Cygnar and me...

    • Hab gestern mal 2 Spiele mit Conny B gemacht.
      Fühlt sich schon ziemlich gut an. Sehr viel besser als vorher auf jeden Fall, obwohl nicht viele Änderungen gemacht wurden.

      Der Morrowan Archon ist für seine Punkte schon etwas sehr mies. Und wenn er der Tank unter den Archons sein soll, dann ist es schon ziemlich lächerlich wie schnell die sterben.

      Ansonsten sind noch einige redundante Skills in der Themenliste, die nicht sein müssen, wie z. B. True sight.

      Hermit ist, wie erwartet, übertrieben stark.
      Mal sehen, ob ich es hin bekomme mein CID Spiel zu posten.
      Khador players don't understand things like utility.
    • Das CID geht ja auch noch ein bisschen.
      Ich denke, dass man die Themenliste häufiger sehen wird, weil sie z. B. eine gut spielbare Liste in Grymkin mitbringt, was vorher ggf. etwas schwerer war.
      Auch gegen Infernals wird die Liste aller Voraussicht nach funktionieren.

      Ich hab jetzt erstmal Conny gespielt, weil es der neue shit ist. Die anderen Caster haben mich bisher gar nicht interessiert. Vermutlich laufen die auch unter einem Stryker 1 gut.
      Khador players don't understand things like utility.
    • Nordisch Masters gehen los.
      Ich möchte wieder berichten.

      Ich hab die letzten Wochen viel gemalt, um zumindest eine Liste voll bemalt zu haben. IMG-20190517-WA0008.jpeg

      Und hier meine Listen:

      Cygnar Army - 75 / 75 points
      [Theme] Gravediggers

      [Brisbane 2] Colonel Markus "Siege" Brisbane [+28]
      - Minuteman [9]
      - Triumph [18]
      Alexia, Mistress of the Witchfire [7]
      Captain Maxwell Finn [0(6)]
      Commander Anson Hitch [4]
      Trench Buster [0(5)]
      Trench Buster [0(5)]
      Lady Aiyana & Master Holt [8]
      - Captain Jonas Murdoch [4]
      Trencher Infantry (max) [16]
      Trencher Infantry (max) [16]
      Trencher Blockhouse [10]
      Trencher Blockhouse [10]

      Cygnar Army - 75 / 75 points
      [Theme] Heavy Metal

      [Brisbane 1] Major Markus "Siege" Brisbane [+28]
      - Stormwall [39]
      - Triumph [18]
      - Squire [0(5)]
      Journeyman Lieutenant Allister Caine [0(5)]
      - Ace [10]
      Journeyman Warcaster [0(4)]
      - Firefly [8]
      Field Mechaniks (min) [3]
      Press Gangers (min) [7]
      Storm Strider [18]




      Wie ihr oben seht, ist meine Kamera nicht mehr so geil (Glas gesprungen). Darum wenig bis keine Bilder.
      Berichte gibt es dennoch.
      Khador players don't understand things like utility.
    • So... Wie versprochen, gibt es einen kleinen Nordisch Masters Bericht.

      Ich wollte nach dem Münchner Delfine-Machine ja Siege2 statt Haley2 testen und schauen, ob der eine Option für die WTC ist.

      Siege1 gerade sehr stark, weil er ziemlich viel Toolbox mitbringt. Siege2... Mal schauen.
      Listen stehen einen Post drüber.

      So. Gogo.

      Runde 1

      Ich wurde gegen 'WESD' gepaart.
      Kannte ich noch nicht, stellte sich aber als netter Kerl und angenehmer Gegner raus.

      Allerdings hat er Retribution dabei gehabt. Dazu auch gleich noch Ossyan. Also rfp war schonmal dabei.
      Na dann gleich mal probieren, was da so geht.
      Wir spielen Siege2 vs Ossyan und ich darf anfangen. Szenario war Mirage.
      Er hat 2 Tridents, 2 Destor Solos, eine max unit Destors, Imperatus und Hypnos.

