Sie kassieren Hartz IV, doch fahren Lambo - Stiernackenkommando

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sie kassieren Hartz IV, doch fahren Lambo - Stiernackenkommando

      Nachdem meine Teams die letzten beiden BTCs in Folge den unglücklichen vierten Platz belegt hatten, hatte ich mir als Ziel gesetzt, nicht noch einmal von unten auf die Tribüne zu blicken.
      Mission Titelgewinn startete damit in den dritten Versuch!

      Am Ende meines Scoutings konnte ich Mitte Oktober zwei Predatoren für mein Team gewinnen; @Dominikdc und @Last-Knight. Ihre geballte Erfahrung und Abgeklärtheit vermochten in Kombination mit meiner inneren Flamme Hoffnung zu schüren. Fast jeder deutsche Spieler von Rang und Namen würde dort sein, doch unser Team hatte das Potenzial, jeden von ihnen zu schlagen.

      Da mein Team zur Abwechslung keinen Fick auf die Namensgebung gab, hatte ich dieses Jahr freie Hand:
      Das Stiernackenkommando war geboren:


      Abseits dieser ersten Entscheidungen pausierte die Vorbereitung bis Anfang Januar. Da ich 100% mit Circle kommen würde, war klar, dass wir in Skorne schon einmal ein Loch hätten, weshalb ich stark zu zwei Partnerfraktionen drängte, die Skorne zumindest 50/50 abdecken könnten. Dome entschied sich somit für seinen Allstar Skorne, Moritz für das Vermächtnis seiner Elfen und nachdem ich mit meinem Team zuvor die polnischen Teammeisterschaften gewonnen hatte, entschied ich mich bei meinem Pairing mit sehr leichten Modifikationen zu bleiben:

      Display Spoiler

      [Theme] Bones of Orboros
      [Krueger 2] Krueger the Stormlord [+27]
      - Megalith [20]
      - Wold Guardian [16]
      - Woldwarden [14]
      - Woldwarden [14]
      - Woldwyrd [9]
      - Woldwyrd [9]
      Blackclad Stoneshaper [0(3)]
      Blackclad Stoneshaper [0(3)]
      Gallows Grove [0(2)]
      Gallows Grove [0(2)]
      Gallows Grove [0(2)]
      Sentry Stone & Mannikins [5]
      Sentry Stone & Mannikins [5]
      Shifting Stones [0(3)]
      Shifting Stones [0(3)]
      Well of Orboros [10]

      [Theme] Bones of Orboros
      [Kromac 1] Kromac the Ravenous [+26]
      - Ghetorix [19]
      - Wold Guardian [16]
      - Wold Guardian [16]
      - Wold Guardian [16]
      - Woldwyrd [9]
      Blackclad Stoneshaper [0(3)]
      Blackclad Stoneshaper [0(3)]
      Gallows Grove [2]
      Sentry Stone & Mannikins [0(5)]
      Sentry Stone & Mannikins [5]
      Shifting Stones [0(3)]
      Shifting Stones [0(3)]
      Well of Orboros [10]
      Farrow Valkyries [8]


      Während K2 mein "go to" Liste war, die ich in 85% der Fällen ziehen würde, deckte der Kromac spezifische Matchups ab (wie z.B. Issyria) oder fungierte als Abschreckungsmaterial. Ich muss jedoch sagen, dass ich dem Kromac zukünftig ruhig noch mehr zugestehen könnte. Es ist immer wieder interessant, wie potent der Mann ist, obwohl er kein richtiges Feat hat. Ich bleibe da auf jeden Fall am Ball.

