CoCs-Anfang

    • Heute ist die Battlebox angekommen. Freudig hab´ ich gleich mal versucht den schweren Vektor zusammenzubauen und wurde bitter enttäuscht:
      Von PP bin ich ja wechselnde Gußqualis gewohnt, aber dieses Mal habe ich allein 30 Min nur mit Gußgrateentfernen verbracht. Dazu kamen Gußgrate, die so lagen, dass sie schräg über viele kleine Details gingen, dass man sie gar nicht vollständig entfernen konnte.
      Das Plastik war auch nicht gleich. Große Teile waren eher wie etwas härterer Gummi und andere Teile wie brüchiges Resin. Bei einem Teil sieht man sogar deutliche Verfärbung des Plastiks (Quali?).
      Bei den Beinen waren die Steckteile zu den passenden Löchern zwar erkennbar, hatten aber so großes Spiel, dass ich gefühlt ewig brauchte um wenigstens 3 der winzigen, zarten, gebrechlichen Minibeinchen von dem "Heavy" halbwegs auf eine Ebene zu bringen.

      Zudem war ich geschockt (bin eher noch die alten Zinn-Minis mit wenigen Teilen gewohnt) wie viel Winzig-Teilchen in der Box rumschwieren.
      Außerdem war in der Box kein Schnellstarter-Blatt auf Deutsch drin. (Fiel mit auf weil ich 2 Boxen, also auch noch Elfen, gleichzeitig öffnete.)



      Mir graut schon vor dem Caster und den Lights... :shock:
    • Wobei die Battlebox noch Mal ne andere Nummer als die restlichen Modelle ist. Die war irgendwie total daneben gegangen und ich glaube auch, dass die aktuell im Umlauf befindlichen Boxen immer noch aus diese Katastrophen Charge stammen.

      Ulkigerweise war der TEP dann als erstes Plastik Kit eins der besten Kits überhaupt. Kann mich jedenfalls nicht an einen Gussgrat auf dem Modell erinnern.