      Bei mir geht alles vor und gräbt sich ein. Die Tridents machen mir da schon ein bisschen Sorgen. Aber alles ist in Alexia range, die Siege2 auch gleich auf einen Hügel im Trench stellt. Das sollte, neben den 2 Shield Guards reichen.

      Die Retribution kommt vorsichtig auf mich zu. Stellt sich in Cover oder auf Hügel. Die Tridents machen ihr Def Field an und versuchen Trencher zu töten.
      Scheitern aber an der Def und zu wenigen power Token zum boosten.

      Ich beschließe schonmal zu featen und schaffe es mit Aiyanas Kiss, Fury-Trencher und einem Triumph Schuss, den ersten Trident aus dem Spiel zu nehmen.

      Im Gegenzug wird contestet. Es sterben ein paar Trencher. Ein paar werden rfp't.
      Ret punktet für 1, glaube ich.

      Ich hole Trencher wieder und mache meine Zone und 2 Fahnen frei und kann 3-1 in Führung gehen. Nebenbei macht Triumph immer wieder mal einen Destor kaputt. Sehr dankbare Ziele.

      Imperatus kommt ins Spiel und nimmt mir Finn und noch einiges.
      Ich schaffe es auch noch den 2. Trident mit Trencher zu erschlagen und schubse Imperatus mit Brisbanes Spell aus meiner Zone und springe weit weg von ihm.
      Es wird noch ein bisschen gepunktet, aber nebenbei betritt Ossyan das Schlachtfeld.
      Leider in Reichweite von einem Bunker.
      Mangels besserer Ziele versucht er einen Luck Shot auf Ossyan, der ihn trifft und knock down schickt. Dann kam der Rest meiner Armee...

      1-0
      Zufriedener Start.


      Runde 2

      Mein Gegner war @Valcaro, gehört auch, wie mein Gegner aus Runde1, zum Dortmunder Meta.

      Wird also sicher auch ein cooles Match wie zuvor - war es dann auch.
      Er tritt mit Crucible Guard an. Unter anderem mit Syvestro.
      Ich weiß der Mann hat rfp. Also Test - Test. Wie schlimm ist das wirklich für den Siege 2?

      Das Match wollte ich eigentlich mal mit @Skathrex zocken, aber das hat sich leider nicht mehr vor den Nordisch Masters ergeben. Verdammt...

      Er hat 2 Panzer, Steelheads, 2 Heavys, eine Rocket, 2x Ace und eine kleine Unit Trancer (3) plus Support.

      Ich kann wieder starten, bleibe aus seiner viel zu großen Reichweite raus und grab mich wieder ein. Ein bisschen was stelle ich jedoch in Reichweite.
      Wie in Spiel 1 kommt die Engine vor und versucht die angebotenen Trencher zu erschießen und repo't zurück.
      Siege featet, packt Fury auf eine Unit und Triumph schießt 2x auf die Engine.
      Finn beseitigt noch 4 gemini-featete Steelheads, um den Weg frei zu machen und dann geht die Engine nach Hause.
      Auf der anderen Seite nutzen die Trencher das Feat, um sich in Position zu bringen, aimen und erschießen Ace und einen Trancer, welche beide durch concealment absurd hohe Def hatten.
      Der Ace auf der linken Seite nervt total, weil dort ein Wald lag, welchen dieser sehr gut nutzen konnte, um immer wieder auf einzelne Trencher zu schießen und zeitgleich die Zone zu contested.

      Die andere Engine bekam nun Explosivo und entlud sich auch sofort in der Trencher unit auf der rechten Seite. Auch versuchten sich Trancer an Alexia, scheiterten aber an ihrer Def hinter einem Obstruction.
      Mein Gegner legt 1-0 vor.

      Mein Minuteman erledigt beide Trancer nimmt dabei aber enorm viel Schaden. Contested aber noch diese Runde.
      Ein Bunker schießt den Toro knock down und Aiyana plus Untote plus Trencher erledigen ihn. Das Objective hole ich mir auch noch.
      2-1

      Rechts gewinnt der Panzer mit Suppressor Unterstützung die oberhand gegen die dortigen Trencher, aber im Zentrum sieht es düster aus.
      In meiner Runde räume ich weiter auf und punkte weiter durch bis ich letztendlich 6-1 gewinne.