      Nach Veröffentlichung der Listen erreichte uns unerwartet die Nachricht, dass Moritz mit einer Grippe zu kämpfen hatte. Zuversichtlich, dass er zum Wochenende wieder fit sein würde, war ich dennoch beunruhigt. Krankheitsbedingt war Moritz somit auch nicht im Analysecall dabei, sodass Dome und ich die Einschätzungen für seine Elfen übernahmen.
      Da ich Böses ahnte, fragte ich bei Moritz am Mittwoch noch einmal nach und es war nicht viel besser geworden; die Wahrscheinlichkeit einer Teilnahme bewertete Moritz als 50/50.

      Damit ertönten Alarmglocken und die Recherche nach einem Ersatzmann begann. Zwar könnte es sein, dass Moritz doch noch fit würde, am Donnerstag würde die Wahrscheinlichkeit jemand anderes zu finden, der den Titelambitionen gerecht werden könnte, aber gegen 0 sinken. Verschiedene Kanäle in Deutschland und Polen wurden aktiviert, doch am Donnerstag bekam ich dann quasi zeitgleich zwei sehr schlechte Nachrichten: Moritz ist raus und Tomasz hat keinen Flug - BULLSHIT!

      Es zeichnet sich jedoch Glück im Unglück ab, da Wolfgang @Unterzahl trotz doppelter Krankheitswelle zusichert, das Team in letzter Minute zu ergänzen.
      Besser hätte diese Situation nicht aufgelöst werden können.
      Das Stiernackenkommando war also vollzählig und die Maschinerie ging weiter: Wolfangs Listen wurden adjustiert, Exceltabellen geteilt und auch der @Kommander Khadan konsultiert, um die Listen auf Wolfgang zugeschnitten noch einmal zu tunen.

      Der Donnerstag (insbesondere die Zeit bei der Arbeit :D) verfolg so in Windes Eile. Freitagmorgen tigerte ich schon zum Krakauer Flughafen, um mit leichtem Gepäck meine Reise Richtung Stuttgart -> Karlsruhe anzutreten.
      An dieser Stelle möchte ich noch einmal ausdrücklich dem lieben Martin @Prometheus danken, der mir seine ganze Circlearmee mitgebracht und ausgeliehen hat, wodurch ich kein extra Gepäckstück bezahlen und schleppen musste. <3

      P.S. Wenn man mit deiner Armee spielt, bekommt man echt wirklich außerordentlich viele Komplimente..!


      Zum späten Nachmittag befand ich mich dann auch schon nach entspannter Reise in Karlsruhe. Papabär @madson hatte mich bei sich untergebracht, versorgt und nach ausführlicher Kuschelrunde ging es zusammen Richtung Location. Dort warteten alle Freunde, die ich mit meinem Gang nach Krakau zurückgelassen und quasi ein Jahr lang nicht mehr gesehen hatte. Es wurde Reunion gefeiert und zum späten Abend kamen auch die restlichen Banger an. Nach einem gelungenen Einstieg machten wir uns dann gegen Mitternacht auf den Heimweg - morgen musste Großes geleistet werden!

      The post was edited 5 times, last by Zaz ().

    • Runde1 - Wubba Lubba

      In der ersten Runde bekamen wir direkt ein ernstzunehmendes Team; @TheBlackSEED, @zich unter der Fahne von @holdornaut.
      Ein kurzer Blick in die Tabelle offenbart, dass wir zwei schlechte Matchups haben. Skorne snackt mich und Cryx snackt Ret.
      Wir gehen stark davon aus, dass Cryx nicht vorgepaart wird von Wubba Lubba und dass wir beide roten Matchups verhindern können, wenn wir mich vorpaaren und ich Immo rausnehme.
      Im schlechtesten Szenario haben wir so 2x 50/50 und ein gutes Matchup.

