Kneel before Menoth: Meniten in Mersch (ohne Bilder, dafür mit viel dummem Gewäsch)

    • Kneel before Menoth: Meniten in Mersch (ohne Bilder, dafür mit viel dummem Gewäsch)

      Heute hatten wir ein 12-Mann Turnier mit Spielern aus Luxemburg, Portugal, England, Deutschland und Belgien in Mersch, Luxemburg.

      An sich wollte ich Mercs spielen, aber konnte nur 3 Spiele mit Fiona spielen seit dem Update und Ossrum gefällt mir gar nicht gegen Makeda3, was ein Problem wäre da 3 Leute sich provisorisch mit Skorne angemeldet hatten. Gottseidank hatte ich die letzten Monate genug Harbinger mit Kreoss1 als Skorneantwort gespielt um mich auch ohne Übung darauf zu verlassen.

      Meine Listen waren:

      Kreoss1 +29
      Judicator 34
      Tristan1 0(4)
      Judicator
      Severius0 0(6)
      Redeemer
      Redeemer
      Crusader
      Exemplar Warder (Kreoss1) 0(5)
      Exemplar Warder (Severius0) 0(5)
      Choir (min) 4

      Creator’s Might

      Sehr subtil, 2 ARM 21 Colossals mit Signs and Portents und Zugang zu Chor, Redeemer weil mehr Raketen und der Crusader macht die 100 Punkte Warjacks voll um 4 gratis Karten zu bekommen. Kreoss macht Lamentation, kann dank Themenlistenbonus Runde 1 laufen (alle Upkeeps beginnen im Spiel) und dann den großen bösen Bully mit Knockdown Feat spielen.

      Harbinger of Menoth +27
      Hierophant 3
      Indictor 14
      Indictor 14
      Little Orphan Annie 3
      2 Dickpunch Monks 2*3
      2 Champions of the Order of the Wall 2*8
      Covenant of Menoth 0(4)
      Hand of Silence 7
      Wrack 1
      Vassal Mechanic 1
      Choir (min) 4
      Idrians (min) 9
      Chieftain and Guide 5
      Forge Guard (max) 16
      Attendant Priest 3
      Initiates of the Order 0(7)
      Initiates of the Order 0(7)

      Hier die meistgestellen Fragen:
      Warum Indictors?
      ARM21 Heavies mit Sacred Ward und DEF10 die zu 12 gegen Hordes Heavies wird (was MAT6 mehr als 25% verfehlen lässt) sind tough genug um zu nerven. Consecration nervt magielastige Listen und MAT7 Pow17 Blessed kann ohne weiteres MAT9 PoW21 werden ohne Harbingers Zutun. Außerdem ist der Chor Decision Tree sehr einfach: Kann und will ich chargen? Ja —> Battle. Nein —> Passage. Das spart mentale Energie und 1-2 Minuten pro Spiel, die Harbinger gerne mitnimmt.

      Warum nur 2 Einheiten Initiates?
      Hier könnte ich viele Gründe nennen, die aber alle falsch wären. Ganz prosaisch hatten weder die Spielbar in Trier noch der Onlinehändler meines Vertrauens in den letzten 4 Monaten eine Einheit auf Lager, daher nur die 2 die ich vorbestellt hatte bevor sie in der Themenliste gratis wurden.

      Warum Anastasia di Bray?
      Weil die seit einem Jahr in fast jeder meiner Listenpaare ist. Harbinger mag es die Wahl zu haben falls das Gelände nervt oder einfach ohne Risiko Runde 1 Raum einzunehmen. Danach ambusht sie und mischt den gegnerischen Rückraum auf. Dabei geht sie meistens drauf aber sie wird immer mehr als 3 Punkte erfordern um zu sterben und die Modelle fehlen dann vorne wo Harbinger die Attrition macht.

      Was würde ich ändern?
      Ich überlege stark den Chor rauszunehmen, da die Indictors oft auf beiden Flanken stehen und eh nur einer besungen wird. Die 4 Punkte und die 2 für Mechaniker und Wrack, die nur drin sind weil ich 2 Punkte über hatte, wären entweder max Idrians oder das Buch wenn ich die dritte Einheit Initiates bekomme.