      Ziel war auf jeden Fall früh die Engines rauszunehmen, sonst verliere ich das Spiel.
      Aber wenn das gelingt, kann man Siege2 sicherlich solide in Syvestro spielen.
      Mal schauen, ob ich noch ein paar Spiele hier hin bekomme, um das zu bestätigen.

      2-0 im Turnier.
      Khador players don't understand things like utility.
    • Runde 3

      Ich darf gegen Harry aus Hamburg ran.
      Schon vor dem Turnier hat er prophezeit, dass wir gegeneinander spielen.
      Ich freute mich auf das Match.

      Er zieht Morghoul2 in Winds of Death.
      Ich wollte eh mal schauen, wie das Spiel mit Siege1 so aussieht, also nehm ich den.

      Ich durfte wieder anfangen und renne mit allem nach vorne.
      Auch seine Skornies kommen aggressiv entgegen.
      An vorderster Front steht seine Animantarax, dahinter Morghoul mit 2 Fury.

      Da die Spiele in Runde 1&2 recht lang waren, wollte ich mal etwas Pause und malte mir Chancen bei einer Assassination aus.
      16/14 stealth und 2 transfers war nicht so das Problem, dachte ich mir.

      Triumph fängt natürlich an und schießt in der Maintenance phase gleich mal ein störendes eleap Ziel weg, der vor dem Morghoul Schaden genommen hätte. Muss ja nicht sein.

      Dann kommt Ace und shadow fired die Animantarax erstmal.
      Meine Firefly rennt in 5 Zoll zu Morghoul für mehr Schmerz und der Strider schießt 2x in die Animantarax, die brav Schaden frisst.
      2 leaps treffen den Morghoul und auch der nimmt gerne die Schmerzen auf sich.
      Siege packt ein Mage sight auf den Mann und versucht ihn zu treffen. Def 16 ist die 10. Das passt.
      An der Stelle wird mir eröffnet, dass der Typ ne Krea Aura hat.
      Hmm... Doof. Naja ist halt so. Def 18 ist schon eine andere Hausnummer.

      Siege verfehlt. Hat aber gefeatet.
      Aber ich bleibe bei dem Plan. Triumph aimed und schießt auf Morghoul (braucht eine 9), trifft und immens viel Schaden wird transferiert.
      Der Stormwall läuft und schießt auf Morghoul. Schuss 1 daneben. Schuss 2 trifft zum Glück. 2 transfer weg.

      Es bleibt mir nur noch Caine0. Ein guter Mann.
      Schießt auf die Animantarax und trickshotet in den Morghoul. Schaden passiert.
      Schuss 2 das selbe und Morghoul liegt am Boden - puh. Glück gehabt.

      Sieg nach 28 Minuten.
      3-0
      Es sollte auf dem Turnier auch der schnellste Casterkill bleiben. *yay*
      Es kam eine verdiente, lange Mittagspause.

      Runde 4

      Letztes Spiel am ersten Tag.
      Ich war dann doch irgendwie recht durch.
      Gespielt habe ich dann gegen @TheBlackSEED
      Ich zieh die falsche Liste, weil ich nicht aufpasse und wir spielen Skarre1 gegen Siege2 auf Spread the legs.

      An den genauen Verlauf erinnere ich mich nicht mehr genau.
      Aber ich stelle auf jeden Fall nicht genug Zeug in die Zonen und liege plötzlich 0-3 hinten.
      Ich arbeite etwas gegen und habe dabei ein bisschen Pech (Trench Buster mit Flank lässt einen angeschlagenen Stalker an meiner Flagge stehen) und mache auch Fehler (letzter unit member steht 1 Zoll von der zone, um dort zu punkten).
      Ich mach also nicht genug Punkte und Immo kann relativ easy dann über das Szenario gewinnen.
      Schade.
      Das Spiel muss wirklich nicht so ausgehen.
      Aber ich denke Siege1 wäre die bessere Wahl gewesen.
      Im Kopf war ich bei Cryx noch beim Cryxnoob'schen Slayerspam und nicht beim Immo'schen Stalkerspam.