      Genau so kommt es dann auch und wir spielen:
      1. Holger (Grymkin) vs. Dome
      2. Zich (Skorne) vs. Ret
      3. Immo (Cryx) vs. Circle


      Wir haben die Paarungen also quasi gewonnen, lediglich den Faktor King of the Hill haben wir nicht richtig kalkuliert. Zwar ist Skarre1 vs. Krueger2 normalerweise ein 50/50, auf King of the Hill wird es jedoch signifikant schlechter. Die Skarre hat breit spielen quasi erfunden und Krueger mag das gar nicht.
      Das Spiel ist auch schnell erzählt.
      Immo macht eigentlich alles richtig, was er richtig machen kann und nutzt den Breitenvorteil voll aus. Ich habe ohne Eyelesssight Objective große Probleme effektiv Stalker außer Gefecht zu setzen und auch Hermit macht das Snipen von Stalkern nicht wirklich einfacher. Am Ende verliere ich sowohl die Attrition, als auch das Szenario. Zu den Qualitäten eines Kruegerspielers gehört aber auch, sich noch eine Assa aus dem Arsch zu ziehen und das mache ich auch. Durch Dämlichkeit brauche ich jedoch eine 6 anstatt eine 4 auf dem Gallows, das passiert aber tatsächlich. So stirbt die Skarre noch sehr unerwartet - auf Messers Schneide!
      Ein Glück, da Wolfgang sein Spiel gegen Skorne verliert und mein Spiel das entscheidende war.

      Im Nachhinein die mit ABSTAND knappste Runde des Turniers. Hier hätte ganz ganz schnell schon alles enden können.
      Files
      • Wubba Lubba.JPG

        (17.36 kB, downloaded 3 times, last: )

      The post was edited 4 times, last by Zaz ().

    • Runde2- Wo die wilden Kerle wohnen


      Gegen die wilden Kerle @Cryxnoob, @Greif und @JoJoBrunnix könnte es ähnlich knapp werden wie zuvor gegen Wubba Lubba.

      Der Blick in unsere Tabelle zeigt in diesem Fall, dass wir nur in meinem Depot ein wirklich schlechtes Matchup zu befürchten haben. Hier beschließen wir Mindgame zu spielen, da wir fest davon ausgehen, dass die wilden Kerle damit rechnen, dass wir deshalb auch mich vorpaaren.
      Indem wir jedoch Wolfgang vorpaaren, können wir diesen vor Infernals beschützen (knowledge gap), während ich gleichzeitig Menoth dodge, da Wolfi diese picken würde.

      Am Ende kommt auch alles so und wir spielen:
      1. Greif (Menoth) vs. Ret
      2. Cryxnoob (Mercs) vs. Skorne
      3. Jojo (Infernals) vs. Circle


      In dem coolen Spiel mit Jojo grinden wir insgesamt 2 Stunden on Stream. Krueger2 spielt sein Skalpellspiel, während die Infernals unerbitterlich auf das Feld strömen. Am Ende führe ich 2 CP, die Jojo dank geringer Zeit auch nicht mehr aufholen kann. Sollte er es doch bewerkstelligen, gewinne ich deutlich über VP (ich hab wirklich viel umgeboxt...). Auf jeden Fall ein sehr sehenswertes Spiel, das ich auf jeden Fall auch nochmal komplett schauen werde.

      Das Team gewinnt hier sogar unerwartet auf ganzer Linie: 3:0!
      Files
      • Wilde Kerle.JPG

        (18.89 kB, downloaded 4 times, last: )

      The post was edited 3 times, last by Zaz ().

    • Runde3 - Seetroll

      In der dritten Runde standen wir den Seetrollen gegenüber: @Habibi @Gambit und @Lt.Gaga
      Die hatten wir uns natürlich auch im Analysecall angeschaut und festgestellt, dass wir lediglich mit Elfen in Cryx ein schlechtes Matchup haben.

      Vor Ort revidieren wir diese Einschätzung aber, da Wolfi faire Einwände gegen die CG-Einschätzung hat. Ohne Shieldguards ist das einfach etwas blöd mit dem shadowbind vom Gerhart und mit nur einer Arcnode bei der Issy umso nerviger.
      Da wir nicht davon ausgehen, dass sie Enes vorpaaren, sondern CG und Cryx in unseren Vorgepaarten schicken, legen wir also unsere Elfen definitiv nicht vor.