      Ich hatte 3 harte Spiele, alle gegen starke Gegner, zumindest 2 waren Team Belgium WTC Spieler, der dritte glaube ich auch. Insgesamt hatten wir 4-5 WTC Spieler aus Belgien und Portugal im Felde, also ein hohes Niveau für ein 12-Mannding im Hinterland. Trotz oder wegen hohem Niveau der Spieler ging aber alles sehr fair und einverständlich über die Bühne, was sehr angenehm ist wenn man es mit anderen Tabletops im Raum verglich (reimt sich auf ShmortyK, sollte aber wohl weaponised rules lawyering heißen).


      Als letzte prä-Berichtsanekdote soll noch vermerkt sein daß der TO (ich) dummerweise nicht seine Tuninggruppen auf Facebook verfolgt hatte und nicht wusste dass auf dem großen Parkplatz neben dem Laden ein Tunertreffen einschließlich Burnouts, Bremsspurenziehen und anderer netter Dinge war. Andererseits war durch mehrere Foodtrucks das Essen sehr gut.

      Spieberichte folgen.

      The post was edited 2 times, last by Tokunator ().

    • Spiel 1 gegen Benoît (Skorne): Rasheth Winds of Death

      Benoît und ich kennen uns nicht, aber vor der Wahl der Listen wurden schon 4 sehr flache Witze gemacht, also sind wir klar auf einem Level. Er bringt Makeda3 mit Molle und gefühlten 7.000 anderen Beasts plus obligatorischer Schildkröte in Warhost und Rasheth mit Mammut, Supreme Guardian, Animantarax, Krea, Agoniser, Flayer Cannon, Dakar, 6 Slingers, Beasthandler, Extoller und Marketh.

      Harbinger gegen Makeda3 will ich nicht, er sieht Makeda3 schlecht gegen 2 Colossals die jede Runde einen Heavy wegballern oder alles töten sollte Makeda je in 19” von Kreoss1 landen. Also Rasheth gegen Kreoss1.

      Ich spiele zuerst, er nimmt die Seite mit Trench. Szenario ist Invasion.

      Durant plus Judi geht links, Sevy0 plus Gang mittig, Kreoss auch, sein Judicator geht rechts.

      Er steht den Guardian gegenüber Kreoss’ Judicator, Mammut mittig und den Rest neben das Mammut zu Tristans Judi gerichtet.

      Gelände ist unwichtig bei so vielen huge bases, außer das Haus genau in der Mitte und ein Zaun in der runden Zone in der Kreoss’s Judicator wohnen wird.

      1.1: Alles rennt weil Upkeeps im Spiel sind dank Thema. No spells auf 4 Warjacks.

      1.2: Alles rennt, nur Rasheth geht und killt einen Chorknaben und verfehlt Sevy0 dank Hügel. 2 Slinger sterben. Er stellt so daß der Guardian mit Agoniser einen Judicator rauslockt und entweder nicht stirbt und ihn selbst tötet oder den Mammut plus Feat ranbringt. Auf der anderen Seite soll die Schildkröte plus die Riever mit Feat und Blood Mark den zweiten Judicator nehmen.

      2.1: Drei Huge Bases kommen aggressiv auf mich zu und Rasheth wird nächste Runde featen. Also muss jetzt eine raus. Dank
      Rasheth und Krea sind aber alle in einer Force Aura Blase. Daher muss der Chor Battle singen auf alle Ranged Jacks und alle werden voll aufgeladen. Zudem ist ein Redeemer ausser Reichweite und kann nur mit Road to War ran. Gesagt getan und der Supreme Guardian geht flöten nachdem ein Slinger per Flammenwerfer den nötigen Road to War Trigger liefert. Der Agoniser geht auch durch mehrere geboostete Blasts die auf ihn abweichen. Der Crusader rennt neben das Haus um das Mammut zu nerven.

      2.2: Rasheth featet und zaubert Blood Mark auf Tristans Judicator. Der geht dann durch die Riever, Animantarax und Mammut. Der Crusader kriegt auch einen Mammutschuss ab. Leider für ihn hatte die Kröte aber nur 2
      Rage Token weil nur 2 Handler rankamen und konnte nicht impacten, daher musste das Mammut die letzten 5 Schaden machen. Keine Punkte werden gemacht.