      Naja, nächste mal.

      3-1
      Bin aber nicht unzufrieden mit dem Zwischenstand.
      Immerhin spiele ich Cygnar, eine der schlechtesten Factions im Spiel!
      Khador players don't understand things like utility.

      The post was edited 2 times, last by Nox ().

    • Runde 3 & 4 geschafft.

      Runde 5

      Erste Runde. Zweiter Tag. Ich darf gegen @bnf spielen.
      Er zieht Krüger 1 mit 2 Birds.
      Ich nehme Siege1, weil Trencher gegen Vögel einfach platzen.
      Szenario war der Gürtel.

      Ich verliere den Startwurf, darf aber trotzdem anfangen und gehe mit allem nach vorne.
      Die Vögel (und der Rest auch) kamen entgegen und dank flying high weiter als mir lieb war.
      Ich nutzte Ace Minifeat, um ihn nicht gleich zu verlieren und erschoss den LotF mit einem ziemlich guten Damage roll.
      Ansonsten hielt ich mich aus den Reichweiten der Vögel raus und stellte nur eine Opfer Firefly in die rechte Zone.

      Der Vogel zu meiner rechten zerstörte mein Objective, scheiterte aber an der Def von der Firefly, so dass ich nur 0-1 hinten lag.
      Der andere Vogel schoss Triumph beide Arme kaputt :(
      Im Gegenzug stellte ich Siege mit 4 Fokus und im Foxhole in die Runde Zone, repariert Triumph und featete.
      Der Stormwall schoss das Objective kaputt, stellte sich in die linke und zentrale Zone und gab noch ein Schuss auf einen Pureblood ohne nennenswert was zu machen, während mein Strider den Vogel auf der rechten Seite charged und das Feat noch nutzen wollte.
      Ich punkte 3-1.

      Bnf versucht eine Assassination mit den beiden Vögeln und dem Pureblood.
      Die Chancen standen ziemlich gut, aber die Würfel wollten dann doch nicht so.
      Nachdem die Assassination vom Tisch war, punktete ich auf 4-1 und musste nur noch den angeschlagenen Vogel in der rechten Zone töten, um zu gewinnen, was auch gelungen ist.

      4-1 und das minimum Ziel erreicht.


      Runde 6

      Letzte Runde und ich durfte mit @Jester zocken.
      Er spielte Zaal1 und ich wollte einfach nochmal Siege2 spielen.

      Das Spiel wurde auch zu meinem persönlichen Highlight der Nordisch Masters.
      Wirklich eins der spannendsten Spiele die ich je gespielt habe.
      Ich bekomme rundengenau nicht mehr alles zusammen aber im groben lief es wie folgt:

      Szenario ist Invasion und Jester stellt seine 2 Guardians zentral rechts auf eine Flanke. Demnach weniger Power links, so dass mein Plan war, diese Flanke zu halten und durch zu punkten.
      Das klappte bis Runde 3 auch ganz gut, aber durch immer weiter vorwärts kommende Guardians ist mein Objective und die zentrale Zone gefallen und die Skornies gelangten in Führung ohne das ich schneller gegenpunkten konnte.
      Dazu rannte uns beiden die Zeit davon. Runde 5-7 haben wir innerhalb von ca. 10 min runtergespielt.
      Kurz vor Schluss hatte Jester das Ding eigentlich 10-5 gewonnen, wäre er mit dem kleinen Zeh seines Guardians in meiner linken Zone geblieben (das Board hatte sich zwischenzeitlich gedreht, so dass ich kurz nachfragen musste, ob sich mein Caster in seiner Killbox killboxt).
      Ich konnte mich dann bis Runde 7 retten sah aber schon, dass ich ihn im Szenario niemals einholen würde und wollte irgendwie auf den Casterkill hin arbeiten, ohne dass so ein Guardian an Siege ran kommt.
      Runde 7 war dann alles oder nichts.
      Ich hatte 17 Sekunden, alles musste (eigentlich seit Runde 5 schon) fix fix gehen und Siege ging und hüpfte in zaals rücken machte seinen Damagewurf (3-3-1) und holte zum zweiten Schlag aus.
      Weiter als bis zum Trefferwurf kam ich allerdings nicht.
      Davon ausgehend das der erste Schadenswurf Zaal nicht getötet haben kann, stellte sich erstmal die Frage, ob ich den Damageroll noch machen darf (Antwort: Nö, darf man nicht, außer die Würfel sind gerade am fallen, so daß gemeinsame Fazit aller Umstehenden).
      Danach aber kam eine große Rechnerei, dass es mit angesagtem, aber nicht eingetragenen Schaden durch Ritzen genau für Siege gereicht hat.

