Dojo - weil wieso nicht

    • :D
      Vielen Dank.
      Ich hoffe gegen Zaal merke ich mir den Mist.




      Und nun zum letzten Spiel meines Ausflugs nach Thüringen.
      Trotz des 1:3 war ich erstaunlich gut gelaunt. Hatte mir persönlich ein 3:2 vorgenommen, dass ich so nicht halten konnte. Ich habe mir da aber noch keine großen (ausführlichen) Gedanken zu den Spielen gemacht.

      Ich bekomme den Manni als Gegner. Also wieder Cryx Mirror wie am Abend zuvor. Wir sprachen offen über die Listenwahl, da wir das ja bereits am Abend vorher schon gespielt haben.

      Es gibt wieder Gaspy1 gegen Denny1.
      Möge der besser Arm Debuff gewinnen.

      Er hat in seiner Niederlage eine Menge gelernt und ich konnte mit meinem Ambush exakt kein Modell erreichen.
      Dennoch konnte ich wieder eine Einheit Pferde nach der anderen ausschalten um kein Venegeance zu triggern. Mein Feat ist Dank Parasite auch ein paar Banes aufgeräumt.
      In seinem Featturn konnte er mir nicht so viel nehmen wie ich es erwartet hatte, aber meine Runde darauf war natürlich arg beschenkt. Irgendwann schaffe ich es seine Flagge (Spread the Net) von seinem Machine Wraith frei zu räumen und dort selbst mit Aiakos zu Punkten.
      Außerdem durfte meine Node in seiner Zone Punkten während sie Denny hämisch ins Gesicht grinste.
      Hielt zwar nur für den einen Zug, Hab mir aber einen guten Vorsprung an Punkten, worüber ich letztendlich auch gewonnen habe. 14:7 Mit nur noch 50 Sekunden auf der Uhr gegen seine 20 Minuten.
      Normal komme ich nicht in einen so krassen Zeitrückstand. Das war etwas ungewohnt, liegt glaube ich aber auch daran, dass Banes Sehr simpel zu spielen sind (habe das ja selbst oft genug gemacht).

      2:3 gehe ich also aus dem Turnier und habe Platz 18 (?) von etwas um die 30.

      Ich bin selbst nur mäßig zufrieden im Nachhinein, da ich Skorne hätte gewinnen können/müssen und ich rein Listentechnisch auch einen Stich gegen die Mercs gehabt habe. Bei Rask bin ich mir immernoch unschlüssig wie gut das Matchup wirklich für ihn ist.

      Aber noch schlimmer - auf der Heimfahrt ist mir aufgefallen, dass das für dieses Jahr wohl mein letztes Turnier gewesen ist....

      Naja habe dann noch etwas die Zeiten hin und her geschoben und lasse mich zumindest nächsten Samstag in Darmstadt auf 50 Punkten blicken.
      Habe da auch schon lustige Ideen für Listen, die nicht ganz auf dem Standart aufbauen.



      Spielberichte von den Wöchentlichen Spielen kommen dennoch.
    • Ein Donnerstag ist wieder durch, also gibt es neue Spiele.

      Anlässlich des 50 Punkte Turnier in Darmstadt hab ich mir was schönes ausgedacht.
      Für das erste Spiel musste ich diese Liste allerdings nochmal auf 75 Punkte aufbohren, was sie meiner Ansicht nach schwächer macht.
      Shade1 in der Broken Coast mit 5 Stalkern.
      Die durften in Runde 1 gegen die Skorne von Tobias ran.
      Er brachte seinen Morghoul2 - seine Hoffnung in Mirror bestehen zu können.

      Ich habe wenig Ahnung was der Kerl so drauf hat - und mit wenig meine ich, mir wurde die Karte einmal vorgelesen. Sprich ich starte dann mal sehr blauäugig ins Game.

      Ich durfte starten und habe meine Stalker wieder unangenehm platziert, sodass diese möglichst viel abdecken, aber selbst kein Ziel darstellen. Leider haben sie selbst "nur" blessed und keine Magischen Waffen, sonst hätten die den Edward direkt aufschlitzen können.
      An seiner Hydra zeig ich erst mal wie lustig so ein Stalker Jojo ist, was ihr leider nicht viel ausmacht, aber generell für Heavies sicher ne schöne Sache ist.