      3.1: Dank Wand ist der zweite Judicator sicher vor dem Mammut. Wieder Battle und volle Allocation, die letzten Slinger gehen, der Judicator ballert zwei geboostete Raketen in die Schildkröte, danach kann der Crusader dank Road to War ran und auch mit -2 durch Feat ist er PoW19 gegen ARM20 und macht die Animantarax platt. Marketh, die Flayer Cannon und der Dakar sitzen in einem Graben und der Redeemer der letzte Runde die Animantarax blockte um die Impact Attacke zu schlucken und dabei den Cortex verlor ist genau einen Zoll außer Reichweite von Marketh, genau im Zentrum des Grabens. Das nennt man wohl target rich environment und die Kanone und Dakar gehen im Raketenhagel unter. Tristan hat keine Judicator mehr und ist jetzt wütend und rennt mit 4 Focus in die linke runde
      Zone. Der zweite Redeemer will sich den Krea vorknöpfen in Melee nach der in Frenzy an das Haus ranchargen musste. Das
      Mammut hat aber Counterblast, kriegt den Pasch und slammed ihn ins Haus für 16
      Schaden. Die letzten Slinger und Paingiver sterben auch bzw werden nächsten Zug als Arc Nodes geopfert. 0:0

      3.2: Marketh hat 3 Seelen und will Rache, charged Tristan und boostet 2 Attacken, kommt aber mit dice-4 und Focus Reduction nicht durch Tristan. Der Judicator kriegt Blood Mark und das Mammut macht 23 Schaden mit Beschuss. Der Extoller läuft zum Mammut um Guidance zu geben falls nötig. Noch immer 0:0.

      4.1: I have a cunning plan. Kreoss tankt seinen Judicator auf. Der Chor tanzt Battle und Repositioniert in die rechte runde Zone die nur vom Krea contested wird. Zwei geboostete Flammenwerfer mit Eye of Menoth, Signs and Portents und Battle später und der Krea ist tot. Dadurch habe ich noch 2 Raketen fürs Objective und das geht auch. Severius charged Marketh und nachdem er die ersten zwei Attacken versemmelt, haut er ihn dann trotzdem noch aus den Latschen. Dadurch ist Tristan frei und kann den Extoller chargen. Kreoss1 läuft seine mächtigen 10” in die jetzt leere linke Zone, wodurch der Judicator ganz rechts aber jetzt definitiv aus seiner Kontrollzone ist. 3:0 aus dem Nichts.

      4.2: Das Mammut vernascht den Chor und den Redeemer den es gegen die Wand geklatscht hatte (kein Cortex und engaged sein ohne zu engagen machten es in meinem Zug zu einem traurigen Redeemer) und steht so daß der
      Judicator nicht in Melee kommt und nur begrenzt schiessen kann. Rasheth killt Severius um Punkte zu farmen. Kreoss kann aber ungestört scoren. Mit vollen Lebenspunkten, 3 Focus, Shield Guard vom Warder und Lamentation sah er auch keinen Weg Kreoss zu töten. 4:0

      5:1: Tristan jagt noch seinen ganzen Focusstapel durch um Rasheth 9 Schaden zu machen in Melee, danach drücke ich die Uhr und gewinne 5:0.


      Spielentscheidend war wohl Runde 2 wo er unerwartet den Guardian verlor und danach beide Huge Bases brauchte um einen Judicator zu legen. Hätte das Mammut stattdessen den Crusader beharkt wäre die Kröte nicht gefallen und hätte die Runde darauf meinen ganzen Rückraum aufmischen können.

      The post was edited 2 times, last by Tokunator ().

    • Spiel 2 gegen François (Skorne): Makeda3 Imperial Warhost.

      Er bringt Jalaam mit Cataphractii und einer Tonne Praetorianern plus Makeda3. Er sieht daß Jalaam gegen Kreoss untergeht und ich sehe Makeda. Also Makeda3 gegen Kreoss. Die Liste war Makeda mit Molik, Hydra und Krea, Richterin Barbara Zaadesh mit Gladiator und Agoniser, Paingiver, Gremlin Swarm und Siege Animantarax.

      Szenario ist Spread the Net und in der Mitte ist
      ein grösserer Wald plus ein Haus in seiner eckigen Zone.

      Ich beginne und stelle gleich auf wie
      Spiel 1, er baut ein Schloss in seiner Zone mit der Hydra zur Mitte hin als Sichtschirm. Der Swarm steht alleine auf seiner Linken um die Fahne zu nehmen.

      1.1: Wir rennen nach vorne, leider geht Kreoss 0.5” zu langsam voran.