      Für mich, und ich denke Jester auch, ein super Spiel, deren Druck und Emotionen man gar nicht wirklich niederschreiben kann.

      5-1

      Ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis und in Summe hat es für Platz 6, best Cygnar und fastest Casterkill gereicht.

      Nebenbei waren das meine 5. & 6. Nordisch Masters Medaille.
      Irgendwann hole ich mir auch mal ein Pokal.

      Danke für's lesen.
      Khador players don't understand things like utility.

      The post was edited 1 time, last by Nox ().

    • Lang lang ist's her.
      Der Juni war einfach zu heiß, um irgendwas zu malen und Turniere hab ich auch nur eins mit Legion gezockt. Dazu die Oblivion Müdigkeit.

      Aber Freitag geht's zum Warball und ich freu mich wie ein Schnitzel. Es wird geil und ich werde so viele Püppchen mitnehmen, wie in 3 Koffer passen.

      Und weil die Spoiler bereits alle raus sind, bin ich auf der sicheren Seite das meine 2 Main Listen auf jeden Fall legal sein werden, auch wenn Freitag schon das Oblivion Update kommt.

      Also wird Siege 1 und 2 auf jeden Fall im Koffer landen.
      Dazu ein Nemo 1, welchen ich gerade geklebt habe, um am Underdog Turnier teil zu nehmen. Auf das hab ich einfach Bock.

      Und dann mal schauen, was noch so an Platz im Koffer bleibt.

      Bemalt wurden auch eine Hand voll Figuren.
      Bilder dann morgen.
      Khador players don't understand things like utility.
    • Erstmal so ein paar Bilder:

      Firefly, Caine0 & Ace sowie die ersten beiden Pressganger.
      Files
      Khador players don't understand things like utility.
    • Der Warball ist leider schon vorbei.
      Ich konnte etwas Schlaf nachholen und nun ein paar Zeilen zum Wochenende schreiben.

      Bilder habe ich keine gemacht, weil man einfach durchgehend am zocken oder quatschen war.
      @Luetzi und @Jester haben einen mega Job gemacht, haben wirklich coole Preise und Turniere angeboten und das alles mit minimal Schlaf.

      Zu meinen Spielen möchte ich gar nicht zu sehr ins Detail gehen, weil es auch viele waren. Freitag 3, Samstag 7 und Sonntag nochmal 2.

      Freitag startete die Con für mich mit einem einfachen 16 Mann Steamroller, während die meisten anderen sich im LCQ 1 oder 2 prügelten.

      Runde 1 bekam ich einen Dänen mit Minions ab.
      Da er keinen Maelok hatte, ging ich mit Siege2 ins Rennen. Er mit Rask.
      Das Spiel konnte ich für mich entscheiden, da die power der Trencher mehr als ausreichend ist, um ein paar Minions zu knacken.

      Fazit: Ich mag die Gravediggers Liste einfach und sie kann ordentlich Schaden machen.

      Runde 2 kann ich mich beim besten Willen nicht mehr erinnern. Aber irgendwie muss ich es gewonnen haben, denn in Runde 3 spielte ich gegen Zaal2 mit Immortals.

      Das war wiederum etwas kniffliger. Ich zog wieder Siege 2 und konnte meinen Gegner mit Razorwall und Finn gut in Schach halten.
      Durch weniger gutes Placen einer Immortals Unit konnte Finn 8 oder 9 Immortals in einer Aktivierung rausnehmen. Die Attrition war durch und ich gewann über Szenario.

