Legion gegen verschiedene Cryx Listen (hauptsächlich Skarre1)

    • Ja sicher. Das ist mir schon bewusst. Ich will damit nur sagen; wenn ich die Wahl habe mit 8 Swordsmen oder mit einem zu contesten; dann nehme ich die 8.
      Auf der Flanke waren noch eine Unit Gunslinger und ein Stalker. Da muss nur mal was daneben gehen (kann bei den Slingern schnell passieren).

      Wie schon gesagt; mit der Liste spielt er deutlich bergauf.
    • DerManni wrote:

      Ja sicher. Das ist mir schon bewusst. Ich will damit nur sagen; wenn ich die Wahl habe mit 8 Swordsmen oder mit einem zu contesten; dann nehme ich die 8.
      Auf der Flanke waren noch eine Unit Gunslinger und ein Stalker. Da muss nur mal was daneben gehen (kann bei den Slingern schnell passieren).

      Wie schon gesagt; mit der Liste spielt er deutlich bergauf.
      Allerdings muss man dazu sagen, dass ich keine wirkliche Wahl hatte, weil die anderen im Nahklampf verwickelt waren. 4 (davon auch derjenige der in der Zone stand) mit einem Stalker, den sie auch umgehauen haben und der Rest mit deinen Sartyxen.
    • Ich glaube um da weiter zu kommen, müsste man einfach mal ein Spiel live sehen. Spielt ihr in Mainz an der Uni?
      Teams: EPC/WarKHaspers, No Homers (C), Sisters Vagina (C), Sucker Punch (C), Cunning Stunts, Uganda PowerRangers, Germany Black (C), Germany Fafnir
      Passives Mitglied: Bitch Slap
    • Cryxnoob wrote:

      Ich glaube um da weiter zu kommen, müsste man einfach mal ein Spiel live sehen. Spielt ihr in Mainz an der Uni?
      Normalerweise in Koblenz ausser der Manni kommt mal nach Mainz, aber ich werde wohl die Thagrosh1 Liste dagegen einfach nichtmehr spielen, wenn ich die Wahl habe^^
      Ich bin mir auch sicher, dass ich das besser hätte spielen können, aber der Manni hätte das auch besser spielen können und dann habe ich da auch keine Chance dagegen^^
    • In Koblenz können wir uns auch gerne mal auf ein Spiel treffen. geht auch zu viert. Ich spiel nur nie mit dem Manni, da er Wochenends nur in Koblenz ist und ich am Wochenende meistens unterwegs bin :) ... Haben bei mir Daheim aber auch locker Platz für zwei Platten. Der alte, graue Herr kommt dann sicher auch aus dem Süden angefahren.
      Fiona the swag
    • Das Problem ist, dass die neuen User im Board meistens die Leute nicht kennen (sind eben neu dabei, das ist ja auch klar! ;) ).

      Dann kommt so ein WTC-Spieler und Turnierveteran in Form eines @Labla in die Diskussion. Der möchte sein Wissen mit den Neulingen teilen.
      Nimmt sich die Zeit das alles in Worte zu fassen und weist auf, dass der Neuling leider absolut keine Ahnung hat.

      Wie gesagt, das ist ja auch okay. Er ist neu im Spiel. Wie kann er nur ansatzweise vom Wissen mit jemandem mithalten, der 10000% mehr Erfahrung in dem Game hat (die Zahl ist nicht einmal eine Hyperbel).

      Der Pro-Spieler erwartet nun, dass sein Rat angenommen wird.
      Was allerdings geschieht ist, dass der Neuling sich auf "ich habe meine Meinung etc." bezieht.

      Der Pro fühlt sich jetzt von jemanden, den er noch nie auf nur einem Turnier gesehen hat, leicht verarscht.
      Es kann natürlich sein, dass dieser jemand der Eine aus 1000 ist, in 99,9% der Fälle ist er aber nur ein normaler Neuling.

      Dementsprechend:
      Wenn euch jemand mit schwarzem Gürtel erklärt, wie die Welt im Karate funktioniert, annehmen und ggf. nachfragen.


      Der Labla hat das schon ganz treffend formuliert. Hier im Board ist die Elite Deutschlands (bis auf Ausnahmen) kaum noch aktiv.
      Es ist halt mühselig gegen "ich hab meine Meinung, ich hab das mit meinem anderen unbekannten Kumpel diskutiert" etc. anzureden.