      1.2: Er so: ‘Haha, ich gebe Makeda3 Bulwark und Force Aura, dann charged sie hierhin mit
      2 Fury und 2 Shield Guards. Molik rennt vor sie und die Hydra wirkt ihren Animus um -3” Reichweite auf alle Schüsse zu geben. Jetzt ist sie 19/18, 19/20 nach dem ersten Treffer, immune to Knockdown etc.’ Die Animantarax geht ganz rechts um das Gebäude.

      2.1: Wir messen nach und Makeda3 steht 19.5” weg von Kreoss. Schade. Die Tuner hatten anscheinend gutes Essen im Food Truck und ich wollte jetzt Essen gehen. Dann eben nicht. Ich erkläre ihm kurz warum mir alle seine Defensive Tech komplett egal war (Purification is a helluva drug) und er gibt zu daß der Schließmuskel jetzt sehr verkrampft ist. Tristans Judicator muss sich wieder opfern und nach einer Salve des anderen Judicators und der Redeemer geht er mit Battle und Eye die Hydra chargen, klopft sie mit dice +4 trotz Agoniser auch mit 3 Attacken in den Sand, so daß der gute Molle Karn jetzt ohne Freund für Bulwark dasteht und auch noch eine Attacke mit +5 abbekommt die den Body rausmacht plus ein paar Boxen in die 5.

      2.2: Skornekenner wissen daß es jetzt Molik Karn Zeit ist. Makeda lässt Bulwark fallen und sie und ihre Statuen chargen Tristans Judi (irgendeine driftende AoE hatte ihnen auch Battle Driven verpasst). Feat und das
      Ding ist ziemlich beschädigt als Makeda mit 2 Transfers ihrer Aktivierung beendet. Sie heilt auch Molik Karns Body. Zaadeshs Gladiator macht den Judicator dann endgültig platt. Die Animantarax ballert rum, tötet aber nur einen Chorknaben nachdem einer der beiden Warders Shield Guardet. Der Warder wird durch den töten Chorknaben auch wieder geheilt. Jetzt kommt die große Molik Karn Show die wir alle kennen und lieben. Richterin Barbara Zaadesh gibt ihm Rush und er wird
      Enraged, kriegt aber keine gratis Charge. Wir
      bestätigen daß er einen Chorknaben chargen kann und dann mit einem zweiten Sidestep auf Durant an Kreoss rankommt. Kreoss ist zu diesem Moment dank Warder 16/16 gegen Melee mit vollen Boxen und 1 Focus und wichtigerweise nicht in Incite Reichweite.
      Chorknabe geht, Fury der Charge fällt durch Feat. Sidestep aber dabei fängt er einen Free Strike eines Redeemers. Leider würfele ich nur 4, bis es mir dämmert daß 4 mit Free Strike Bonus und Eye of Menoth reicht und er klatscht Molik 6 in die 5. Der aufmerksame Leser erinnert sich daß Molik da schon Schaden hatte und der Spirit ist weg. Dadurch ist Molik so geschockt daß er auch gleich die 7 gegen Tristan vergeigt und jetzt eh nicht mehr forcen kann. Makeda steht jetzt mit 3 Transfers dank Featbonus für den Judicator neben einem Crusader und in Chargereichweite eines Judicators mit Molik und Krea als Transferzielen. Er kriegt 1 Punkt und ich keinen da der Gremlin in meine Zone rannte.

      3.1: Kreoss und Sevy0 laden ihre Jacks, Kreoss chargen Molik, featet alles um und pufft Molik, ohne ihn aber tot zu bekommen. Crusader geht dem Judicator aus dem Weg und klatscht Makeda3 4 Mal um alle Transfers loszuwerden und den Krea. Der Judicator charged Makedas Leibwächter, plättet ihn und die zweite Initialattacke killt Makeda3.

      Er hätte wohl eher auf Szenario gehen sollen, Makeda hinters Haus bewegen und den Judicator mit allem rausnehmen um langsam auf Szenario zu gewinnen, hat aber wegen Angst vor dem Kreossfeat die Assassination als einzigen langfristigen Out gesehen bzw befürchtet die Runde danach nicht mehr die Möglichkeit zu haben falls Molik und die Animantarax auch gefallen wären.

      The post was edited 3 times, last by Tokunator ().

    • Spiel 3 gegen Tim (Cryx): Skarre 3 Slaughter Fleet Raiders

      Szenario ist Mirage.

