Rabe auf der WTC

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Rabe auf der WTC

      Hi,

      und wieder ist eine fantastische WTC vorbei. Das Event hat mal wieder meeeega Bock gemacht! Obwohl ich die Entwicklung des Spiels gerade nicht so geil finde, weiß man an den 2 Tagen (und natürlich der Woche davor) schon, wofür man das ganze Jahre Geld und Zeit ausgibt.

      Listentechnisch war ich dieses Jahr leider nicht so vorbereitet wie in den Jahren davor. Nach vielem hin und her hab ich mich final für cryx entschieden und dank den Testspielen mit @Kommander Khadan in letzter Minute noch den Gaspy3 mitgenommen (vielen Dank nochmal dafür!).

      Meine beiden Listen sahen so aus:

      conflictchamber.com/?c4101b_-1…v1v1v1v2EhC2k2k2n2n2ni01K

      Cryx
      [Theme] Scourge of the Broken Coast

      [Skarre 1] Pirate Queen Skarre [+28]
      - Stalker [8]
      - Stalker [8]
      - Stalker [8]
      - Stalker [8]
      Aiakos, Scourge of the Meredius [4]
      - Kharybdis [17]
      - Stalker [8]
      Axiara Wraithblade [0(6)]
      General Gerlak Slaughterborn [0(6)]
      Powder Monkey [2]
      Blighted Trollkin Marauders (min) [9]
      - Jussika Bloodtongue [5]
      Satyxis Blood Witches (min) [8]
      - Satyxis Blood Hag [4]
      Satyxis Raiders (min) [10]
      - Satyxis Raider Sea Witch [4]
      Scharde Dirge Seers [0(6)]

      Cryx
      [Theme] Black Industries

      [Asphyxious 3] Asphyxious the Hellbringer [+24]
      - Slayer [10]
      - Slayer [10]
      - Slayer [10]
      - Slayer [10]
      - Slayer [10]
      - Slayer [10]
      - Slayer [10]
      - Slayer [10]
      Darragh Wrathe [9]
      Hellslinger Phantom [0(7)]
      Machine Wraith [2]
      Machine Wraith [2]
      Necrotech [0(2)]
      Necrotech [0(2)]
      Necrotech [0(2)]
      Mechanithralls (min) [6]
      - Brute Thrall (3) [0(6)]
    • Runde 1 vs Netherlands:

      Ich habe gegen die Meniten von Paul gespielt. Das Szenario war King of the Hill (mittiger Kreis mit Flagge, zwei eckige zonen am tischrand mit objective) und Paul hat einen Kreoss3 gegen meine Skarre1 gezogen.

      conflictchamber.com/?c2101b_-1…e3k3kjCjCe4l_3t3t2_ninini

      Protectorate
      [Theme] Exemplar Interdiction

      [Kreoss 3] Intercessor Kreoss [+28]
      - Judicator [35]
      - Hierophant [3]
      Exemplar Warder [0(5)]
      High Exemplar Gravus [8]
      Scrutator Potentate Severius [0(6)]
      - Dervish [7]
      Choir of Menoth (min) [4]
      Exemplar Cinerators (max) [13]
      - Exemplar Cinerator Officer [0(5)]
      Exemplar Vengers (max) [20]
      Knights Exemplar [9]
      - Knights Exemplar Officer [4]


      Ich darf anfangen und renne mal so weit vor, dass ich nicht beschossen werde. Die Stalker stehen größtenteil in 4" zum Reparierobjective. Paul kommt mir links mit dem judi entgegen, mittig stehen die Venger und Knights und rechts die cinerators. Er lässt den Kreoss3 in 14" zu meinem Aiakos-Stalker stehen und flippt die clock.

