[Projekt Spielerrekrutierung] Jetzt offiziell gelauncht: Dice & Duty

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Projekt Spielerrekrutierung] Jetzt offiziell gelauncht: Dice & Duty

      Heute Abend möchte ich euch mein nun offizielles Projekt Dice & Duty vorstellen.

      Lange habe ich darüber nachgedacht, meinem Projekt zur Spielerrekrutierung einen professionelleren und vor allem offizielleren Anstrich zu geben.
      Da der Plan war (und ist) auch mehr Content zu liefern in Form von Blog-Beiträgen, Podcasts, Battlereports und dem Organisieren von Events und Turnieren, mussten dafür Plattform, Name und Logo her.

      Nun sind diese Dinge vorhanden, weshalb ich nun offiziell gestartet bin.

      WM/H sind ganz klar das Augenmerk dieses Projektes, besonders natürlich die Spielerrekrutierung. Hier werde ich nun als ''Dice & Duty'' zu den Terminen fahren, um Demorunden zu geben, sowie Giveaway, Gratis-Modelle und Goodies zu vergeben. Außerdem werde ich nach wie vor in diesem Rahmen günstig beschaffte Modelle zu gleichen Konditionen weitergeben (also weiterhin ohne sämtlichen Gewinn).

      Gestern war ich nun schon bei meinem zweiten Termin dieser Art im Headblast Club in Oberhausen zu deren WM/H Demotag zu Gast und konnte wieder einige Anfänger durch meine Aktion glücklich machen.
      Im Forum hier wurden diese Aktionen schon als ''Tupper-Parties für Männer'' betitelt. Da ist sicher ein bisschen was dran, aber genau deshalb funktioniert es auch und macht immer allen beteiligten Spaß :D .
      Wenn ihr also auch einen Termin für einen Demo-Abend mit Unterstützung durch mich haben möchtet, schreibt mich gerne an !

      Solltet ihr jetzt Bock haben, euch an diesem Projekt zu beteiligen, z.B. durch Blog-Beiträge oder ähnliches, würde mich das freuen. Auch in diesem Falle einfach melden ;).
      Außerdem suche ich noch 2 Co-Podcaster, um einen regelmäßigen Podcast auf die Beine zu stellen.

      Zu guter Letzt soll Dice & Duty nicht Warmachine exklusiv bleiben. Ich möchte darüber hinaus auch Content für Guild Ball und Warhammer Underworlds liefern. Später vermutlich auch für Malifaux sowie für The other Side. Auch hier suche ich noch Unterstützer, da ich zum Beispiel in Guild Ball nicht so tief drin bin, als dass ich zum Beispiel fundierte Tipps zu Teamaufbau oder so in einem Blog geben könnte, geschweige denn auf dem neuesten Stand wie Season 4 bin.

      Falls ihr nun auf den Geschmack gekommen seid und ihr dann demnächst keinen Content und kein Update mehr verpassen möchtet, hier ist der Link zur Facebookseite:

      facebook.com/diceandduty

      Wenn aber demnächst der Podcast an den Start geht, werde ich da auch jede neue Folge hier im entsprechenden Bereich posten.
      Reap what you sow

      The post was edited 1 time, last by Candy.Trash ().

    • Danke !

      Dieses Angebot nehme ich sehr gerne in Anspruch, da ich deinen Schreibstil und deine Sichtweisen sehr mag.
      Ich hatte dich schon einmal angesprochen wegen deinem Anfänger Guide hier.
      Wenn du mir die Freigabe gibst, würde ich diesen als Artikelreihe bei mir wiederveröffentlichen, um ihn auch außerhalb des Forums Leuten zugänglich zu machen, da ich den Guide extrem gut finde.
      Dann bräuchte ich nur mal deinen Klarnamen, um dich natürlich auch entsprechend als Autor zu erwähnen. Es sei denn du möchtest, dass es unter deinem Nametag läuft, das geht natürlich auch ;)
      Reap what you sow

      The post was edited 1 time, last by Candy.Trash ().

    • Ich finde deinen Einsatz einfach Hammer! Es begeistert mich sich jemand so enthusiastisch zu sehen sein Hobby vor zu stellen. Und das ganze bis jetzt fast alleine.

      Wenn ich könnte würde ich dich gerne auch bei deinem Blog unterstützten, aber ich bin definitiv nicht erfahren genug um groß einsichtige Beiträge zu schreiben. Dafür bin ich auch in letzter Zeit zu wenig am Spielen gewesen.

      Alternativ könnte ich höchstens als Alter Mathematiknerd ein bisschen Mathhammer... WarMath? Morth? Halt Wahrscheinlichkeitsrechnung und dafür Fragen beantworten.
      Oder wenn du generell Tabletop ansprechen willst und deine Palette noch erweitern möchtest gäbe es auch Gaslands, dass ich vorstellen könnte. Ist wirklich eine gute Einstiegsdroge in Tabletop, was genau passend wäre für Anfänger.
    • Danke für das positive Feedback ! =)

      Gaslands ist leider raus. Ich möchte mich nicht gleich zu beginn auf zu viele Systeme commiten und Warmachine & Hordes sollen in jedem Falle Hauptaugenmerkt bleiben.
      Da GB auf jeden Fall auch regelmäßigen Content bekommen soll und danach Malifaux und The other Side schon für ab-und-an Content in der Schlange stehen, sowie Warhammer Underworlds welches vielleicht auch mal ein wenig Aufmerksamkeit bekommt, sind weitere Systeme erst einmal indiskutabel.

      Wenn wir irgendwann groß genug sind, kommt da sicher noch mal was =)
      Reap what you sow
    • Soeben wurde der erste übersetzte Spielbericht der Jungs von Line of Sight auf der Dice & Duty Website gelauncht.

      Ihr könnt ihn hier lesen:

      diceandduty.de/spielbericht-am…_RPJib88KWv2qIk0DcpWo9Mtw

      Gebt mir gern konstruktive Kritik. Beachtet dabei aber bitte, dass einiges natürlich in ziemlichem Umgangston gehalten ist, da das auch im Original so ist und ich mich natürlich möglichst nah am Original bewegen wollte.
      Reap what you sow