Crucible Guard Gearhart Caster Unit extra shot + Boost

  • Crucible Guard Gearhart Caster Unit extra shot + Boost

    Ich hatte letztens auf einem Turnier mit @Welpenwuerger diese Frage diskutiert und würde gern wissen ob da jemand was dazu gehört/gelesen hat.

    Folgende Situation:

    Marshal General Baldwin Gearhart (CG Warcaster) hat einen Spannmann (Mr. Clogg), der als Teil seiner Warcaster Unit mit einer Special Action (*Johnny on the Spot) Gearhart eine ranged attack spendieren kann. Soweit easy, nur jetzt die Frage: ist dieser additional shot boostbar?

    Vergleichbare Effekte (*Auxillary Attack, Open Fire spell etc) sind nicht boostbar, da der additional shot in deren Fall nicht in der Aktivierung des schießenden Modells passiert. Nicht so im Falls von Gearhart, da der additional shot innerhalb der Aktivierung der Caster Unit geschieht, somit der Buffer als auch der Gebuffte gleichzeitig aktiv sind. Regeltechnisch hat der Boostmechanismus ausschließlich mit der Aktivierung eines Modells zu tun und nichts mit der Combat Action, ich sehe zumindest keine Klausel, die dagegen sprechen würde.

    Falls jemand da Einsichten oder am besten Infernal Rulings parat hat, wäre ich sehr dankbar 8-)
  • was die anderen schon gesagt haben.

    Du schießt mit Waffe A ganz normal.
    Dann darfst du auf Waffe B,C,D wechseln wenn du möchtest.
    Zusätzlich kannst du nun Mr.Cloggs *Aktion nutzen um einen weiteren Schuss abzugeben.
    Da es innerhalb der Aktivierung der Einheit passiert darf Baldwin auch noch ganz normal boosten.
    Meine Taktik? Axt ins Gesicht! Was braucht man mehr?
  • Aber ist es nicht so, dass jeder seine Aktivierung innerhalb der Unit hat? Also wenn beide ihr Movement absolviert haben, kommt deren Combat Action. Mr Cloggs aktiviert die Attacke des Baldwin in Mr Cloggs Combat Action . Mr Cloggs kann nicht boosten, da er die Fähigkeit nicht hat, also ist die Attacke ungeboostet. Durch die Zusatzattacke kann Baldwin aber nicht 2x seine Combatphase haben. (Ich beziehe mich dabei auf die Reihenfolge der Aktivierungen im Appendix).
    Synergy lässt müde Greifen weiter fliegen
  • Die ganze Einheit hat eine gemeinsame Aktivierung und Focus Manipulation erlaubt es alle Attacken während der Aktivierung zu boosten, nicht nur die während der Combat Action.

    So kann ein Caster z.B. auch während des Normal Movement Teils seiner Aktivierung Attacken mit dem Flashing Blade Spell boosten (natürlich kann er nur vor oder nach der Bewegung casten, aber es ist der Bewegungsteil der Aktivierung).

    Daher kann Baldwin auch noch die Attacke durch Johnny on the Spot boosten, weil sie zwar nicht während seiner Combat Action, wohl aber während seiner Aktivierung stattfindet da die Aktivierung einer Einheit erst endet wenn alle Mitglieder der Einheit ihre Aktivierung beendet haben.
  • Tokunator wrote:

    Daher kann Baldwin auch noch die Attacke durch Johnny on the Spot boosten, weil sie zwar nicht während seiner Combat Action, wohl aber während seiner Aktivierung stattfindet da die Aktivierung einer Einheit erst endet wenn alle Mitglieder der Einheit ihre Aktivierung beendet haben.
    Ausnahme müsst sein, wenn er Charged/Rennt, aber dann kann "Johnny on the Spot" eh nicht genutzt werden.
    --------------------------------------------------
    Simple rules do not make for a simple game. Simple minds make for a simple game.


    WM/H Battlereporter ID: 3468-4601
  • Danke für die Beiträge

    So in etwa habe ich mir das auch zusammengereimt, es wurde ein paar mal dagegen argumentiert, daher wollte ich hier nochmal nachhören. Irgendwie sehen Leute einen Zusammenhang von Boost-Mechanismus mit der Combat Action, warum auch immer.