      Ich will den Kill versuchen und weil noch ein Stalker an den Judi rankommt feate ich. Die Ambushenden Witches sorgen für gang und dark shroud beim Judicator und der wird zu 2/3 aufgesägt. Eine Satyxe rennt zum Kreoss3, die anderen verteilen Gang auf die 3 Venger, die von der Kharybdiss gecharged werden können.
      Leider versagt der Stalker komplett und trifft keine Attacke auf die 7 (ich hatte mit 5 gerechnet, er hat sich aber den Bodyguard vom Warder erfoglreich er-diskutiert. Es lag weder ein Marker da, noch wurde da was angesagt). Die Khayrbidss bringt mit mat 9 und pow 23 leider auch nur 2 Venger um. Der rest meiner Armee geht irgendwie in Konterpositionen und wartet mal ab.

      Paul tötet mir die Kharybdiss mit den Knights + Minifeat und der Judicator kann ich von einem Stalker befreien. Viel mehr passiert aber auch nicht, so dass ich den Judi finishen kann, die Bloodgorger durch die Knights surfen und die Venger an nem Stalker und Axiara sterben. Schlussendlich kommt er nie richtig ins Szenario und ich gewinne dann 5:0.

      Fazit:
      Die Menotharmee ohne Harbinger ist einfach grauselig schlecht. Die Typen haben 0 Threatrange und viel zu wenig Output. Dazu ist King of the Hill ein sehr schlechtes Szenario für Menoth, weil die 1. zu langsam sind und 2. sich sehr schwer damit zun, eckige Zonen zu Scoren (viel zu weit im Board) und die Runde mittige Zone zu clearen).

      Unser Team gewinnt solide 5:0 ... gewehrt hat sich da aber auch niemand richtig :)
    • Zweite Runde - wir bekommen Polen West. Das sind wohl die schlechtesten Polen, aber es sind halt Polen.

      Ich darf gegen Rafal mit Issyria auf Bunker spielen. Leider verliere ich den Startwurf und muss mich sehr defensiv in meiner Zone stellen. In Runde 2 gibt es die Chance 4 Sentinels mit dem Hellslinger zu erschiessen (trifft auf die 4, tötet jeweils den ersten auf die 6 und den zweiten auf die 4), ich schaffe 1. Das war dann wohl auch ein bisschen zu gierig, so dass er mit dem Vengance move im Issy-feat zusätzlich 2-3 chargende Sentinels auf meine Slayer bekommt. Nach einer Runde 556-Würfeln ist bei mir leider viel zu wenig da, um die Attrition zu gewinnen. Zum Glück vernachlässigt Rafal das Szenarion und braucht auch relativ lange mit seinen Zügen. Mit nur noch 2 Minuten auf der Uhr fällt dann auch noch sein Handy aus. Wir einigen uns darauf, dass er sich eh clocken würde (mit Szenariovorsprung hätte er ja einfach die clock immer zurückswitchen können) und er deshalb noch 2 Minuten hat um einen 6er Camp Gaspy im Cover mit einem Trident zu legen. Der Trident würfelt zum Glück nur einen Token, trifft den Slam zwar aber dann kommen nur 4 Shoots aus dem Ding, die mir 0 Schaden machen und ich gewinne. Insgesamt gewinnen wir 3:2

      Fazit: Wenn der Elf anfängt, verliere ich schon mal dicke Prozente in dem Matchup. Dann ist natürlich immer die Frage, wie sehr im Feat eskaliert wird. Dieses mal war's schlimm, aber er hat zum Glück nicht die nerven gehabt, dass dann sauber runterzuspielen.
    • Runde 3 gegen England Lions

      Ich spiele gegen Matthew mit Grymkin. Gegen Matthew habe ich vor 2 Jahren meinen ersten WTC-Loss eingefahren, dementsprechend hatte ich da eine Rechnung offen ;).