      Es kommt aber anders und die Seetrolle legen tatsächlich Cryx als erste Fraktion. Enes nimmt dann verblüffend Skorne anstatt Elfen und ich nehme CG raus, damit Wolfi n besseres hat, falls Enes ihn tatsächlich nicht nimmt.
      Gefühlt haben wir diese Paarungen allerdings verloren.

      Wir spielen dann:
      1. Gambit (CG) vs. Circle
      2. Lt.Gaga (Khador) vs. Ret
      3. Habibi (Cryx) vs. Skorne


      Das Szenario, das Jakob und ich spielen, ist Bunker. Eigentlich ein echtes Kruegerszenario. Jakob gewinnt allerdings den Startwurf (Sylvestro) und plötzlich steht der Vulcan in der Mitte vom Feld. Das ist so ein typischer Fall, in dem Anfangen auf Bunker viel viel besser ist, als zweiter Spieler zu sein. Man gewinnt einfach extrem viel Board und scort sehr wahrscheinlich in der zweiten Runde des zweiten Spielers zumindest seine eigene Zone.
      Jakob steht mit 3 Hugebasen in der Mitte auch sehr solide (du hast erkannt, wie man dieses Matchup spielen muss!).

      Ich mache hingegen in meiner ersten Runde einen Flüchtigkeitsfehler, der mich das Spiel kosten wird. Ich skippe die Wellaktivierung, ohne den Blackclad rauszuholen. Das hat zur Folge, dass die Sylvestroarmee sich 11.1" vor meine Armee stellen kann, ohne wirklich ernsthaft bestraft zu werden UND ich auch keine Möglichkeit habe, seine Zone in meiner folgenden Runde mit dem Blackcladport zu contesten.

      Es beginnt ein Grind, den ich gewinne, während ich jedoch das Szenario verliere. In der entscheidenden Runde hab ich dann die Möglichkeit auf Gleichstand zu scoren, sodass Jakob 5 Punkte braucht, um zu gewinnen, was jedoch nicht möglich ist, da mein Objective schon tot ist.
      Von diesem Punkt an wäre ich mMn in der Lage gewesen, den Szenarioloss auf Messers Schneide zu verhindern und hinten raus zu gewinnen.
      Ich mache jedoch den Fehler, in meiner letzten Aktivierung mit einem Mannikin gierig zu sein. Da ich weiß, dass die Trancer super gut sind, die Flaggen zu scoren und gleichzeitig diese auch freiräumen mit dem Slam, möchte ich einen Wegsprühen. Ich denke daran, dass die Jungs mit der AOE platzen und stelle den Mannkin exakt in 4 Zoll zur Flagge, sodass ich nicht totgeblastet werden kann und gleichzeitig conteste.
      Na ja.. Die Jungs haben Poltergeist und der gute Mannikin verfehlt -> wird aus 4 Zoll rausgepusht und contestet nicht länger. Das bringt Jakob einen Punkt, sodass er nur noch 4 braucht, um zu gewinnen.
      Er contestet dann meine Zone und räumt 3 Flaggen mit Slams frei, sodass er gewinnt.
      Wirklich dämlich gelaufen, aber meine Jungs liefern und wir gewinnen 2:1.

      Es war schon ein Brainfart, der mich das Spiel gekostet hat. Die eigentliche Wurzel des Übels ist aber der vergessene Blackclad. Das fehlende Huntersmark und der verschenkte Punkt bringen mich erst in die missliche Lage, in der ich den Poltergeist vergesse.
      Aber man muss auch anerkennen, dass der Jakob n super solides Spiel gezeigt hat!
      Files
      • Seetroll.PNG

        (3.68 kB, downloaded 4 times, last: )

      The post was edited 4 times, last by Zaz ().