      Vielleicht implementiert man einfach mal ein Logo unter dem Nick "WTC-Spieler", damit die Neuen sehen können, wem sie nicht unbedingt widersprechen sollten.
      Heißt natürlich nicht, dass man nicht nachfragen soll. Aber im Zweifel hat immer der PRO Recht :)

      In Videospielen bezahlen die Leute Geld (Twitchsubs etc.), um mit den Profis der Szene sprechen zu können. Da werden Coachings verkauft und andere Services. Hier kann man das alles free haben. Man muss nur zuhören können.

      The post was edited 3 times, last by Zaz ().

    • Zaz wrote:

      Das Problem ist, dass die neuen User im Board meistens die Leute nicht kennen (sind eben neu dabei, das ist ja auch klar! ;) ).

      Dann kommt so ein WTC-Spieler und Turnierveteran in Form eines @Labla in die Diskussion. Der möchte sein Wissen mit den Neulingen teilen.
      Nimmt sich die Zeit das alles in Worte zu fassen und weist auf, dass der Neuling leider absolut keine Ahnung hat.

      Wie gesagt, das ist ja auch okay. Er ist neu im Spiel. Wie kann er nur ansatzweise vom Wissen mit jemandem mithalten, der 10000% mehr Erfahrung in dem Game hat (die Zahl ist nicht einmal eine Hyperbel).

      Der Pro-Spieler erwartet nun, dass sein Rat angenommen wird.
      Was allerdings geschieht ist, dass der Neuling sich auf "ich habe meine Meinung etc." bezieht.

      Der Pro fühlt sich jetzt von jemanden, den er noch nie auf nur einem Turnier gesehen hat, leicht verarscht.
      Es kann natürlich sein, dass dieser jemand der Eine aus 1000 ist, in 99,9% der Fälle ist er aber nur ein normaler Neuling.

      Dementsprechend:
      Wenn euch jemand mit schwarzem Gürtel erklärt, wie die Welt im Karate funktioniert, annehmen und ggf. nachfragen.


      Der Labla hat das schon ganz treffend formuliert. Hier im Board ist die Elite Deutschlands (bis auf Ausnahmen) kaum noch aktiv.
      Es ist halt mühselig gegen "ich hab meine Meinung, ich hab das mit meinem anderen unbekannten Kumpel diskutiert" etc. anzureden.

      Vielleicht implementiert man einfach mal ein Logo unter dem Nick "WTC-Spieler", damit die Neuen sehen können, wem sie nicht unbedingt widersprechen sollten.
      Heißt natürlich nicht, dass man nicht nachfragen soll. Aber im Zweifel hat immer der PRO Recht :)

      In Videospielen bezahlen die Leute Geld (Twitchsubs etc.), um mit den Profis der Szene sprechen zu können. Da werden Coachings verkauft und andere Services. Hier kann man das alles free haben. Man muss nur zuhören können.
      Also, ich weiß schon mit welchen Leuten ich hier rede und das da viele Veteranen und einige WTC Spieler dabei sind. Ich weiß dass das jetzt auch nicht direkt an mich gerichtet war. Ich will nur klar stellen, dass ich nicht diskutiere und Vorschläge hinterfrage weil ich der Meinung bin dass ich es besser weiß. Ich hinterfrage die Sachen um zu verstehen warum sie so sind wie mir das gesagt wird. Und ich bin der Meinung das jeder diskutieren sollte, gerade auch neue Spieler. Erstens lernt man dadurch als neuer Spiele sehr viel und zweitens ist es manchmal auch ganz nett für die Veteranen die Ansichten einer Person zu hören, die dadurch dass sie neu im Hobby sind vielleicht ganz andere Ansichten hat. Da kommt auch wieder das Thema regionale Meta ins Spiel. Du hast natürlich 100% Recht damit, dass man hier eine super von erfahrenen Spieler lernen kann. Zum Thema "ich habe eine Meinung, ich hab das mit meinem Kumpel diskutiert": Ich bin da voll auf deiner Seite. Aber das ist ja auch nicht diskutieren. Derjenige schließt für sich das Thema damit ab und schmettert alles andere ab.