      Machen wir es kurz: Harbinger kriegt den ersten Zug dank Little Orphan Annie, findet in der Mitte des Feldes eine lauschige Lichtung zwischen zwei Wäldern wo sie ihre Themenwand hinstellen kann. Sie kuschelt sich mit ihrer Picknickdecke 0,6” hinter die 0,5” breite Wand um nicht von den 1” Waffen der 30+ Trolle und Ogruns getroffen zu werden, das Covenant liest ihr eine Geschichte vor und die 6 Initiates wedeln ihr kühle Luft zu.

      Die beiden Champs reiten zur gegnerischen Zone und Flagge und Hand of Silence zur mittleren Flagge. Von Runde 2 bis Runde 4 stehen sie da rum und sterben nicht. Währenddessen steht ein Mönch an meiner freundlichen Flagge und tanzt den Tanz seines Volkes.

      Trotz grober Fehler meinerseits (ich purifye Draconic Blessing nicht wodurch eine Einheit im Feat Vengeance- und reguläre Bewegungen machen kann ohne Not und aktiviere mal eben nur 4 Zwerge und vergesse den Rest zu bewegen) beende ich meinen 4. Zug 4-0 weil der Mönch noch immer um die Flagge hüpft und Hand of Silence auch seine Flagge freigeräumt hat mit Hilfe der Idrians und eines Indictors. Leider mussten 3 Initiates Harbinger kurz alleine lassen um den letzten contestenden Bloodgorger zu killen. Mit nur 3
      Shield Guards fühlt sich Harbinger sehr verletzlich. Ich haue also auf die Uhr und sage “4-0, jetzt muss der Assassination run klappen.” worauf Tim antwortet: “Nein, der Bloodgorger da drüben ist nicht in deiner runden Zone aber alle Zwerge schon, also kriegst du noch einen Punkt und gewinnst 5-0.”

      Cooler Gegner und besserer Spieler, aber Harbinger hat das Ding im Autopilot gewonnen.

      The post was edited 1 time, last by Tokunator ().

    • Jein. Er war cool, aber habe gerade im Auto überlegt ob die gleiche Liste mit Reznik2 nicht besser wäre. Spellpiercer haut mir nicht selbst alle Buffs runter. Und Curse macht seine Judicator immer gefährlich. Werde ich mal testen.

      War allerdings ein Gedankengang bei 100 Grad Celsius im Auto.
    • naja wenn du die halt bei Sevy0 in der BG spielst haben die nix vom Curse. Zudem ist der Curse meistens auch ne Trap weil:
      1. Du musst mit deinem Caster nah ran
      2. Geht halt nur auf 1 Modell

      Ohne zusätzlichen Hitbuff sind die Raketen mMn einfach nicht gut genug. Spielst du aber Repenter an Sevy0 hast du 16" Threatrange auf den Flamern, bei gleicher Pow mit Rat 6 statt 4. Zusätzlich sind Flamer in Verbindung mit seinem Feat einfach super um Teppich weg zu machen. Mit den gesparten Punkten kann man dann auch den Crusader zum SoH upgraden :D

      Edit: Problem is halt du willst eig auch Corbeau und Visgoth in der Liste haben.

      The post was edited 1 time, last by Andü ().

    • Ich nehme an er will sagen daß nur 1 Modell, Rezniks Judicator, vom Curse profitiert. Was nicht falsch ist.

      Reznik mit 4 Repentern habe ich schon gespielt, aber dann fehlt der Wegwerfmeleeheavy.

      Die Grundidee ist genau 100 Punkte Warjacks für 4 Gratissolos plus 4 Punkte für einen min Chor zu haben. Das klappt nach 68 Punkten für 2 Colossals nur mit 2 Redeemers plus Crusader, 4 Repenters, 2 Repenters und 1 Reckoners oder 2 Reckoners. Bis auf die erste Option sind alle ohne billigen Heavy zum Piece traden.

      Langer Rede kurzer Sinn: ich werde Reznik ein paar Mal spielen, und dann wieder bei Kreoss landen.
    • jop aber die 100 Pkt hast ja auch mit 2 Repenter und SoH. SoH ist zwar kein billiger Tradejack, aber in der Reziliste ein Jack der ALLEM auf ganz moderate Reichweite gefährlich werden kann. Bringt dir Boardspace und du kannst Rezi und die Judis vor Zaubern schützen. Also kannst du gegen Rasheth auch so Sachen machen wie Passage singen und brauchst trotzdem keine Angst vor Armordebuffs oder Spellassa haben.

      Aber ja am besten ist du probierst selbst etwas damit rum.