    • Nachdem die Runde gegen die Seetrolle durch war, beginnt der entspannte Teil des BTCs. Viele Leute bleiben noch vor Ort zum zocken/labern/chillen/trinken etc.
      Ich mache noch ein cooles und entspanntes Spiel mit dem @Raskild und wir üben das Sylvestromatchup nochmal. Das gewinne ich zwar, aber es bleibt fucking unangenehm, wenn der Sylvestro anfängt und der Vulcan 16 Zoll rennt. Hab da schon zurecht nur n gelbes Matchup.


      Runde4 - Berlin
      Ausgeschlafen und ohne Kater geht es los gegen die letzte Reserve Berlins: @Nox @SuchASound und @Ronan. Diese tun zwar so, als wären sie ein free win, aber besonders der Kevin ist ein sehr ernstzunehmender Gegner.
      Hier war unsere Tabelle auch etwas komplizierter.

      Wir legen mich vor, damit ich mir eines meiner grünen definitiv rausfischen kann. Da wir uns auch nicht sicher sind, ob wir die Elfenmatchups in der Tabelle richtig eingeschätzt haben und Wolfgang nicht per se Verantwortungsträger ist, wird dieser sich (bevorzugt gegen Samir) schon durchkämpfen irgendwo. (Spoiler: hat er gemacht!) und Dome braucht keinen Schutz.

      Am Ende legen die Berliner dann Trolle vor. Ich picke mir zwischen Skorne und Cygnar den Kevin, sodass folgendes rauskommt:

      1. SuchaSound (Trolle) vs. Skorne
      2. Ronan (Skorne) vs. Ret
      3. Nox (Cygnar) vs. Circle
      Kevin hats in seinem Thread schon passend beschrieben, weshalb ich nur in ein paar Anmerkungen machen möchte:

      Display Spoiler

      "Runde 4 ging gegen das Stiernackenkommando.
      Unsere Überlegungen waren, dass @Zaz auf keinen Fall gegen Skorne spielen will und sich deshalb vorpaaren wird und @Dominikdc sowieso jeden von uns von der Platte nimmt.
      Da ich noch etwas in Erinnerung hatte, dass das Spiel Retribution gegen Skorne leicht zum Skorne Vorteil war, wollte ich Samir gegen @Unterzahl sehen (lieber natürlich gegen Zaz, aber der würde das ja dodgen).
      Also war die Frage, wer sich vor den Dome-Zug wirft und bessere Chancen gegen Krüger2 hat - Trolle oder Cygnar. Nunja...

      ... Ich malte mir also aus, dass Krüger gar nicht so gut gegen Armor steht und 14-18 Zoll schießen auch gut gegen nur 16 Zoll Windwall ist (Hexe hat 18,das geht ja auch immer irgendwie).

      Es kommt, wie wir es uns gedacht haben.
      Also mal schauen was passiert. Bilder hab ich auf jeden Fall schonmal vergessen. Sorry.

      Szenario war Recon 2. Den Startwurf habe ich verloren, aber Zaz wollte eh anfangen. Das war mir ganz recht.
      Mit dem Stryker bin ich oft lieber 2. Spieler. - Kann ich jetzt verstehen :D