      Da @katarrah zu der Zeit (es war doch erst 1 Uhr morgens oder so), verständlicherweise keine Lust auf das Finale hatte, wenn man am nächsten Tag früh raus muss, gewann ich das Steamroller Turnier.
      Auch die anderen Berliner waren nicht weniger erfolgreich.
      @holgonaut gewann den LCQ und war damit am kommenden Tag bei der DM dabei und @Skathrex räumte beim Casterdraft ab.

      Samstag:

      Mit viel zu wenig Schlaf standen wir pünktlich um 7 Uhr auf, weil wir dann einfach wach waren. Mäßig cool. Immerhin Zeit genug, die Figuren auf dem Tray neu zu sortieren.

      Mit dabei Haley2 & Siege1.

      Die DM startete und ich durfte Runde 1 gegen Grymkin spielen mit Old Witch 3 und Heavys.
      Durch regelmäßige Games gegen Grymkin, zog ich ohne schlechtes Gewissen Siege1.

      Ich diktierte meinem Gegner das Spiel, nahm ihm jede Runde einen Heavy raus und machte den Sack über Szenario zu.

      Runde 2 gegen @Labla mit Skorne und Rashet im Dome-Stil.
      Ich brainfarte, verliere Runde 1 meinen Squire weil ich nicht Messe, worauf hin im Folgezug meine Haley weiter nach vorne musste, als gewollt, weshalb Micha eine unwahrscheinliche 88% Assassination geschafft hat.

      Witzige Randnotiz:
      Das Spiel wurde gefilmt. Wer sich das anschauen möchte sieht, wie wir dumm labern, dabei Puppen aufstellen und Runde 1 spielen, nur um dann für 45 min essen zu gehen und im Anschluss nach 2 Würfelwürfen das Spiel zu Ende ist. :D

      Ich war damit raus, was aber nicht tragisch war, den so konnte ich am Underdog Brawl teilnehmen. Darauf hatte ich mich gefreut.
      Gespannt, wie sich meine ausgedachte Nemo1 Liste machen würde, zauberte ich alles aufs Tablett was nötig war und los ging's.

      Dort traf ich Runde 1 auf @Gwydion.
      Der alte Powergamer machte auf einem Fun Format ernst und holte doppel Tridents raus.
      Was soll ich dazu sagen. 1 Trident hab ich bekommen, den anderen nicht. Würde sauber assassinatet. Brawl vorbei. So schnell kann es gehen. Schade.

      Aber: auch das war nicht so schlimm, denn das Underdog Turnier startete etwas später als geplant, so daß ich nur ein kurzes Spiel zwischenschieben musste, um dann mit Holgonaut am 2er Teamturnier teilzunehmen.

      Fun stand an.

      Kurz vorher wurden wir darüber aufgeklärt, dass wir nicht 75 Punkte sondern 50 Punkte mit 10 Punkten Specialists spielten.

      Ich holte meine Trencher wieder raus. Etwas abgespeckt und kleiner als gewohnt, aber alles relevante war dabei.

      Runde 1 hatten wir die 2 grumpy menithen @Rabe & @Greif.
      Ich durfte gegen Harby spielen und sah von Anfang an kein Land. Also spielte ich einfach ohne master plan drauf los und als ich eine winzige Chance zur Assassination sah, hab ich sie versucht und gemacht.

      Unser Team (GaG btw.) kam weiter. Runde 2 durfte ich gegen Crucible Guard ran.
      An sich okay. Nur Syvestro ist immer so belastend mit seinem Explosivo.

      War ein cooles, aber auch langes Spiel, welches bis zum Schluss ausgegrindet wurde.
      Aber es hat dann noch gereicht für einen knappen Sieg.
      Siege 2 geht schon irgendwie in CG.
      Holger konnte sich auch durchsetzen, so dass wir im Finale auf @dasambi und Markus trafen.

