Menoth Archon

    • bisher nicht getestet...aber mit cyrenia oder der harby sollten die richtig steil gehen da beide caster die defence buffen.....dachte sowas:


      War Room Army


      Protectorate of Menoth - hardy FM


      Theme: The Faithful Masses
      75 / 75 Army



      The Harbinger of Menoth - WJ: +27
      - Hierophant - PC: 3
      - Devout - PC: 9 (Battlegroup Points Used: 9)
      - Crusader - PC: 10 (Battlegroup Points Used: 10)
      - Crusader - PC: 10 (Battlegroup Points Used: 8)


      Avatar of Menoth - PC: 18


      Champion of the Order of the Wall - PC: 8
      - Champion of the Order of the Wall (Continued)
      Champion of the Order of the Wall - PC: 8
      - Champion of the Order of the Wall (Continued)
      Menite Archon - PC: 8
      Menite Archon - PC: 8
      High Paladin Dartan Vilmon - PC: 6
      Allegiant of the Order of the Fist - PC: 3
      Allegiant of the Order of the Fist - PC: 3
      Reclaimer Gatekeeper - PC: 3
      Vassal Mechanik - PC: 1


      Choir of Menoth - Leader & 3 Grunts: 4
      Initiates of the Wall - Leader & Grunts: 0
      Initiates of the Wall - Leader & Grunts: 0
      Initiates of the Wall - Leader & Grunts: 0









      THEME: The Faithful Masses
      ---


      GENERATED : 08/04/2019 08:47:51
      BUILD ID : 2089.19-07-18
    • zwischen choir, sacred ward und den initiates auf pz 21 steht der gegen fernkampf sehr stabil.
      mit spd 5 und einen buff oder nahkampf screen (initiates) sollte er eigentlich immer ankommen, immerhin sollte man ja jetzt auch etwaige sprays mit den shield guards nehmen können.
    • Ich finde den Avatar o.M. immernoch zu teuer für einen unzuverlässigen "Super-Solo". Für nur zwei Punkte mehr kriegt man zwei Crusader aus WJPs, die solider Arbeit machen und BG buffs annehmen, für zwei Punkte weniger zwei Archons die mehr leisten. Der Avatar braucht support um nicht durch KD, disruption, push/place u.ä. behindert zu werden und wird von einem deutlich günstigeren heavy mit dem üblichen support immernoch rausgenommen. MAT8 haut auch immernoch gern daneben, besonders wenn ein def buff auf dem Gegner liegt. Das alles geht netto von seinem auch so schon unzuverlässigen Fokus ab (den für gaze nichtmal eingerechnet), so daß er er erheblich weniger Arbeit macht als man für 18 Punkte erwarten würde. Wenn der Avatar noch etwas verläßlicher und unabhängiger wäre (blessed oder dispel auf den Waffen, sacred ward zu divinity, mit WJPs kaufbar), dann wäre das schon erheblich abgefedert.

      The post was edited 12 times, last by Lifegiver ().

    • Also, der Avatar ist nicht wirklich unzuverlässig, er hat immer mindestens 2 Fokus und ist von Sachen wie kd genauso betroffen wie jeder andere Jack.
      Auch ist er genauso stabil wie jeder andere Jack mit Schild.
      Kann jetzt natürlich nicht sagen was er dir wert ist, aber wenn man das Modell noch günstiger oder besser macht kann man gleich jeden anderen Jack anfassen.

      Er bringt eine hohe selbstständigkeit mit, eine Immunität, einen movement Trick und sehr gute armor sowie Infanterie clearing...
      Und magische Waffen. Erkann schon ordentlich was
    • Ich denke, wir sind uns darüber einig was er kann. Die Frage ist nur, welche Nische soll er füllen die andere für ähnliche Punkte nicht besser können? Zum Kämpfen sind andere Jacks mit BG buff und nutzbaren WJPs einfach effektiver und weniger gute Ziele für Störfaktoren durch den Gegner. Der Avatar ist eine Art selbständiger Einzelkämpfer, aber da wiederum scheinen mir zwei Archons für weniger Punkte besser. Die halten auch aus, teilen sowohl gegen Einzelziele als auch Mehrfachziele aus, sind mit divine manifestation kaum zu stören, buffen auch noch andere mit fuel for the flames und mobiler sind sie auch noch. Klar sind andere Jacks auch anpassungsbedürftig, das ist aber unabhängig vom Avatar.

      The post was edited 2 times, last by Lifegiver ().