      Die Circle Steine bewegen sich alle einfach nach vorn. Krüger macht ein Windstorm und 2 TK's und stellt sich Base2base hinter einem Guardian und seinem Objective.
      Ich messe ein wenig hin und her.
      Ohne auf meine Reichweiten zu achten gerade aus zu rennen, fand ich zu frech, um das einfach so hinzunehmen.Ich wollte halt möglichst weit pushen, sodass ich n TK auf den Krueger in der nächsten Runde verwenden kann, um mich nach dem Feat wieder defensiver zu stellen. Aber ja, definitiv frech :D
      Meine erste Idee war mit dem Galleon versuchen eine der Shrimps rauszunehmen. Aber da das Ding def 13 und 1 shield guards hat, war das ehr unwahrscheinlich.
      Aber der Krüger war leer. Den tot zu blasten war auch unwahrscheinlich, aber der Effekt sehr viel größer.
      Blur, hatte ich mir überlegt, möchte ich bei den Shrimps ehr nicht casten. Arcane Shield und Snipe schon. Also 2 Fokus an den Galleon, die beiden Spells gezaubert und los geht's.
      Precursor rennen einfach nach vorn. Mussten etwas Platz machen. Der Galleon richtet sich auf den Guardian aus und würfelt, witzigerweise, 6 Schuss.
      Kurz zur Mathematik. Krüger Arm15 und 15 HP. Mit Blast 7 und 3 Boosts also schonmal ca. 11 Schaden. 3 ungeboostete und man kann in Ruhe ein zweites Frühstück einnehmen.Bisschen verrechnet, aber trotzdem übel scary. Hätte ich dir nicht geben dürfen...

      Leider haben mich meine Würfel sehr enttäuscht und ich habe dem alten Mann gerade mal 4 Schaden reingedrückt. Nunja auch egal, habe dafür nichts riskiert. Zaz war jetzt immerhin wach.
      Später wurde ausgerechnet, dass die Assassination bei 16,x% lag.

      Soviel zum Vorgeplänkel. Sorry.
      Das Spiel:

      Ich verliere, weil ich es dumm gemacht habe, Runde 2 gleich meinen Hunter, kann aber in meiner 2. Runde 3-0 in Führung gehen und habe einen, durch Objective, nicht push/placebaren Arm 28 Morrowan Archon an seiner Flagge und Zone.

      Runde 3 featet Krüger den Stryker, weshalb der Morrowan Archon nicht mehr im Feat war - guter Move, werde ich mir für die Zukunft merken, dass ich da besser stehe (vor meinem Objective z. B.).Stryker vor dem Objective würde einen toten Stryker bedeuten (denke ich). Ich hab sowieso schon Chancen gehabt dich da hinten rauszufischen und vor dem Obj hätte ich es definitiv gemacht. Ne Kette aus 2 Modellen hinter Stryker wäre cool. Oder du gibst Anchor auf den Stryker und stellst den Archon so, dass ich ihn zumindest nicht nur mit nem TK aus dem Feat rausziehe.
      Jetzt schaffen es auch die Steine den Morrowan Archon zu killen.
      Allerdings blieb noch ein Def 16/Arm 22 Thamarite Archon in der Zone.
      Der hatte schonmal 2 Schaden durch einen Shrimp verloren. Der dann chargende Warden traf leider und machte auch die benötigte 12 im Schaden, um die Zone frei zu bekommen.
      3-2
      In meinen Augen mit eine der Schlüsselmomente. Stelle ich Stryker besser bzw macht der Warden den Thamarchon nicht so easy auf, bleibt es wahrscheinlich nur bei einem 3-1 oder gar 3-0. Wenn ich den Archon nicht töte, habe ich das Spiel verloren. Deswegen comitte ich ja auch das Feat. Der tote Tharamitearchon ist zwar unglücklich, aber spielentscheidend war, dass ich meine Flagge score. Du brauchst danach ja 3 Punkte und das kriegst du nicht hin, nachdem mein Obj tot ist. Aber ja, dadurch, dass ich anfange, spiele ich hier darauf, das Szenario nicht zu verlieren. Nervig...
      Die Rechte Seite wurde nur von einem Sentry Stone verteidigt, gehörte also mir und ich konnte jede Runde 2 Punkte machen.

      Es wurde weiter Attrition und Szenario gespielt. Ich opferte den zweiten Thamarite Archon, um zone und Flagge zu contesten und arbeitete mich auf 5-2 vor.
      Die Precursor gingen langsam durch die Mitte, wurden aber nach und nach dezimiert und in Thralls verwandelt.
      Circle punktet jede Runde 2 gegen was ich nicht verhindern kann, weil die linke Seite ihm gehört.
      Dann kippt nach und nach die Attrition und nach 7 Runden ist das Spiel aus und Zaz gewinnt über CP.