      Also durfte ich auch mal gegen dasambis Trolle spielen. Im Forum viel gelesen, jetzt auch mal am Tisch.
      Er hatte Madrak1 dabei mit Bären, Champions etc.
      Meine Würfel hatten Bock auf Trolle und so starben bereits alle Bären am Beschuss in Runde 1 und 2.
      Die Champions hingegen waren nicht klein zu bekommen, also wagte ich eine Assassination auf Madrak ohne Transfers mit Trench Buster, Siege2 selbst und 2 Thrall Warriors, die aber total unnötig war, da ich im Szenario weit vorne lag.
      Die Assassination scheiterte natürlich und im Gegenzug versuchte Madrak sich am Siege, was aber auch nicht so recht wollte.

      Ich holte dann den Sieg über Szenario.
      Bei meinem Teammate lief es nicht soo gut, so dass das Finale 1-1 endete und über CP entschieden wurde.
      Da haben wir aber ganz ordentlich was geholt, so dass wir beide unsere 2. Medaille von Lützi bekamen.

      Die Samstagszockerei war vorbei, also ab an die Bar und weiter Cocktails schlürfen.

      Sonntag:

      Besser geschlafen als in der letzten Nacht, stand nun das letzte Turnier an (Invitational), wo in Runde 1 mein Teampartner vom Vortag auf der anderen Plattenseite stand. Verräter :mwah:

      Siege1 gegen Dreamer.
      Das Spiel ging nahezu die vollen 120 Minuten und war super spannend. Meine Elektroleaps eskalierten in den Grymkin Reihen, dass es mir schon etwas peinlich war (nur etwas).

      Dreamer spielt schon kein faires Spiel und so war auch das Szenario jederzeit hart umkämpft bis sich in Runde 4 / 5 die Grymkin Modelle langsam reduzieren ließen und ich auf einen Schlag auf dem Bunker Szenario 4 CP zum Sieg ergattern konnte.

      Runde 2 ging es dann gegen @Skathrex.
      Kurz und knapp hab ich nicht alles bei Strakhov bedacht und hatte einen Victor an meinem Caster.

      Spiel aus. Sachen zusammenpacken und dem Finale in Ruhe zuschauen. Alles war cool und hat jede Menge Spaß gemacht.

      Ich kann jedem, der nicht da war nur empfehlen, das Ding im nächsten Jahr mitzunehmen.

      Nächste Event ist Battle at Lund in 3 Wochen. Ich werde berichten.
      Khador players don't understand things like utility.
    • Es wurde wieder gemalt.
      Der Junior ist fertig und auch der Blockader freut sich auf die Flames Themenliste.
      Files
      Khador players don't understand things like utility.
    • Vorbereitung-post vor dem Battle at Lund.

      @holgonaut hat HIER bereits vorgelegt.
      Ich habe schonmal Probe gepackt und bekomme scheinbar doch mehr Huge Bases in meinen Handgepäck Rucksack, als vermutet.

      Der Plan war eigentlich eine Haley 3 mit Morrowan Archon zu spielen, welchen ich dank GenCon Ninja heute oder morgen in demn Händen halten werde, aber die Schweden Orga findet das nicht so cool, also darf man Hermit, Archons und Riot Quest Modelle noch nicht spielen - unfair.
      Und weil sowohl Archon als auch Sir 'Motherfucker' Dreyfus essentielle Bestandteile der Haley Liste sind, bleibt die doch zu Hause und ich muss alten Schmutz spielen, was aber gar nicht so verkehrt ist, denn die WTC Listenabgabe steht vor der Tür.

      Warum Heavy Metal, wo doch Storm Division cooler wäre? Weil PP es geschafft hat, den Caine0 in SD nicht zu erlauben.
      Und Siege ohne seinen Azubi echt doof ist.


