Brighid und Caul

    • Brighid und Caul

      Die beiden Gefährten sehen mir auf dem Papier fast schon zu reizvoll aus, da sie mit vielen Warlocks noch stärker werden sollten. Morvahna1 oder Wurmwood senken die ARM des Gegner, Iona würde die beiden Tharn noch stärker machen. Da würde ich mal diskutieren wollen, wie ich die beiden nutzen möchte.

      Brighid1 hat im Melee 9 + Weaponmaster + Prey + Gang. Damit hat sie gegen ihre gewählte Beute und mit ihrem Gefährten im Schlepptau eine faktische Stärke von 13 + 3W6 und vier Würfel im Charge. Dazu Assault mit Pow12 mit 3W6 und Quickwork. Ohne jede Modifikation durch beispielsweise Hunters Mark charged sie 10,5, was nun nicht so unglaublich beeindruckt. Ihr größerer Bruder hat ein SPD weniger und kommt auf 6 + Reach + 3 Zoll für einen Charge. 11 Zoll sind nur wenig besser, dafür hat er 13 + Brutal Charge + Gang + Prey, was 19 + 3W6 im Charge macht und noch einen Heart Token nutzbar macht.
      Mit Treewalker und Shieldguard sind die beiden auch nicht uninteressant. Für 7 Punkte sieht das Paket nun ziemlich gut aus.

      Was mache mit den beiden?
      Bei Morvahna 1 kann ich zwar mit höherer ARM versehen, aber nicht zurückholen. Okay... klingt fair. Ein Ziel mit Mortality wird von den beiden tatsächlich hart getroffen -wenn beide im Nahkampf sind und es die Prey ist.
      Bei Wurmwood gilt das gleiche, wobei sie halt durch sein Feat und den 4er Wald schauen dürfen.
      Bei Iona würden sie im Feat 3 Stärke gewinnen, was Caul mit drei Heart Token (durch den Cauldron zum Beispiel) zu einem harten Angreifer macht. Allerdings sind die beiden halt sofort deutlich schlechter, sobald einer von beiden abtritt.

      Hat jemand schon mal geproxed oder getestet?
    • Also: Jetzt, wo die beiden auf dem Feld waren, kann ich eine erste Einschätzung geben: Für sieben Punkte sind die beiden unverschämt (Aber nicht so unverschämt wie der Lord of the Feast):
      Ein Modell unter Mortality (-2DEF/ARM) wird durch Cauls Charge mit POW13 + 2 brutal Charge + 3W + 2 Gang + 2 für eventuell prey getroffen, wobei er durch den Cauldron 3 Corpse Tokens hatte. Das sind 1 Attacke mit POW 19 gegen reduzierte ARM und 3 weitere Attacken mit POW 17 gegen reduzierte ARM. Nachdem Brighid mit Weaponmaster Attacken bereits gecharged hatte, war ein HeavyWarjack entspannt aus dem Spiel und ich hatte noch einen Corpse Token übrig. Gegen harte Ziele können die beiden also relativ sicher vorgehen, wobei sie mit 6 + 3 +2 Reach relativ fix sind.
      Brighid mit POW 12 Bogen ist mit Assault bei 22 Zoll Bedrohung und schießt Solos solide tot. Dazu braucht sie auch keinen Buff von ihrem Warlock.
      Sowohl mit Morvahna als auch mit der neuen Iona finde ich die Unit ganz hervorragend und gut spielbar. Alle Buffs der beiden Modelle zu nutzen, war in den beiden Testspielen erstaunlich einfach, wobei deren eigene Schutzmechanismen nicht so zum Tragen kamen, da viele Tharn und Gelände zwischen ihnen und den jeweiligen Gegnern standen. Mit Treewalker und in der Tharn-Liste sind sie flexibel und nur zwei von vielen Zielen (mit ca 14midbase Tharn, 16 smallbase Tharn und weiterem Gerümpel), die von sich aus solide geschützt sind.

      Ich werde sie auch in der Tharn-Liste mit Wurmwood testen, aber Iona bekommt nun Vorrang.

      The post was edited 1 time, last by Myrotin ().

    • Ich habe die beiden nun mit Iona zwei Mal gegen Cygnar getestet. Es bestätigt sich, dass die beiden für 7 Punkte geradezu lachhaft gut sind. Gerade im Spiel gegen eine Liste mit vielen Jacks (in diesem Fall Kraye) haben sich die beiden bewährt und zwei Jacks rausgenommen.

      Im konkreten Fall zündet Iona, the Unseen ihr Feat und legt alleine einen Ironclad (ohne Charge). Danach spricht sie Hunters Mark auf einen Hammersmith, den erst Brighid assaulted, bevor Caul charged. Durch den Cauldron hatte Caul 3 Corpse Token. (Chargereichweite 6+2Reach+2HuntersMark+3 durch den Wald dank Treewalker) Brighids Assault macht 12 + 3W6 und ihre Attacke im Nahkampf ist nicht so relevant. Caul "Die Kuh" hingegen schlägt mit 13 + 3Feat + 2Brutal Charge + 2Gang zu (Mit Prey wären es noch 2 mehr gewesen) und charged bei wiederholbaren Angriffswürfeln mit POW 20 zu. Ich überlegen angesichts der Theme-Force tatsächlich, auf den Cauldron zu verzichten, denn diese Charakter-Einheit braucht keine weiteren Corpse-Token, um ihre Ziele zu erledigen.

      Danach habe ich Brighid an Krayes Gewehr verloren, was bei Caul zu massiven Einbußen führt. Gang und Prey würden das ändern. Faktisch braucht man die im Paket, um ordentlich Schaden zu machen. Allerdings haben auch einfache Ravager im Feat von Iona einen dramatischen Output, so dass die beiden Warpwolf Stalker wenig zu tun hatten.