      Meine Teammates haben aber auch beide nicht gewonnen, weshalb diese Niederlage gar nicht so tragisch ist."
      Files
      • Berlin.PNG

        (38.54 kB, downloaded 15 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by Zaz ().

    • Runde5 - Kell Bailoch

      Finale! Es wird nochmal heiß hergehen beim BTC und wir sind ready.
      Unsere Gegner sind niemand geringeres als @Sascha @The Kid und @Labla.

      Der Blick in unsere Tabelle zeigt schnell, dass wir lediglich mich vor Skorne beschützen müssen. Der Rest wird dann schon werden.
      Ich halte noch 15 Minuten Telefonabsprache mit Tomasz, was ich so gegen Minions und Mercs besser picken sollte, aber der Plan steht, mich vorzupaaren.

      Wie zu erwarten bekomme ich Skorne und X. In diesem Fall wird Robin mit seinen Minions vorgepaart, sodass ich quasi keine Wahl habe und Sascha picke. Da hatte ich am Freitag noch bezüglich seiner doppel Colossal-Liste ein ziemlich loses Mundwerk, sodass ich jetzt beweisen kann, dass ich Recht hatte.

      Im Endeffekt tritt Fall1 ein und wir haben 2 gelbe und n grünes:
      1. Sascha (Mercs) vs. Circle
      2. Micha (Skorne) vs. Ret
      3. Robin (Minions) vs. Skorne


      Ich beschließe mit Dome zusammen, dass wir safe spielen wollen und ich Kromac ziehe. Der steht einfach sicherer in die Fiona, da er viele ihrer Tricks mit Bestial auskontern kann. Wir können uns auch gut vorstellen, dass Sascha einfach eiskalt die Fiona zieht trotz einer Kromacdrohung, da er denkt, dass ich selbst nur eine Bluffliste spiele. Es kommt aber anders und Sascha spielt Caine3.

      Das Spiel ist auf Stream und sehenswert, aber hier eine kurze Zusammenfassung:

      Wir spielen King of the Hill. Sascha gewinnt den Startwurf und bringt sich gut in Position. Es beginnt eine Farce namens "Kromac der Facetank" und Sascha setzt mir ordentlich zu + einer Szenarioführung von 4:0. Aber ab einem gewissen Punkt kann ich einen Blockader entfernen, wodurch das Spiel durch ist. Die Schwäche der doppel Colossalliste wird auf Stream einfach perfekt veranschaulicht. Der lebende Blockader ist dank des breiten Szenarios weit weit weg aus der Control von Caine3, sodass er den unpushbaren Ghetorix niemals mehr aus der Zone rausbekommen kann und die massive Szenarioführung verliert Sascha auch langsam aber sicher.
      Dieser sieht das auch ein und gibt auf.
      Zu diesem Punkt stehen wir zwar schon 2:0, aber ich freue mich trotzdem sehr, auch mein Spiel gewonnen zu haben.
      So gewinnt das Stiernackenkommando dann 3:0 auch das Finale.



      Während ich total ausflippe und mein Ruf in der Fleischmarkthalle ertönt, bleiben Dome und Wolfi entspannter.
      Aber wir hatten es geschafft und sind alle drei sehr happy.
      Wolfi ist etwas perplex, dass er als Springer das Turnier gewinnt, aaaber wer so performt, hat es sich verdient.

      Ziel erreicht! Es war mir eine Freude, liebe Stiernacken! @Dominikdc @Unterzahl


      Das Stiernackenkommando ist auch für eine boosted rolls Episode eingeplant, stay tuned!
      Files

      The post was edited 2 times, last by Zaz ().