      Ich finde es schade, dass eine Diskussion über Legion vs Cryx zu einer Diskussion über Diskussionen geworden ist und es tut mir leid, wenn ich hier sowas losgetreten habe, aber ich fände es gut, wenn wir einfach zum eigentlichen Thema zurückkehren könnten.^^

      Falls jemand weiter über das andere diskutieren will, kann er ja einen anderes Thema aufmachen.
    • Im prinzip isses ja simpel:

      Der Thags in Cotd ist keine schlechte liste. Der geht schon in einiges. grade zum lernen.
      Spiel den einfach in alles mögliche, und guck was geht und nicht geht. Wie hier schon erörtert, hast du genug erfahrene Leute, die dir am Tisch ne menge tipps geben können.

      Ne zweite liste, die in die Sachen gedroppt werden soll, die der thags nicht macht, kristallisiert sich dann schon raus.

      tldr: Montag zocken.

      The post was edited 1 time, last by Snotling4149 ().

    • NGSpirit wrote:

      Ich finde es schade, dass eine Diskussion über Legion vs Cryx zu einer Diskussion über Diskussionen geworden ist und es tut mir leid, wenn ich hier sowas losgetreten habe, aber ich fände es gut, wenn wir einfach zum eigentlichen Thema zurückkehren könnten.^^
      Das ist ja nicht das erste Mal das so eine Diskussion losgetreten wird. Und sie ist auch extrem wichtig, weil wirklich viele gute Leute, die hier zwar alles mitlesen, keinen Bock haben in irgend einer Art und Weise auf die Beiträge zu reagieren.
      Es ist ein super empfindliches Thema, weil man ja niemanden verletzen, ärgern oder trollen will. Vor allem wenn man die Leute nicht persönlich kennt, schaukelt sich das ja schnell auf (siehe Seite 1, bin ja direkt beteiligt, sorry @Ragnarok).
      Viele Leute schreiben in diesem Board Ewigkeiten und genau dieses Schema wiederholt sich quasi im zwei Monatsrhythmus.
      Ich hab gestern auch so plump reagiert, weil wir das Thema witzigerweise öfters besprochen haben in letzter Zeit.
      Niemand muss alles glauben, nur weil jemand WTC spielt. Das sagt ungefähr wenig aus.
      Es wird ja auch viel über Listen diskutiert, aber halt nicht mehr hier, sondern auf WhatsApp.

      Damit auch ich einen Lerneffekt hab, versuch ich das Thema von gestern noch einmal sachlich zu erklären:

      Azrael hat eine Rat von 6, die Stalker eine Def von 15.
      Die Stalker stehen einfach im freien Feld.
      Eine 9 mit 3D6 zu würfeln, hat ungefähr eine Erfolgschance von 75%, das heißt in einem 1 von 4 Fällen klappt es schon einmal nicht. Ist auf jeden Fall kein Hit Roll, den ich machen will, wenn mein 21 Punkte Beast danach 10" von den Cryxern entfernt steht.
      Wir nehmen an, das es trifft, 9 ist ja schnell gewürfelt. Azrael hat davor Draconic Blessing erhalten. Dann würfelt er im Schaden +6, ist natürlich mächtig gegen ein Modell mit 18 Platten. Wenn wir eine 12 würfeln (37%) ist der Stalker weg. Wenn wir eine kleinere Zahl würfeln, kommt es wiederum Stark auf die Spalte an. Kommt der Schaden zum Beispiel in die Spalte 6, können wir dem Stalker gerne 16 Platten machen. Cortex und ein Arm sind dann noch drin.
      Dann hat Azrael einen Reload und kann sich dazu einen Hitboost kaufen. Bedeutet wir würfeln wieder auf die 9. Selbst wenn wir das wieder treffen und der Cryxer keinen Hermit dabei hat, wird es wieder spannend bei der Spalte. Wenn wir mit 13 Schadenspuntken rechnen, kommt es wieder auf die Spalte an. Kommt der Schaden in die 6 oder die 1 (33%) haben wir wieder einen Stalker der noch über einen Cortex und einen Arm verfügt.
      Dazu kommt:
      Wir reden nicht von irgend einen billo-Light sondern einem Beast, dass 1/5 unserer gesamten Armee ausmacht. Mit dem Ergebnis, dass es wenn es richtig rund läuft einen Stalker umgelegt hat. In Punkten: wir tauschen 21 Punkte gegen 8.
      Und man sollte sich in dem Fall auch nicht ärgern wenn man nicht immer "Schnitt" würfelt. Du hast immerhin jeweils eine 25% Chance einen der beiden Trefferwürfe zu verfehlen. Dazu kommen die ganzen anderen Komponenten, Hermit, Gelände und das Heilungsobjective.
      Ich bin gerade etwas zu faul, aber wenn man die Wahrscheinlichkeiten zusammenrechnet, sollte kein Ergebnis herauskommen, dass Azrael als geborenen Stalker-Jäger klassifiziert.
      Typhon threatet kürzer als die Aiakos Stalker (schon mal prinzipiell schlecht).
      Zuriel kann zwar weiter threaten (6+3+8) und mit seiner Spray das Cover ignorieren trifft aber mit einer Rat von 5 nur auf die 10 (50% also nur jedes zweite Mal(!)) und würfelt dann Schaden -1. Also irgendwas zwischen 8 und 11 Schadenspunkten. Wenn die nicht direkt in die 4 oder 5 wandern (33%) haben wir schon wieder ein riesen Problem.

