Die Masons auf dem Headblast Con

    • Die Masons auf dem Headblast Con

      Hallo.

      Hier werde ich im Folgenden meine Spiele vom Headblastcon mit meinen Masons reinstellen.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15
    • Zunächst möchte ich etwas zu dem Headblastcon sagen.

      Die Jungs haben wie immer ganze Arbeit geleistet und eine sehr schöne Veranstaltung auf die Beine gestellt.
      Die Zeche Carl ist ein toller Veranstaltungsort. In dem, ich sage jetzt einfach mal Saal, wo wir mit gut 40+ Leuten (es lief noch ein weiteres Turnier nebenbei) gespielt haben, war jede Menge Platz vorhanden, die Luft war angenehm kühl, es was weder stickig noch sonst was. Auch der Rest der Con räumlich wunderbar.
      Wenn man etwas negatives finden wollen würde, wäre hier vielleicht das nicht so ganz günstige Essen durch das Catering vor Ort zu nennen, aber dafür können die Jungs aus Oberhausen einfach nichts. Dazu gab es über die Straße ein riesiges Einkaufscenter mit jeder Menge Fressbuden.

      Jetzt möchte ich ein wenig Werbung für die Jungs machen.
      Es besteht für den Headblastclub die Möglichkeit die Zeche Carl genau in einem Jahr im August wieder mieten zu können.
      Hier hat der Verein angedacht ein 64 Mann Turnier auszurichten, mit der OPTION, dass dieses Turnier auch die DM 2019 WERDEN KÖNNTE.
      Fix ist noch nichts, es bestehen nur die Möglichkeiten.

      Weiterhin ist angedacht verschiede Tickets anzubieten.
      Die KÖNNTEN etwa so aussehen:
      Ticket A: nur spielen
      Ticket B: spielen und essen
      Ticket C: spielen, essen und schlafen

      Daher würde ich euch bitten, dass ihr zum einen vielleicht schonmal diesen Termin im Hinterkopf behaltet und zum anderen auch mal eure Meinung verkündet wie ihr das finden würdet, damit wir dem Headblast somit etwas Planungssicherheit geben können, da die ganze Nummer naütlich auch mit Kosten und finanziellem Risiko für den Club behaftet ist.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      The post was edited 2 times, last by Iceman ().

    • In der ersten Runde traf ich auf Tane und seine Morts.
      Scalpel, Vogel, Silence, Hemlocke, Puppenspieler und Puppe und Ghast gegen Hammer, Affe, Brick, Mallet, V-Chisel und Flint. Ich darf kicken und los geht es. In Runde eins passiert nicht viel. Der Vogel holt den Ball und Totengräber und Maurer bauen sich so langsam auf. Am Ende von Runde eins kann Hammer in den Vogel. Zwar wurde der durch eine Feuer AoE von Silence beschützt, aber Hammer gibt das Feuer einfach an Chisel weiter und verhaut ein wenig den Vogel. Dabei schiebe ich ihn mir in Position, damit ich nächte Runde an den Ball kommen kann. Das klappt auch ganz gut.

      Ich gewinne die Ini, verprügel den Vogel und schicke Hammer in Scalpel. Aber ab diesem Zeitpunkt versagen meine Würfel total. Ich schaffe keinen oder nur einen Nettohit gegen sie und komme nicht an den Ball. Anstatt der geplanten 5 Punkte Aktivierung mache ich nur einen. Flint wird noch hinterher geschickt, aber auch ehr versagt und trifft das Tor nicht ( war sehr risikoreich mit nur einem W6 aufs Tor aber es lief so schlecht, dass ich es einfach versuchen konnte). Danach kassiere ich noch ein Tor von Hemlocke zum 1:8 aus meiner Sicht, da Hammer und auch Flint verprügelt werden, da sie alleine im Mortsteam stehen. Läuft.