      Er spielt den King of Nothing in meine Skarre und darf auf Spread the Net anfangen.
      Ich stelle mich erstmal wieder defensiv in Abwarte-Position, mache aber einen großen Fehler: Obwohl 2 Stalker bereit stehen um die rechte Flagge über meiner Zone Freizuräumen, habe ich hier keinen Solo abgestellt. Das führt dann dazu, dass ich entspannt 2:0 vorscore (meine Zone und meine Flagge) aber eben nicht genug Szenario-Druck aufbauen kann.
      Matthew macht jetzt ca. 15 min Positioning nur um in meinem kommenden Zug nicht zuviel zu verlieren. Er Scored die Runde und seine Zone und übergibt an mich.
      Ich beschließe nicht zu featen und räume ihm mit den Bloodgorgern die komischen Kessel (aus denen die Fässer kommen) ab, surfe noch durch 2 Pferde durch und mache ansonsten wenig.
      Matthew ist sichtlich irritert, dass das Feat immernoch nicht rauskommt und braucht wieder einen sehr langen Zug, damit mein Feat nicht zu sehr einschlägt.
      Ich habe jetzt massiven Vorsprung auf der Uhr, muss aber auch jetzt mal reingehen um nicht zuviel Board abzugeben - also Featturn: Ich töte ein paar Pferde mit einem Stalker, mache die obere Flagge frei, so dass die mittlerweile 2x gerannte Axiara da scoren kann und charge zentral mit der Kharybdiss 2 Clocks. Leider verfehle ich wieder 2 Attacken auf die 4 und töte nur eine. Zusätzlich renne ich einen gefeatet Stalker an den Rand seiner Zone, damit ich ihm dort das scoren verweigere.
      Matthew tötet mir easy die Arm23 30Boxen Kharybdiss mit 4 Pferden und einer Clock. Rechts oben gibt es ein geplänkel zwischen ein paar Pferden und meinen geambushden Hexen. Ab jetzt wird die Zeit bei ihm sehr sehr eng. Er schafft es noch, den Stalker in seiner Zone erst KnockDown zu schicken um ihn dann mit der Zunge vom Frosch aus der Zone zu ziehen.
      Attritionmäßig ist Matthew jetzt leider vorne, ich führe aber 8:6 im Szenario und stelle ihn dann ein bisschen zu, so dass er sich beim Freimachen der Zonen clockt.

      Leider verlieren wir die Runde sehr knapp 2:3.

      Fazit: Ich hab hier ein paar ärgerliche Fehler gemacht (zB keinen Solo auf der rechten Seite gehabt) aber es zahlt sich halt immer wieder aus, wenn man nicht nervös wird und den Gegner mal machen lässt :).
    • Neuer Tag neues Glück. Wir dürfen gegen die Finnen ran, denen wir Abends beim abstürzen zugeschaut haben. Ich war schon ein bisschen überrascht, als die morgens alle um 8 am Tisch saßen.

      Nach der Paarung stand fest, dass ich gegen Juha mit Mercs spielen durfte. Ich hab uns da ein bisschen im Listchicken gesehen, weil ich letztes Jahr sehr eindeutig mit Slayern gegen Magnus2 verloren hatte. Nachdem ich dann aber sehe, wieviele Drudges da auf mich zurennen, habe ich mir schon gewünscht, dass ich mir in dem Matchup ein Minus eintragen hätte.


      Mercenaries
      [Theme] Operating Theater

      [Thexus 1] Exulon Thexus [+29]
      - Warden [10]
      - Warden [10]
      - Warden [10]
      Cephalyx Agitator [0(3)]
      Cephalyx Agitator [0(3)]
      Machine Wraith [2]
      Machine Wraith [2]
      Pistol Wraith [0(5)]
      Pistol Wraith [0(5)]
      Cephalyx Mind Bender & Drudges (max) [11]
      Cephalyx Mind Bender & Drudges (max) [11]
      Cephalyx Mind Slaver & Drudges (min) [8]
      Cephalyx Mind Slaver & Drudges (max) [12]
      Cephalyx Mind Slaver & Drudges (max) [12]
      Press Gangers (min) [7]
      - Cephalyx Dominator [1]
      Press Gangers (min) [7]
      - Cephalyx Dominator [1]


      Ich gewinne den Startwurf (wir spielen Invasion), lasse ihn aber anfangen, weil ich Angst habe sonst sofort übers Szenario zu verlieren (TK und feat). Jetzt rennen da 40 Typen auf mich zu, 3 Heavies und 3!!!! Units sind noch im Ambush .... say whaaat.