      Vielleicht ist das bisschen nachvollziehbarer.

      Grundsätzlich würde ich mir wirklich überlegen, ob du dir nicht eine Kallus1 Liste organisierst. Ich bin kein Legion Spieler aber Beast Heavy (60 Punkte in Beastern) zu spielen kann eben wahnsinnig deprimierend sein. Du musst wirklich ganz genau überlegen, wie du deine Puppen tradest und welche Aktion sich lohnt und welche nicht (was am Anfang einfach sehr nervig sein kann). Ohne den guten Kallus zu deskreditieren: du schiebst Puppen nach vorne in größeren Mengen und wenn es wichtig wird, springen aus den Puppen neue Puppen raus. Das verzeiht einfach grundsätzlich mehr Fehler. Nur eine Idee :)
      Fiona the swag

      The post was edited 1 time, last by Labla ().

    • Er hat sich ja grad nen blighty gekauft. setzt den bub nicht so unter druck . :lmao: puppen sind ja nun leider nicht umsonst.

      Beast heavy in legion geht in vieles, aber eben nicht alle top listen. Sollte ihn jetzt nicht zu sehr stressen, genügend gute und lehrreiche games bekommt er erstmal auch mit dem was er hat.

      Ansonsten: was der @'Labla' sagt.

      The post was edited 1 time, last by Snotling4149 ().

    • Labla wrote:

      NGSpirit wrote:

      Ich finde es schade, dass eine Diskussion über Legion vs Cryx zu einer Diskussion über Diskussionen geworden ist und es tut mir leid, wenn ich hier sowas losgetreten habe, aber ich fände es gut, wenn wir einfach zum eigentlichen Thema zurückkehren könnten.^^
      Das ist ja nicht das erste Mal das so eine Diskussion losgetreten wird. Und sie ist auch extrem wichtig, weil wirklich viele gute Leute, die hier zwar alles mitlesen, keinen Bock haben in irgend einer Art und Weise auf die Beiträge zu reagieren.Es ist ein super empfindliches Thema, weil man ja niemanden verletzen, ärgern oder trollen will. Vor allem wenn man die Leute nicht persönlich kennt, schaukelt sich das ja schnell auf (siehe Seite 1, bin ja direkt beteiligt, sorry @Ragnarok).
      Viele Leute schreiben in diesem Board Ewigkeiten und genau dieses Schema wiederholt sich quasi im zwei Monatsrhythmus.
      Ich hab gestern auch so plump reagiert, weil wir das Thema witzigerweise öfters besprochen haben in letzter Zeit.
      Niemand muss alles glauben, nur weil jemand WTC spielt. Das sagt ungefähr wenig aus.
      Es wird ja auch viel über Listen diskutiert, aber halt nicht mehr hier, sondern auf WhatsApp.

      Damit auch ich einen Lerneffekt hab, versuch ich das Thema von gestern noch einmal sachlich zu erklären:

      Azrael hat eine Rat von 9, die Stalker eine Def von 15.
      Die Stalker stehen einfach im freien Feld.
      Eine 9 mit 3D6 zu würfeln, hat ungefähr eine Erfolgschance von 75%, das heißt in einem 1 von 4 Fällen klappt es schon einmal nicht. Ist auf jeden Fall kein Hit Roll, den ich machen will, wenn mein 21 Punkte Beast danach 10" von den Cryxern entfernt steht.
      Wir nehmen an, das es trifft, 9 ist ja schnell gewürfelt. Azrael hat davor Draconic Blessing erhalten. Dann würfelt er im Schaden +6, ist natürlich mächtig gegen ein Modell mit 18 Platten. Wenn wir eine 12 würfeln (37%) ist der Stalker weg. Wenn wir eine kleinere Zahl würfeln, kommt es wiederum Stark auf die Spalte an. Kommt der Schaden zum Beispiel in die Spalte 6, können wir dem Stalker gerne 16 Platten machen. Cortex und ein Arm sind dann noch drin.
      Dann hat Azrael einen Reload und kann sich dazu einen Hitboost kaufen. Bedeutet wir würfeln wieder auf die 9. Selbst wenn wir das wieder treffen und der Cryxer keinen Hermit dabei hat, wird es wieder spannend bei der Spalte. Wenn wir mit 13 Schadenspuntken rechnen, kommt es wieder auf die Spalte an. Kommt der Schaden in die 6 oder die 1 (33%) haben wir wieder einen Stalker der noch über einen Cortex und einen Arm verfügt.
      Dazu kommt:
      Wir reden nicht von irgend einen billo-Light sondern einem Beast, dass 1/5 unserer gesamten Armee ausmacht. Mit dem Ergebnis, dass es wenn es richtig rund läuft einen Stalker umgelegt hat. In Punkten: wir tauschen 21 Punkte gegen 8.
      Und man sollte sich in dem Fall auch nicht ärgern wenn man nicht immer "Schnitt" würfelt. Du hast immerhin jeweils eine 25% Chance einen der beiden Trefferwürfe zu verfehlen. Dazu kommen die ganzen anderen Komponenten, Hermit, Gelände und das Heilungsobjective.
      Ich bin gerade etwas zu faul, aber wenn man die Wahrscheinlichkeiten zusammenrechnet, sollte kein Ergebnis herauskommen, dass Azrael als geborenen Stalker-Jäger klassifiziert.
      Typhon threatet kürzer als die Aiakos Stalker (schon mal prinzipiell schlecht).
      Zuriel kann zwar weiter threaten (6+3+8) und mit seiner Spray das Cover ignorieren trifft aber mit einer Rat von 5 nur auf die 10 (50% also nur jedes zweite Mal(!)) und würfelt dann Schaden -1. Also irgendwas zwischen 8 und 11 Schadenspunkten. Wenn die nicht direkt in die 4 oder 5 wandern (33%) haben wir schon wieder ein riesen Problem.

      Vielleicht ist das bisschen nachvollziehbarer.

      Grundsätzlich würde ich mir wirklich überlegen, ob du dir nicht eine Kallus1 Liste organisierst. Ich bin kein Legion Spieler aber Beast Heavy (60 Punkte in Beastern) zu spielen kann eben wahnsinnig deprimierend sein. Du musst wirklich ganz genau überlegen, wie du deine Puppen tradest und welche Aktion sich lohnt und welche nicht (was am Anfang einfach sehr nervig sein kann). Ohne den guten Kallus zu deskreditieren: du schiebst Puppen nach vorne in größeren Mengen und wenn es wichtig wird, springen aus den Puppen neue Puppen raus. Das verzeiht einfach grundsätzlich mehr Fehler. Nur eine Idee :)
      Erstmal Danke für die vollständige Erklärung. Zum Thema Kallus1, da bin ich dran, aber ich kaufe gerade so viel Legion Kram zusammen, dass die beiden Units Chosen und die Geier leider warten müssen. Wie @Snotling4149 schon gesagt hat habe ich mir gerade einen BB gekauft. Ich bastle gerade an einer Anamag Liste für die ich fast alles ausser den Hellmouths, Anamag und Ammok habe und die werde ich wohl zuerst fertig bauen. Dannach kommt Kallus dran^^
    • conflictchamber.com/?ca201b_-2hkCkEkBkPb6kLb8csb8csjDfTfT


      Legion
      [Theme] Primal Terrors


      [Anamag 1] Anamag the Doom Feaster [+27]
      - Blightbringer [32]
      - Ammok the Truthbearer [4]
      Warmonger War Chief [5]
      Blighted Ogrun Warmongers (max) [13]
      - Gorag Rotteneye [0(6)]
      Blighted Ogrun Warspears (max) [15]
      - Warspear Chieftain [5]
      Blighted Ogrun Warspears (max) [15]
      - Warspear Chieftain [5]
      Farrow Valkyries [8]
      Hellmouth [0(6)]
      Hellmouth [0(6)]