      Danach darf ich feststellen, dass das Feat sehr bescheiden für mich ist. Es darf fast nichts in meiner Armee Dinge tun.
      Zum Glück war Morghoul aber sehr gierig und wollte meine Fahne bei Spread the Net Punkten (was er auch getan hat), nur leider kommt da dann auch der Ambush ran. Mit Hilfe von Gang Fighter, 3 Charges und Dark Shroud schafft es auch der einarmige Stalker den Kerl zu latzen.

      Das Spiel war irgendwie sehr merkwürdig. Ich habe gemerkt, dass meine Liste einfach nicht dafür ausgelegt/ausgemaxt ist und wir haben beide ziemlichen Humbug gespielt.




      Runde 2 war dann wirklich 50 Punkte gegen den nächsten Tobias. Er hatte Fiona am start, weil er einfach ein schlechter Mensch ist.
      3 Heavy Jacks, Croes und ein paar Solos.

      Viel habe ich in dem Spiel nicht gemacht und dennoch rasch gewonnen. Tobias sah nach meinem Turn1 den Weg zur Assa (er war etwas müde und wollte kein langes Spiel).
      Mit Befuddle löst er den Counter Charge seiner 2 Toros aus - aber der erste tötet die Sartyxe.

      Hier hatten wir eine Regelfrage die wir uns mal mit logischem denken und nicht mit dem Regelbuch beantwortet haben - weshalb das durchaus falsch sein kann.

      Variante 1
      Er verfehlt den ersten CC und meine Sartyxe darf dodgen (Battleplan) - sie ist nun nicht mehr in LOS des 2ten Jacks. Darf dieser dann noch Chargen?
      Der CC wurde ja mit dem Ende der Befuddle Bewegung ausgelöst - aber man braucht ja LOS um den Charge deklarieren zu können.

      Ich vermute der Jack darf dann nicht mehr Chargen - aber ist dann CC auf seinem Jack getriggert und er darf es in dieser Runde nicht mehr verwenden?


      Variante 2
      Der erste CC verfehlt und ich Dodge - zwar in LOS zum 2ten Jack aber außer Reichweite.
      Es wäre also ein Failed Charge.
      Ist hier aber wahrscheinlich irrelevant - richtig? Also die Bewegung darf gemacht werden und darauf kommt es ja an.

      Variante 3
      So wie wir es hatten. Der CC trifft und tötet das Modell, Jack Nr.2 hat kein Ziel und muss stehen bleiben.

      Wenn das jemand validieren könnte, wäre das klasse: )

      Weiter im Text.
      Er tötet sich fast alle Croes, damit Alexia einen freien Weg hat um ihre 2 Skelette (aus Sartyxen) auf meinen Shade Zu schieben.

      Die machen auch etwas Schaden, den ich aber mit Focus weg nehmen kann.
      Danach kommt der Toro und gibt sein bestes.
      Leider verfehlt er einmal die 15 und somit bleibt Shady auf etwa 7Hp stehen. Außersem hätte er ja noch seine Herzdame hinter sich gehabt, die mit Freuden für ihn gestorben wäre.

      (erschießen mit Croes oder so ging nicht. Ich stand im Trench, mit Stealth und hatte ca. 4 oder 5 Sucker Ziele im mich)

      Er reicht mir die Hand und gibt mir den Sieg, Da quasi seine gesamte Armee tot oder total exposed ist.

      Broken Shit dieser Shade ;D
    • New

      Zum Turniersaisonabschluss für mich gab es in Darmstadt noch eine kleines 50 Punkte Turnier.
      Den üblichen Standart (an Castern) wollte ich hier daheim lassen und das ganze zwar ehrgeizig aber doch auch sehr locker angehen.


      Ideen sind ganz simpel.
      Keine magischen Waffen? Dann gibt's den Assa versuch mit Denny2. Ansonsten gibt's eben den Shade1.

      Das Turnier belohnt Caster kills - man merkt, dass es von einem MK2 Legionsspieler veranstaltet wird (ich glaube zumindest, dass es MK2 angefangen hat).

      Runde 1 geht gegen den guten (alten) Janos ;)
      Cryx Mirror. Er mit Aiakos2 und Mortenebra1, mit dem Ziel sie aus seiner Challange zu schmeißen.

      Ich wähle Denny2, da er meinen Shade outthreatet und ich seine Sartyxen bei Mortenebra mit Spells händeln kann.
      Seine Slayer Liste hat keinerlei magische Waffen, weshalb hier mein Feat recht nützlich sein sollte.