      Ich spiele so ne halb-verweigerte Flanke und ziehe 7 Slayer nach links und lasse rechts nur einen in der Zone. Links passiert dann was ganz witziges ... MORTAL FEAR. Innerhalb von 2 Zügen habe ich völlig unerwarteter Weise fast alle Drudges vermöbelt, tausende Seelen gesammelt und kaum was verloren. Langsam geht der Slayerhaufen dann richtung mitte und verprügelt den Rest und ich score dann durch. Ich war selber völlig überrascht wie das abgelaufen ist. Mein Gegner war aber auch stark verkatert und hatte irgendwie wenig Moral, weil er in den Testspielen wohl schon keine Chance gegen die Slayer gehabt hat.
      Wir gewinnen gegen stark verkaterte Finnen 5:0

      Fazit: Keine Ahnung ... wenn ich nen TK Caster habe, der noch ein sau gutes Feat hat .... dazu einen Haufen toughe vollidioten von denen jede Runde 3 mit Pow 16 chargen ... dann lege ich mich nicht so auf den Rücken wie der. Aber der Juha war ein super netter Typ und hat das einfach über sich ergehen lassen :)
    • Runde 5 ... wir können noch 5:1 gehen und es geht gegen Canada Goose.

      Ich spielemit den Slayern gegen Chriss Orr mit Child :

      conflictchamber.com/?ce101b_-2…FnGoRhohphphinEnEhdnChenC

      Grymkin
      [Theme] Dark Menagerie

      [Child 1] The Child [+29]
      - Cage Rager [14]
      - Clockatrice [13]
      - Clockatrice [13]
      - Clockatrice [13]
      - Crabbits (2) [0(7)]
      - Skin & Moans [15]
      - Skin & Moans [15]
      - Baron Tonguelick, Lord of Warts [4]
      Gremlin Swarm [0(3)]
      Gremlin Swarm [0(3)]
      Gremlin Swarm [0(3)]
      Gremlin Swarm [0(3)]
      Lady Karianna Rose [4]
      Death Knell [13]

      Wir spielen Anarchy und er zieht die Liste ohne Unit (?). Leider verliere ich den Startwurf und das Child holt sich mal massiv viel board. Ich hab dafür aber vor der Killbox ein schönes Haus, hinter dem mein Lich mal einparkt.

      4 Slayer links, 4 Slayer rechts. Er chargt mit einer clock rechts einen Slayer ... würfelt erstmal ne harte 7, dann die 566 im damage. Zweite Attacke trifft, 56 ... dritte attacke auf die harte 7 ... 66. Ist der Slayer wohl tot :D. Wenn das nicht passiert hat er das Spiel schon verloren (ich hätte dann 8 vs 5 Heavies und kann meinen easy reparieren).
      Ich gehe dann mit 2 Slayern hin und erschlage die clock, die zwischen Fahne, einem Machine Wraith und dem ersten Slayer eingebaut wurde. Die Mechanis rennen alle in der Zone und Darragh kann leider nicht die harte 6 würfeln um den Gremlin kaputt zu machen.
      Chris erkennt irgendie zu spät, dass ich nur links spielen will und kann seinen Cage Rager und den linke Skin garnicht ins spiel bringen. Rechts traden wir dann lustig pieces und ich score langsam meine Zone und Flagge, während er nur die Flagge scoren kann. Irgendwann kann ich dank Eyeless Sight objective mit dem Hellslinger 2 Schwärme erschießen :D (hat er nicht kommen sehen) dafür springt der Baron in die Mitte meiner Mechanis und blockiert mit seiner 3 " Zunge und Parlay alle Attacken. Ich muss hier dann einen Slayer hintrampeln lassen um die dort freizubekommen.
      Ich mache hier auch leider einen blöden Spielfehler und lasse den Lich zu defensiv hinter dem haus anstatt viel früher in die Runde zone zu gehen damit die Mechanis am spiel Teilnehmen können.
      Er muss langsam alles reinwerfen und ich kann dann alle heavies auf der linken Seite und die Kutsche töten. Einen Skin lasse ich leider auf 3 Boxen stehen und muss dann mit einen Brute aus der Zone chargen. Der trifft zum Glück die harte 7 und zerlegt den und wird als Dank von Vociferon mit einem Hellfire zerlegt, damit die Mechanis Scoren können.
      Ich gewinne dann relativ entspannt übers szenario.