      Cygnar - Siege 1

      Theme: Heavy Metal
      75 / 75 Army


      Major Markus 'Siege' Brisbane - WJ: +28
      - Squire - PC: 0
      - Triumph - PC: 18
      - Stormwall - PC: 36 (Battlegroup Points Used: 28)
      - Lightning Pod

      Storm Strider - PC: 18

      Anastasia di Bray - PC: 3
      Journeyman Lieutenant Allister Caine - PC: 0
      - Ace - PC: 10
      Journeyman Warcaster - PC: 0
      - Firefly - PC: 8

      Press Gangers - Lass & 5 Grunts: 7
      Field Mechaniks - Crew Chief & 3 Grunts: 3




      War Room Army

      Cygnar - Siege 2

      Theme: Gravediggers
      75 / 75 Army


      Colonel Markus 'Siege' Brisbane - WJ: +28
      - Rocket Turret
      - Minuteman - PC: 9 (Battlegroup Points Used: 9)
      - Triumph - PC: 18 (Battlegroup Points Used: 18)

      Trencher Blockhouse - PC: 10
      Trencher Blockhouse - PC: 10

      Trench Buster - PC: 0
      Trench Buster - PC: 0
      Captain Maxwell Finn - PC: 0
      Alexia, Mistress of the Witchfire - PC: 7
      - Thrall Warrior
      Commander Anson Hitch - PC: 4

      Trencher Infantry - Leader & 9 Grunts: 16
      Trencher Infantry - Leader & 9 Grunts: 16
      Lady Aiyana & Master Holt - Lady Aiyana & Master Holt: 8
      - Captain Jonas Murdoch - PC: 4
      Khador players don't understand things like utility.
    • Nox wrote:

      Und weil sowohl Archon als auch Sir 'Motherfucker' Dreyfus essentielle Bestandteile der Haley Liste sind, bleibt die doch zu Hause und ich muss alten Schmutz spielen, was aber gar nicht so verkehrt ist, denn die WTC Listenabgabe steht vor der Tür.
      Hilf mir mal, der 3fuß ist als mobile cover und Haudrauf gedacht oder macht der in der Liste noch etwas anderes cooles?
    • Mobiles Cover macht er auf dem Weg zum Gegner.
      Aber ich finde den ultra tanky mit dem Themenbonus und der Haley.
      14/19(21) mit 8 HP sind jetzt keine schlechten Stats.
      Und offensiv macht der auch ein bisschen aua (14 weaponmaster).

      Der macht in vielen Situationen was und das finde ich nicht verkehrt.
      Khador players don't understand things like utility.
    • New

      Zeit für ein paar Spielberichte, abseits des live tickers, den es hier gab:

      Drei Lappen in Schweden/ Battle at Lund ‘19

      Ich habe die üblichen Siege1 und Siege2 Listen mit, einfach um sie vor der WTC noch einmal etwas einzuspielen.

      Tag 1:

      Ich bekam gleich mal einen guten WTC Schweden ab. Wahrscheinlich die Rache der Orga, dass ich sie am Vorabend so genervt hatte :blush:

      Er spielte Vlad 3 in der Warrior of the old faith Themenliste.
      Ich bin damit noch etwas überfordert und in meinem Kopf wurden Verbindungen zu Menoth gezogen, die mich zur Wahl des falschen Casters trieben - Siege1.
      Im Nachhinein wohl der größte Fehler des Wochenende.
      Dazu durfte er noch anfangen und rannte mit Vengers und dem Judicator weit vor.
      Szenario war übrigens Bunker.

      Ich versuchte die ersten Modelle zu erschießen und machte andere grobe Schnitzer. Rannte Die Firefly in Position und wollte auf einen Paladin der Wand schießen ohne vorher magische Attacken verteilt zu haben, und scheiterte am Windwall - dumm.

      Ist auf jeden Fall nicht einfach zu spielen, dieses Cygnar.

      Naja. Er charged und schießt ein bisschen, aber noch ist alles stabil.
      Im Gegenzug kann ich 4 Venger töten und auch ein Champion der Wand geht komplett.
      Leider kann ich nicht vor scoren und wir stehen beide 1-1.

      Er räumt gut auf, contesten und nimmt mit seinem Feat und Fenris auch 4-5 Pressganger
      Ace ist leider auch unter den Verlusten.

      Es steht 1-3.


      Ich habe zu tun, komme aber nicht ins Spiel und verliere über Szenario.
      Khador players don't understand things like utility.