      Das hier wäre so die Idee gewesen für die Liste. Unter anderem hatte ich auch überlegt eine kleine Einheit Geier statt den Valkyries rein zu nehmen. Ich finde das Synergystacking bei der Liste sehr cool. Ich habe keine Ahnung ob das so funktioniert, aber ich will das mal ausprobieren.
    • Die liste geht schon in einiges, sachen umbringen ist mit pow 21 gw warspears und drei hitbuffs eher kein problem. optimaler wären wegen pathfinder, thread und defensive warscheinlich chosen (wobei die warspears mehr aua machen). aber da die ja eh auf dem zettel stehen, kannst du das dann ja 1 zu 1 tauschen sobald du sie hast.

      Maybe valks gegen hermit und drei spell martyrs tauschen. mutti mag die für out of activation gallows und hex blasts. und hermit ist halt hermit. zumal du sonst recht wenig solos zum scoren hast. ist aber geschmackssache. nicht erschossen werden hat ja auch vorteile.
    • Bei der Anamag würde ich dir auf jeden Fall einen Harrier empfehlen, so dass du in Zonen Punkten kannst, bzw das Szenario dir nicht diktiert wo der Blighty zu stehen hat.

      Selbiges gilt für Kallus, wenn du soweit bist.

      Ansonsten ist es auch hilfreich, aber nicht notwendig, einen Feralgeist dabei zu haben.
      Dann kann der Blightbringer seinen AOE gezielt dort hin legen, wo die Warspears hinassaulten wollen.
      Khador players don't understand things like utility.
    • Wenn besagter Prometheus schon getagt worden ist: Hab mir den Threat einmal komplett durchgelesen und muss sagen, die Antwort auf alle Fragen war bereits in Snotling4149s Post (#3):

      Key gegen die stalker ist nicht sie zu facetanken. entweder man zwingt sie gegen chaff zu traden (mehr als zwei infanteristen sollte ein stalker nicht in melee haben) oder man schränkt ihre bewegung ein, in dem man weiteren threat hat, oder guns die sie bedrohen. xD

      Daraus folgt, dass deine Liste entweder Infanterie-Style abdecken muss - oder das Spiel über Geschwindigkeiten und Threatranges dominiert. Ich würde persönlich in so ne Liste wahrscheinlich immer noch einfach meine Hauptliste (Abby2) reinspielen und mir das Spiel anschauen, wer sich besser positionieren kann etc. (das wäre der Weg über Threatranges)...

      Alternativ käme (für mich nicht, weil ich ihn langweilig finde, aber prinzipiell schon) Kallus in Frage - oder auch Fyanna2 mit Infanteriespam. (Das wäre der Spam-Weg mit Billig-Dudes)

      Deine angepeilte Oger-Liste ist ein Zwischending. Zu lange her, dass ich das live auf der Platte gespielt hätte und in 1,5 Jahren passieren viele Dinge... Mein Bauchgefühl aus Jahren mit Legion und Jahrzehnten in TT sagt mir aber, dass es ein blutiges Spiel um gute Stellungen wird und die Oger sich noch deutlich strecken müssen, um das zu gewinnen. Folglich würde ich Cryx immer noch leicht vorne sehen.

      Gründe: Von Assaults abgesehen ist die höhere Threatrange auf der Gegenseite - das heißt, du musst mit Baits arbeiten und dich ins Spiel reinschummeln. Der Output der Oger ist zwar traumhaft (und meist überflüssig) und du brauchst nur max. 2 Spears um einen Stalker zu killen (wenn du in Melee rankommst), gleichzeitig werden seine Stalker auch nicht wahnsinnig viele Dudes gleichzeitig killen - aber den Schaden, den du nehmen musst, richtig zu kalkulieren, dich nicht overcommiten, das Szenario trotzdem sauber zu ankern (glaube, gerade das könnte das Problem werden, wenn du nicht Erstspieler bist und deine Verluste für den Erstschlag aber kalkulierbar halten möchtest) ... hier werden die Schwierigkeiten dieses Matchups liegen.
    • Prometheus wrote:

      Deine angepeilte Oger-Liste ist ein Zwischending. Zu lange her, dass ich das live auf der Platte gespielt hätte und in 1,5 Jahren passieren viele Dinge... Mein Bauchgefühl aus Jahren mit Legion und Jahrzehnten in TT sagt mir aber, dass es ein blutiges Spiel um gute Stellungen wird und die Oger sich noch deutlich strecken müssen, um das zu gewinnen. Folglich würde ich Cryx immer noch leicht vorne sehen.
      Gründe: Von Assaults abgesehen ist die höhere Threatrange auf der Gegenseite - das heißt, du musst mit Baits arbeiten und dich ins Spiel reinschummeln. Der Output der Oger ist zwar traumhaft (und meist überflüssig) und du brauchst nur max. 2 Spears um einen Stalker zu killen (wenn du in Melee rankommst), gleichzeitig werden seine Stalker auch nicht wahnsinnig viele Dudes gleichzeitig killen - aber den Schaden, den du nehmen musst, richtig zu kalkulieren, dich nicht overcommiten, das Szenario trotzdem sauber zu ankern (glaube, gerade das könnte das Problem werden, wenn du nicht Erstspieler bist und deine Verluste für den Erstschlag aber kalkulierbar halten möchtest) ... hier werden die Schwierigkeiten dieses Matchups liegen.

      Die Anamag Liste war in diesem Fall nicht direkt dafür gedacht die in die Skarre1 zu spielen, (da werde ich wohl mal mit Lylyth3 und Abby2 experimentieren) sondern als alternative Liste gegen (unter anderem) Cryx. Dass die Oger das Problem haben, dass sie ohne eyeless sight die Stalker nicht effektiv rausnehmen können ist mir klar. Ich wollte mit der Anamag Liste hauptsächlich mal die Diskussion wieder auf das ursprüngliche Thema zurück bringen: Listen gegen Cryx. Aber danke für deine Meinung. Dann wäre das ja vielleicht sogar auch eine Möglichkeit gegen Skarre1, wenn auch nicht die beste.
    • Relativ teuer Medium Base Infanterie gegen Cryx war leider noch nie ein wirklich guter Plan. Gegen ein ~1 PT Infanterie Dude ist alles was Cryx an unverhältnismäßig höher POW bringt verschwendet. Super für dich.
      So ein 3,5pt Oger dagegen, der ziemlich genau an einem Schnitt Wurf von *insert Cryx Model here* stirbt lohnt sich da viel mehr als Ziel.
      Klar die Warmonger sind deutlich billiger geworden und deine ganze Liste tötet alles von Cryx, was sie in Reichweite bekommt. Nur kosten die alle immer noch deutlich weniger als du. Rein von den Zahlen her ist es schwierig da was positives für Anamag mit Medium Base Ogern rauszukriegen. Besser als die Heavy Beasts, aber geil ist was anderes.
    • Gegen so ne Liste von Skarre, wie du sie beschreibst, könntest du natürlich auch massivsten ARM-Spam bringen: sprich Thagrosh1. Da v.a. Stalker die dmg-Dealer sind, soweit ich das im Kopf habe, findet die Liste alles, was ARM21+ mit viel Platten hat und nicht über Spells funktioniert gar nicht sooo geil. Außerhalb vom Feat passiert dann nämlich nicht die Hölle...
      Da ein Stalker mit POW17 ankommt, wenn ich nicht grad was vergesse, heißt das halt -4 oder mehr auf jeden Dmg-Wurf. In anderen Worten: um nur einen Primal Archon mit quasi ARM21 umzuhauen (speziell mit Hermit im Verbund), brauchst du mit ner Charge Attacke (geht raus) plus ein dmg-Boost und neuer Schlag (insg. 10dmg) und einen zweiten Stalker, der Jump braucht - noch immer zwei vollgeladene und gefeatete Jacks dafür (wenn du immer triffst!). Im Gegenschlag sind die zwei dank -3Def quasi save tot.
      Ein Thron fällt auch mit drei stalkers nicht...
    • Stalker kommen inkl. Gang-Bonus (Friendly Warrior Modells) auf Power 19. Dark Shroud mittels den Ambush Hexen ist auch möglich.

      Recht hast du natürlich trotzdem. Viele High Arm Modelle machen die Stalker nicht auf.

      Es gibt natürlich noch mehr als nur Stalker in der Liste. Die Große Erfahrung gegen Legion habe ich allerdings nicht. Kann nicht so wirklich einschätzen wie das ausgeht.

      Der Hermit kann einem aber in jedem Fall den Tag versauen wenn eine wichtige Attacke raus fällt :D