      Auch hier verlieren wir leider sehr knapp 2:3

      Fazit: Er hätte auf diesem Szenario ziemlich sicher die andere Liste picken sollen. Aber das war mal wieder sooo ein geiles Spiel. Der Chris war mega entspannt, wir haben beide sehr taktisch und konservativ gespielt und trotzdem gab es takebacks für offensichtliche Aktionen etc. Genau wegen solcher Spiele fährt man auf die WTC!
    • Letzte Runde ... wir müssen das 4:2 verteidigen.

      Ich muss am ende gegen Khalyssa spielen und ziehe Slayer. Da war mir aber noch nicht klar, wie gut die Liste gegen mich ist :D

      conflictchamber.com/?c5101b_-1…smreP9v3y3y4141oRk8hTmpmp

      Retribution
      [Theme] Legions of Dawn

      [Kaelyssa 1] Kaelyssa, the Night's Whisper [+29]
      - Helios [34]
      Eiryss, Fortune Hunter of Ios [0(6)]
      Dawnguard Sentinels (max) [18]
      - Dawnguard Sentinel Officer & Standard [0(4)]
      - Soulless Escort (1) [1]
      Dawnguard Sentinels (max) [18]
      - Dawnguard Sentinel Officer & Standard [0(4)]
      - Soulless Escort (1) [1]
      Dawnguard Trident [16]
      Dawnguard Trident [16]



      Leider verliere ich wieder den Startwurf und er rennt auf Recon voll vor. Ich stelle links 2 Slayer vor ein Trident, so dass er hier irgendwie comitten muss. Jetzt lerne ich auch was die Liste macht. Kalyssa schießt den einen Stationary, der Trident slamt den in den anderen und zerballert einen mit absurden Damagewürfen. Der andere wird 3x vom Helios richtung Sentinels gezogen und von 3 Stück mit 5556, 5566, und 4556 zerlegt. Also Runde 2 spiele ich mit 2 komplett sinnlos hergeschenkten Slayern down und hab überhaupt keine AHnung wie ich zugriff auf dieses Spiel bekommen soll.
      Die Mechanis können zum Glück das Trident im Gegenzug abräumen (er wollte nicht featen) und ich renne massiv auf diese Seite um mit Darragh und den Shieldguardenden Brutes irgendwie gegen die Sentinels zu überleben. Der Hellslinger hat bock und zerballert 4. Auf der anderen Seite kann ich einen Slayer herschenken um einen Szenariopunkt zu machen. Damit ich nicht zu leicht verliere mache ich das auch, schaffe es aber nicht 2 Sentinels zu töten. Es wird also nicht gescored und vegance ist auf beiden Units. Mein Gegner bekommt Mitleid wegen der Würfel.

      Ich verliere wieder 2 Slayer (4 Sentinels erschlagen einen Slayer in der Mortal Fear Aura mit -9 und treffen auf die 6) muss eine Runde wegen dem Feat aussetzen und stelle mich so, dass ich das Szenario nicht automatisch verliere. Rechts geht wieder ein Slayer und der Helios tötet das Objectiv. Ich sehe hier garkeine Chance zu gewinnen. Ich hab noch 3 Slayer übrig und er noch 1 Trident, den Kolossal und 1,5 Units Sentinels.

