New Game Plan Deck Cards

    • Ich weiß nicht ob es Absicht ist, in letzter Zeit hatte ich mehr "davonrennende" Spiele als "knappe" - sprich irgendwann kam ein Wendepunkt und ab dann gings nurnoch einseitig in eine Richtung. Ob das jetzt so gewollt ist von SFG oder nicht weiß ich nicht, aber die +1 Karten schauen stark danach aus - die sind einfach maximalst banane, wenn du im momRace weit vorne bist, also dann, wenn du den "push" mit am wenigsten brauchst ...
      MhHaHäHuiHoaxen!
      http://xkcd.com/798/
    • ikildkenny wrote:

      Ich weiß nicht ob es Absicht ist, in letzter Zeit hatte ich mehr "davonrennende" Spiele als "knappe" - sprich irgendwann kam ein Wendepunkt und ab dann gings nurnoch einseitig in eine Richtung. Ob das jetzt so gewollt ist von SFG oder nicht weiß ich nicht, aber die +1 Karten schauen stark danach aus - die sind einfach maximalst banane, wenn du im momRace weit vorne bist, also dann, wenn du den "push" mit am wenigsten brauchst ...
      Funktioniert das Argument nicht auch genau anders herum? Wahlweise:
      - ich hab die Ini eh verloren, also nimm ich mir den coolen Effekt
      - (Annahme 1er Ini-Karten wären schlecht): jetzt gewinnt der Gegner die Ini eh und 7ch muss endweder meine mittelhohen Karten mit guten Effekt verschwenden oder spiele eine der crappy einser
    • Ja tut es. Ist halt schon eher schwer, das Powerlevel so zu treffen, dass der Effekt auf den 1ern cool genug ist, dass sie jmnd die chance geben wieder aufzuholen, aber gleichzeitig nicht so gewählt, dass der andere den Abstand nur vergrößert. Effekte, die du nur bekommst, wenn du die Ini nicht hast oder nervs, dies nur für den Spieler mit der Ini gibt.

      zB ein "If your opponents chooses to have the initiative your models gain +1 TAC" auf ner 1er statt "dein Zeug hat +1 TAC" ... Wäre schon eine elegante Lösung um den "hier kannst du aufholen"-Gedanken auszubauen und macht se auch beim auswählen interessanter (ala "wenn ich das momrace mal verliere hab ich hier die perfekte Karte dafür").

      Naja, mal sehen wie sich das Deck entwickelt.
      MhHaHäHuiHoaxen!
      http://xkcd.com/798/
    • Ich persönlich finde es gut, dass das Game Plan Deck jetzt (voraussichtlich) einen stärkeren Einfluss hat und es sich auch tatsächlich lohnt am Anfang ne 1er Karte mal nicht wegzulegen.

      Und ich glaube, dass das Deck (so wie es im Moment designt ist) überhaupt nicht dazu geeignet ist, die „davonrennenden Spiele“ zu verhindern. Aber das ist auch nicht die Aufgabe des Decks.

      Die Idee Vorschlag, es gibt einen Vorteil/Nachteil nur wenn du die Ini hast/nicht hast, ist zwar grundsätzlich gut, aber es gibt mehr als genug spiele, wo es zwar schön ist die Ini zu haben, aber jetzt auch nicht spielentscheidend (z.B. bei nem sehr guten Ball Kill). Und auch dann wäre der führende Spieler wieder durch den Effekt bevorzugt, da er die Ini Reihenfolge durch das hohe Momentum vermeintlich aussuchen kann.

      Anders würde es nur laufen, wenn ich die Vorteile/Nachteile davon abhängig machen würde, dass ein bestimmter Spieler in Führung ist. Aber jeder der ne Fußballmannschaft gespielt hat, weiß das nen 8:0 nach nen guten Ball Kill schnell mal nen 8:12 wird, ohne das der Gegner dafür nich Hilfe braucht.

