Guild Ball S4 Errata 1 Wishlisting!

    • Guild Ball S4 Errata 1 Wishlisting!

      SFG hat auf Facebook angekündigt, das im März ein Errata kommen soll. Ich glaube Foren wie dieses sind irgendwo vertraglich dazu verpflichtet, nach solchen Ankündigungen ein Wishlist Thread zu machen, also fang ich mal an!

      Farmers
      Fallow - sollte ein INF für's Team mitbringen - oder 2, und nur einen Marker essen können. Das Sie kein INF mitbringt und zwei Marker pro Runde will, macht Sie sehr ressourcenintensiv.

      Tater - scheint beim rework vergessen zu haben, dass er keine TAC Boni mehr bekommen kann. Mit TAC5 und DMG3 erst bei 4 Erfolgen (Vergleich: Windle TAC6 und 3 auf 2) hat er ein verhältnismäßig schlechtes TAC-to-damage-ratio unter den Reapern. Ich würde ein Rework des Playbooks begrüßen, z.B. 3dmg auf der 3, und 2dmg/mow down als Zweitergebnis auf der 5 (das wär aber wahrscheinlich wieder zu gut).

      Grange - Buff plz, ich hab aber keine Ahnung wie. Interessant wäre eventuell, seine Fussballboni zu erhöhen, vor allem da unsere Rookie Spielerin auch wohl eher Fussballorientiert sein wird.

      Das war's schon - aktuell sieht man hauptsächlich Ploughman und Jackstraw als Planter, wenn Grange besser wird kann sich das aber von alleine ändern, so dass ich keine Änderungen bei den anderen Plantern bräuchte. Nerfs sehe ich aktuell auch keine, eventuell ist Pecks Condition removal übertrieben.

      Falconers
      Setup in Ehren, aber was die Jungs machen wollen sieht man meilenweit kommen und ist sehr ressourcen-intensiv. Ich bin mir sicher, hier wird sich was ändern. Mein Gedankenspiel dazu ging in die Richtung ,Harrier genau wie Harvest Marker zu behandeln - passive Fähigkeit, zwischen den Runden bleiben Sie liegen, maximal 5 Stück, entfernen für INF. Fände das aus Sicht des Streamlining gut, es wär wahrscheinlich viiiiiel zu stark, also mal sehen was es wird ;)
    • Mauling mindestens eins höher im Playbook.

      Feral für vKatalyst

      Scalpel Spirit Bomb nicht für lau und/oder höher im Playbook

      Corsair (am besten einfach streichen) Legendary kürzen oder Kick reduzieren wäre etwas.
      ...hab ich nicht kommen sehen.

      Jetelu schrieb:
      hat er recht, finde es auch sehr schwer mich zu dem model selbstzubefriedigen.
    • Ich sehe auch aktuell den Kicker im Vorteil.
      Würde die Seitenwahl zum Reciever schieben.

      Scalpel könnte gerne ihr Heroic verlieren.

      Midnight Offering mit Second Wind und Where'd you go in eine Reihe packen,
      1 Inf - sich selbst 4" dodgen (Where'd you go)
      1 Inf - beliebiges Modell 4" dodgen aber nur zum Ende der Aktivierung (Second Wind)
      2 Inf - beliebiges Modell 4" dodgen sofort (Midnight Offering)

      Würde es auf der einen Seite buffen, da es nen Dodge ist, aber auch debuffen, weil Scalpel oder Skatha nicht 7"+/- Ground vorgeschoben werden kann.
    • Der 2 Inf Dodge über Midnight Offering wäre wohl viel zu stark für 2 Inf.

      Sonny schrieb:

      Scalpel könnte gerne ihr Heroic verlieren.

      Midnight Offering mit Second Wind und Where'd you go in eine Reihe packen,
      1 Inf - sich selbst 4" dodgen (Where'd you go)
      1 Inf - beliebiges Modell 4" dodgen aber nur zum Ende der Aktivierung (Second Wind)
      2 Inf - beliebiges Modell 4" dodgen sofort (Midnight Offering)
      Zu Scalpel: eine Beschränkung auf 1 oder <2 Influence Plays wäre wohl passend.

      ZuMidnight Offering:
      Vergleichbares hast du mit "Tidal surge" bei Shark, das kostet aber 3 Inf und ist eher angemessen für so ein play.
      Okay, das kann man auch auf den Gegner schmeißen, wäre aber für die häufigkeit in der das vor kommt kaum erwähnenswert.