      Ich mache es kurz.
      Denny will etwas Fancy Stuff machen, steht in der Mitte vom Tisch und will dann incorporeal gehen um sicher zu sein - gut dass ich mir das nach meine Control Phase hätte entscheiden müssen und es jetzt nicht mehr geht... Man hätte sich das ja auch einfach nochmal durchlesen können.

      Was passiert, wenn ein leicht gerüstetes Mädchen vor Slayern steht, muss ich wohl nicht erläutern.
      Runde 1 geht an Janos.


      Anschließend durfte ich gegen Legion von Luebbi. Hier habe ich Shade gegen Anamag gespielt und gefühlt 50 Punkte gegen 75 aufgestellt.
      3 Units Oger mit Koloss gegen 2 kleine Einheiten Sartyxen.
      Letztendlich war die Zeit für mich ein großes Problem.
      Ich konnte nach und nach die Ogrune ausdünnen, musste letztendlich dann aber die Assa versuchen. Leider hat es der Stalker nicht geschafft Anamag zu treffen.
      Somit ging Runde 2 an Luebbi.


      Spiel 3 durfte ich dann gegen eine Convergence Liste unter Aurora1 ohne Engel und ohne magische Waffen.

      Also kommt der Assa run. Denny it is.
      Ich renne mit Nightmare und Deathjack vor Aurora, feate und stehe mit allem Safe.

      Aurora ergreift die Flucht nach vorne und rennt durch alles durch. Zum Glück nicht weit genug, sodass Nightmare mit einem trample an sie ran kommt. Mit Mat10 sollte er das schaffen können. Allerdings konnte sie mit Admonition weg.
      Jetzt kommt aber der Todesjakob zu Fuß ran.
      Also Hits boosten und mit +3 für den Schaden den Engel aus der Luft Fischen.
      5 Focus sollten reichen... Naja sollten. Hat halt nicht. Nur 2 Attacken haben getroffen und sie auf ca. 5Hp stehen lassen.

      Im Zug darauf, gibt es das Feat von Aurora und sie versucht Denny persönlich zu töten (ich stehe auf 2 Focus).
      Er würfelt ähnlich gut gegen die Def16 und schafft es auch nicht.

      Und was ein 23Punkte Jack mit 5 Focus nicht schafft, macht dann die Chefin persönlich und beendet das Spiel.


      Die letzte Runde ging dann gegen Jojo mit Legion. Da ich evtl. das Spiel abbrechen muss, wäre es gegen den Springer nicht so wild.
      Ich wähle Shade, da Denny wahrscheiblich nichts zu lachen gehabt hätte.
      Leider hat er mal wieder die größere Reichweite und kann mir mit Lillith3 direkt mal 3 meiner 4 Stalker aus dem Spiel nehmen.
      2 seiner Nahkampf starken Beaster sind jedoch in Reichweite für mein Feat sowie einen vollen Stalker.
      Meine 6 Banes, 1 Stalker mit Gang Fighter (und Dark Shroud von den Banes) sowie einer Sartyxe schaffen es doch ganze 8 Platten zu setzen.
      Nice.
      Dafür kommt mein Ambush aber auch an exakt 0 Modelle.

      Im Gegenzug sterben dann die Banes, Die gesamten Blood Witches sowie der letzte Stalker.

      Zugegeben das Spiel war hier realistisch durch.
      Ich wollte aber noch etwas würfeln und Schaden machen, also nimmt es der Bastard selbst in die Hand.
      Er erschlägt kurzerhand beide Heavies und bleibt mit nem 2er Camp stehen.

      Das Spiel war wie gesagt eigentlich durch, aber weil Jojo das auch zu langweilig gewesen wäre, das runter zu Grinden, bis ich abbrechen muss, weil die Zeit zu knapp wird, hat er sich für die Assa entschieden.

      Doof nur, dass ich mit Hermit und 4 weiteren Modellen gute Sucker Ziele habe, die für die Range attacks als Puffer dienen.
      Das bemerkt Er dann, als es eigentlich zu spät war. Sein Mount schafft es dann auch nicht mit Pow12 großartig was anzurichten.

      Im Gegenzug erschlägt Goreshade dann die Battle Engine Casterin.

      Somit stehe ich auf einem mächtigen (nicht) 2:2.

      War ein spaßiges Erlebnis auch mal Caster wieder zu spielen die normal nicht ganz oben dabei sind.

      Das nächste mal spiele ich aber vielleicht bei 50Punkten doch wieder den Hot Shit.
      Nur eben etwas minimiert.