      Lange rede kurzer Sinn: das muss nach meiner Meinung über das Balancing der Mannschaften erfolgen, aber nicht über das Game Plan Deck. Das Deck selbst muss davon ausgehen, dass die Zahl da unten links einen Einfluss auf die Ini haben kann. (Und wenn ich Karten mit 1 und 7 vergleiche... nen Momentum Unterschied von 6 ist auch abhängig vom MatchUp schon nicht wenig).
    • Ich finde es vor allem gut, dass die Karten auf den ersten Blick ausgewogener sind. Ob man sie dann einsetzen kann ist sicher immer noch Situativ, aber es ist jetzt gefühlt besser gebalanced und nicht mehr die "Kartenlotterie" vor Spielstart.
      Linux is like a Tipi - no Gates, no Windows, Apache inside
    • Ich muss @Luebbi da ganz zu stimmen.

      Die Karten lesen sich sehr interessant. Manche sehr situativ, was ja aber auch gut so ist.
      Und es ist nicht mehr so dramatisch, wenn man nur niedrige Karten hat. Kann mir vorstellen, dass es nun genug spiele gibt wo man sich ärgert, dass man keine 1er Karte bekommen hat.

      Aber werde definitiv ein paar Spiele brauchen um die für mich besten Karten im Ini/Effekt Verhältnis zu finden.
    • Ist ja eigentlich auch nochmal ein Mini-Buff für Minor Guilds. Bei den alten Karten fand ich es jetzt nicht so relevant das man mehr Karten bekommen hat und behalten dürfte. Das ist jetzt vermutlich anders.

      Finde die neuen Karten vom lesen her auch ausgewogener zwischen Effekt und Ini-Wert. Finde es auch gut das es Karten gibt gegen diesen First-Activation Take -Out...bzw. das man diesen zumindest schwerer machen kann. Jetzt muss ich nur noch lernen den Karten Effekt nicht zu 70% zu vergessen während dem Turn :)
    • Nach einer Nacht nochmal drüber schlafen:
      Holy moly, da sind interessante Karten dabei. Gefühlt haben die Karten jetzt mehr Einfluss aufs Spiel und sind nicht nur ein netter Bonus wie die alten Karten. Klar, auch bei den alten Karten waren Dinge wie Seize dabei, aber hier hat ja fast jede Karte ne größere Auswirkung. Finde ich erstmal cool so.

      Die Karten, auf die man höllisch aufpassen muss sind mMn auf jeden Fall Caught out of Position, Sidestep und Pick up the Pace (Die "anit-Standoff-Karten"), aber auch Mud Slide und Punching Bag können ganz schnell mal nen Plan kaputt machen. Break out the Knives ist auch massiv dumm.

      Ein "Ich verlier die Ini eh, also schmeiß ich mein komplettes Momentum ins heilen" ist jetzt auch viel gefährlicher, wenn dann der Gegner sich mit ner 1 die Ini sichern kann, wirds schon haarig. Find ich erstmal gut, da es mehr Entscheidungen erfordert, könnte aber die Spiele noch snowballiger machen, was nicht unbedingt so toll wäre.
    • FAQ incoming?

      vHarmony's "Team Player" mit "Tough Hide" aus der Karte - interagiert das mit einander?

      Team Player sagt ja, dass sie den Schaden "instead" suffert, die Frage hier ist, ist das immernoch schaden aus der Gegnerischen Attacke sprich wird von Tough Hide reduziert? Oder ist es stattdess Schaden aus ihrer eigenen Ability und damit eben nicht eine "Enemy attack".

      Ich lehne zu ersterem (weil sie sich selbst zum Ziel des Schadens macht, es aber immernoch Schaden aus einer Enemy Attack oder Play ist), aber vllt überseh ich hier etwas.

      @Sonny @BLUTAXT Ihr seid etwas regelfester als ich
      MhHaHäHuiHoaxen!
      http://xkcd.com/798/
    • Ich bin zwar gerade erst dabei mich durch die englischen S4-Regeln zu kämpfen aber das was auf den Karten steht klingt nach Spass. Und wenigstens kann man die noch kaufen und muss sie nicht ausdrucken. :) Was ich bei den Profilkarten bei GB jetzt nicht schlimm finde; war halt schön sich nicht groß drum kümmern zu müssen. Hehe, ich sollte erwähnen das ich keinen Drucker habe. Ja ich gehöre zu den aussterbenden Analogmenschen ...schreib ich mit dem Smartphone. Naja, ok; so Analog wie es möglich ist. ;P