      Ab jetzt passieren ganz komische Sachen. Er hat den Helios in Reichweite zu 2 Slayern gestellt und ich muss den jetzt legen, sonst ists vorbei. Dafür allocated der licht 4, muss nen Sentinel auf die harte 6 treffen um Mobility für umme zu zaubern und dann noch calamity auf den Helios zu bringen. Ich stelle ein Machienwraith so hin, dass beide Slayer nicht vom Helios weggepushed werden können und schaffe es dank Darragh und den Mechanis 5 Sentinels wegzuräumen die im weg standen. Die beiden Slayer schaffen den Helios und müssen jetzt ein Trident und 10 Sentinels tanken ... NICHT.

      Ich hab nurnoch opfertypen, einen Slayer der nirgends hin kommt und darragh. Der Lich hat aber 9 Focus und kann mit Mobility das trident chargen (steht dann aber in 7 Sentinels). Charge ... harte 6 ... daneben. Attacke auf einen Sentinel um Calamity zu zaubern. Daneben. Buy ... daneben. Buy ... daneben. Buy ... doppel 1 im Schaden (die waren geminifeatet). Hab ich noch 2 Focus und höre auf :(. Der Slayer rennt in die linke zone damit hier weder Flagge noch Zone gescored werden.

      Endlich wird mein Gegner kooperativ. Der Trident zerschießt super sinnlos irgendwelche Mechanis und Mechaniker. 4 Sentinels wollen auf dem Lich rumprügeln, aber dank mortal fear passiert nicht so viel. Ich bin total verwundert warum ich noch lebe.
      Lich vs Trident runde 2 :) ... ich treffe nen sentinel ... töte ... calamity auf den trident ... treffer ... das trident wird auf ca 5 boxen stehen gelassen und vom letzten Brute gefinished. Der Darragh bringt 2-3 Sentinels um ... ich bin aber 3 Punkte hinten im Szenario. Er stellt sich so um zu verhindern, dass ich 3 Score, macht es aber nicht richtig ;).

      Im Endeffekt brauche 2x ne geboostete 7 um im Szenario auszugleichen und weil er nurnoch 2 Sentinels hat, gibt er mir die Hand. Wir rechnen die VP aus und ich erzähl ihm, dass der zusätzlich 16 Punkte für die 8 Scrapthralls bekommt. Daraufhin schaut er mich an und meint er hätte ja dann gewonnen :D (was ja auch stimmte). Wir einigen uns darauf, dass ich den Darragh noch habe und der noch die 2 Sentinels erschlagen hätte können ... wir würfeln das schnell und darragh lässt mich nicht im Stich.

      Fazit: WIr sind beide super fertig aber hatten riesen Spass und der Ben war ein super geiler letzter Gegner.

      The post was edited 1 time, last by Rabe ().

    • Overall Fazit:

      Das war mal wieder ne Hammer WTC. Ich hatte einfach nur nette Gegner ... gerade der zweite Tag war richtig richtig geil. Das waren einfach die besten und fairsten Spiele die ich in diesem Jahr hatte ... alles arsch knapp ... trotzdem auf beiden Seiten sehr entspannt was takebacks messen etc angeht.
      Am ersten Tag waren da schon mehr so dinger dabei, wo bei charges figuren ohne prxoibases bewegt werden etc. Das ist auch ein Tipp an alle die da mal hinfahren wollen: Messt euren scheiß immer mit proxies aus. Die Diskussionen will man einfach nicht haben (waren das jetzt 3"? Wäre der da vorbeigekommen? ...). Das kostet auch hinten raus viel mehr Zeit, weil man immer aus dem Spiefluss gerissen wird und es natürlich immer wieder Gegner gibt, die das nutzen um auf der clock zu diskutieren (und manchmal natürlich auch zu recht).

      Großen Dank nochmal an Ben ... die Slayer waren einfach die richtige Wahl. Und natürlich auch an Dome und Lucy für die Grymkin spiele.

      Ich kann nur jedem fürs nächste Jahr empfehlen sich wieder (oder erneut) zu bewerben und auf den kommenden Turnieren und in Erfurt alles dafür zu tun, dieses Event nicht verpassen zu müssen.