      Ansonsten:

      Corsair:

      • Legendary bringt "nur" ein free Drag Play.
      • Den 3 dmg Push auf der 4 zu 3 dmg only
      V/O Sakana:
      • 1 dmg auf der 1 eventuell erst auf der 2 (macht halt sehr solide 4dmg/influence gegen 3/1 Modelle. Das wäre Corsair dmg niveau)
      Seenah:
      • Mauling auf der 5 oder 6 ist wohl angemessen.
      • ansonsten die Dmg range lassen 1-6 lassen aber eventuell nicht immer 1 dmg auf jeder Spalte mehr. eher 1 oder >>, KD, 3, 3>, 5 oder Mauling, 6


      Tresher:

      • 3/6er Kick
    • Da Wünsche ja laut Titel erwünscht sind, hier mein Senf zu den Schmieden:

      oCinder: 1 Schaden auf der 1 wird momentous oder ihr Burning Strike wird zu Searing Strike.
      Ich verstehe, dass sie die "Tech"-Choice ist und wer meinen Matchreports folgt, weiß, dass ich nicht mal genug Erfahrung mit ihr habe, um das überzeugt zu fordern, aber bei all den richtig guten Apprentices, finde ich sie nicht überzeugend.

      Ferrite: 1 HP mehr. Irgendwie rangiert sie in den Augen meiner Gegner durchaltemäßig immer auf Apprentice-Niveau. Aber das kann auch gut an meiner Spielweise liegen.^^
      Aber die meisten Spieler scheinen sie ja nicht mal ins 12er Team zu lassen.

      Zu Skalpell, @Jasula:
      Nur der Guild Ball höher im Playbook würde mMn allein definitiv nicht reichen. Aber gut, gerade gegen Schmiede ist das automatische Treffen eh nicht wichtig.^^
    • Meine Wunschliste deckt sich mit schon recht vielen hier.
      • Midnight Offering schwächer
      • Scalpel schwächer
      • Chaska -2 RNG auf Boom Box
      • Mauling höher im Playbook und/oder weniger Survivability für den Bären
      • Owner Aura zurück auf 4"
      • Grange, Falconer und evtl Midas könnten nen Buff vertragen
    • Totenkopfmann schrieb:

      Navigators Reroll: Entweder alle Wuerfel oder Keinen.
      Das würde sie echt schlecht machen. Aber ich fände es OK, wenn sie sich sofort entscheiden müssten, welche Würfel sie neu werfen und welche nicht. Dieses "ich habe zum Torschuss eine 1 und eine 4 gewürfelt, ich würfel die 1 neu, und falls es eine 6 wird, dann würfel ich die 4 auch neu um vielleicht einen Screamer zu bekommen" fühlt sich auch für mich falsch an, selbst wenn ich es selbst nutze.
    • Oha... Wo kommen denn die ganzen Fackeln und Heugabeln her? Ich dachte Season 4 ist eigentlich ganz fein... ;P

      Ich habe bis jetzt vielleicht 20 Spiele (oder auch 30) gemacht und traue mir nicht zu echte Vorschläge für ein Errata einzubringen. Dafür ist die Meta, in der ich spiele, zu klein...

      Im grunde ist Guildball ja selbst zu klein, als dass es geschützt wäre davor, dass Erfahrungen kleiner Metas, wenn sie denn laut genug sind, als "Wahrheit" gesehen werden. Oder dass Spieler*innen mit größerer Öffentlichkeit ihre Meinung unbewusst "Influencer"-gleich in die community streuen und dadurch großen Einfluss haben. Ich glaube das ist ein ganz natürlicher Effekt; macht es mir aber dadurch schwer, ausreichend Distanz zu bekommen um das "große Ganze" anzugucken und nicht von der persönlichen Erfahrung geleitet zu werden.

      Auf der anderen Seite ist das balancing ja nie perfekt und fertig und es kann immer noch eine Schraube leicht angezogen werden. Und da ich grundsätzlich erstmal ein Grundvertrauen in Menschen habe hoffe ich, dass SFG aus der Kakophonie nach Nerf und Buff die richtigen Schlüsse zieht... <3


      peter
    • Der Longshanks-Datenpool zeigt, dass Hunter, Morticians und Butcher über der Kurve liegen und zumindest Falconer und Ratcatcher einen Buff benötigen, ich glaube nicht dass hier kleine Metas und Einzelmeinungen den Trend vorgeben.

      Am deutlichsten über der Kurve liegen eigentlich Navigators, aber da haben noch nicht mal alle Spieler ihre Boxen, von daher würde ich noch nicht mit einem Nerf rechnen... obwohl, eigentlich haben sie jetzt schon mehr Spiele in der Statistik als Ratcatcher, Falconer und Order. :D
    • @ElErecose...Bisher waren diese Zwischenerratas ja immer recht klein. Daher erwarte ich nicht unbedingt irgendwelche Buffs, vielleicht 1-2 kleine. Denke eher das es so 3-4 Nerfs geben wird am oberen Ende der Nahrungskette. Ruffy hat ja schon geschrieben wer das ist. Habe aber selbst zu wenig Erfahrung gegen diese Gilden, um da konkrete Ideen zu haben.
      SFG ist aber wirklich nicht dafür bekannt irgendwelche wilden Sachen zu machen nur weil eine handvoll Spieler irgendwas fordert...
    • Mootaz schrieb:

      Totenkopfmann schrieb:

      Navigators Reroll: Entweder alle Wuerfel oder Keinen.
      Das würde sie echt schlecht machen. Aber ich fände es OK, wenn sie sich sofort entscheiden müssten, welche Würfel sie neu werfen und welche nicht. Dieses "ich habe zum Torschuss eine 1 und eine 4 gewürfelt, ich würfel die 1 neu, und falls es eine 6 wird, dann würfel ich die 4 auch neu um vielleicht einen Screamer zu bekommen" fühlt sich auch für mich falsch an, selbst wenn ich es selbst nutze.
      Was das geht? Auf die Idee wäre ich nie gekommen.
    • Ja, geht. Du kannst auch z.B., wenn du feststellst, dass du zur 1 gewrapped hast, aber diesem Loved-Creature-Gegner jetzt nicht 1 Schaden machen möchtest, deine Hits (aus dem Original-Wurf) einzelnd nacheinander neu würfeln, bis einer von denen verfehlt und du damit nicht mehr wrappst.

      forums.steamforged.com/topic/4…f-declaration-of-rerolls/

      Aber das wird jetzt OT.
    • CaerSidis schrieb:

      @ElErecose...Bisher waren diese Zwischenerratas ja immer recht klein. Daher erwarte ich nicht unbedingt irgendwelche Buffs, vielleicht 1-2 kleine. Denke eher das es so 3-4 Nerfs geben wird am oberen Ende der Nahrungskette. Ruffy hat ja schon geschrieben wer das ist. Habe aber selbst zu wenig Erfahrung gegen diese Gilden, um da konkrete Ideen zu haben.
      SFG ist aber wirklich nicht dafür bekannt irgendwelche wilden Sachen zu machen nur weil eine handvoll Spieler irgendwas fordert...
      Da bin ich sehr gespannt. Zu S4 kam die Aussage, dass sie keine Karten mehr machen um leichter zu erratieren.

      Vorher hat ja jedes Errata deine Karten invalide gemacht.

      Von daher wird es spannend ob sich die Politik Änderung in der Häufigkeit des Erratas und/oder Umfang niederschlägt oder ob sie konservativ bleiben.


      ElErecose schrieb:

      Oha... Wo kommen denn die ganzen Fackeln und Heugabeln her? Ich dachte Season 4 ist eigentlich ganz fein... ;P
      Regeltechnisch ist es die beste Season. Aber die Statistik spricht nicht dafür das es auch die gebalancte Season ist.

      Es gilt da an SFG und die Playtester ranzugehen. Es kann natürlich legitim sein, zur Entscheidung zu kommen das etwas total fein ist, man sich aber erst mal dran gewöhnen muss. Oder das es Handlungsbedarf gibt.

      Aber Fackeln und Heugabeln sind hier keine. Ist ja alles Konstruktiv und kein gejammere. ;)
    • Kann mir gut vorstellen das dieses "keine Karten mehr" SFG es einfacher machen soll öfter kleinere Erratas bei Bedarf zu machen, wo sie sich vorher doch sehr zurückgehalten haben oder auf nen Season Wechsel gewartet haben. Denke insgesamt werden sie das aber weiterhin eher vorsichtig angehen... aber man wird abwarten müssen.

      Auf der anderen Seite hat S4 soweit ich es sehe die bisher größten Veränderungen durch alle Gilden hinweg gebracht. Eigentlich nachvollziehbar das es da erstmal nicht auf Anhieb perfekt balanced ist. Daher ist das erste Errata vielleicht doch ein bisschen größer.
      Bin echt gespannt...
    • Ruffy schrieb:

      Der Longshanks-Datenpool zeigt, dass Hunter, Morticians und Butcher über der Kurve liegen und zumindest Falconer und Ratcatcher einen Buff benötigen, ich glaube nicht dass hier kleine Metas und Einzelmeinungen den Trend vorgeben.

      Am deutlichsten über der Kurve liegen eigentlich Navigators, aber da haben noch nicht mal alle Spieler ihre Boxen, von daher würde ich noch nicht mit einem Nerf rechnen... obwohl, eigentlich haben sie jetzt schon mehr Spiele in der Statistik als Ratcatcher, Falconer und Order. :D
      Immer vorsichtig mit Stats hantieren. In keinem Fall wird da der Skill des Spielers erfasst. Die Daten erfassen auch keine Matchups.
      Die Daten sind verfälscht und stark abhängig davon wer was spielt (siehe die neusten Stats , wo Engineers von irgendwo ca 40% Win Rate auf über 50% mit in die Top 3 springen).


      Ps: nach den Stats dieses Jahres müsste man auch Fishermen und Farmer nerfen. Dabei waren Farmer doch in den Tierlists immer rel weit unten . :^:
      Ein Grund wieso ich nur bedingt viel von Tierlisten halte (da stark subjektiv) und die Stats sind eher flavor of the month.
      Eskalation als Lifestyle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Timmay ()