      Ich schaffe es nochmal den Vogel zu kassieren und auch Hemlocke zu vermöbeln, was das Punktekonto auf 4:8 verbessert.
      Tane jagt Scalpel nochmal in den Affen und bekommt diesen ohne Schwierigkeiten. Allerdings sind die Morts auch etwas unter Zeitdruck, da die Masons sich auf das Zurückgezogen haben, was sie gut können. Ball halten und verteidigen. Trotzdem wird das ganze nicht so einfach für mich, da die Totengräber nur noch 3 Punkte brauchen.
      Brick schafft es Hemlocke durch einen Countercharge auf die Bretter zu schicken. Die Morts müssen jetzt so viel Druck machen, wie es nur geht, da sie schon in der Uhr sind noch ein Tor brauchen. Hammer muss, damit ich das Spiel noch für mich entscheiden kann, Scalpel irgendwie stoppen oder am Besten erledigen. Diese ist immerhin schon etwas angeschlagen. Und Hammer schafft es auch die gute Dame zu erwischen. Somit steht es mit Uhr und Takeouts 11 zu 9 für mich. Kein Morti kommt mehr an den Ball und somit können sie in einer Aktivierung das Spiel nicht mehr gewinnen.

      Eigentlich hätte ich aufgrund der Würfel das Spiel verlieren müssen, da zwei meiner Runden komplett ausgefallen sind, da die Würfel so mies waren. Aber durch harten Kampf und den Masonsbunkter, in welchen die Totengräber zu Ende nicht mehr reinkamen, konnte ich das Spiel doch noch zu meinen Gunsten entscheiden.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      The post was edited 1 time, last by Iceman ().

    • Nachdem mein Spiel das letzte (zeitlich gesehen) der erste Runde war, geht es gleich weiter gegen den Falkner Captain Sven Bex und seine Falkner.
      Ich persönlich finde, dass Falkner ein gutes Matchup für Masons sind und Sven findet, dass Falkner es recht schwer gegen Masons haben. Trotzdem ist Sven ein sehr starker Spieler und immer für eine Überraschung gut.

      Es spielen Devana, Adler, Mataagi, Minerva, Ikaros und Egret gegen Hammer, Affe, Brick, Mallet, V-Chisel und Flint.
      Ich darf kicken und gehe wieder auf einen gierigen Kick mit Flint. Der Ball wird von den Falknern eingesammelt und Flint wartet auf seine Chance. Diese ergibt sich auch. Ich glaube ich habe den Ball von Devana bekommen, aber ich weiß es nicht mehr ( ich war zu diesem Zeitpunkt sehr sehr müde und es hat immer mehr und mehr nur noch meine Hülle Guildball gespielt). Auf jeden Fall bekommt der gute, alte Flint den Ball und lunst das Ei in die Hütte. Natürlich wird er dafür vom Rest der Falkner verprügelt. Es steht 4:2 für die Maurer.
      Ich bekomme die Ini und komme mit Hammer an Devana ran, welche den Ball hat. Umlatzen kann ich sie leider nicht, da ich rennen muss, um an die Lady ranzukommen. Also entscheide ich mich auf ein Tor zu gehen. Hammer nimmt ihr den Ball ab, drückt ihr etwas Schaden und schiebt die Pille dann locker ins Tor zum 8:2. Er bleibt mit Ball Hog in Tapin Reichweite stehen. Der Ball geht raus auf den Flügel zu Ikaros, bleibt aber so liegen, dass er ihn nicht erreiche kann. Danach passieren unwichtige Dinge.
      Ich sehe die Chance mit Chisel. Diese kann Ikaros chargen und braucht 3 Nettohits für einen 1 Zoll Dodge. Dann ist sie in Reichweite und kann den Ball auf Hammer passen, welcher zum 12 zu 2 einschießen könnte. Kommt im Charge aber nicht. Naja ich habe ja noch eine Attacke auf den Vogelmann. Okay dann nicht. Dann behält Chisel halt den Ball, haut Ikaros nochmal und erzielt dabei den Dodge...... Naja was solls.
      Mallet hat in der Zwischenzeit einen neuen Freund gefunden und versohlt Mataagi etwas den Arsch.
      Danach kommt Minerva an Hammer ran und macht ihm etwa Schaden. Dazu schickt sie ihn auf die Bretter.
      Ich verliere die Ini und darf als zwiter beginnen. Sven macht irgendwas mit Chisel und dem Ball.
      Danach ist Hammer dran. Er steht auf für Momentum geht aus Minervas Melee raus. Diese haut ihn wieder KD, was Hammer aber an Chisel weitergibt. So kommt Hammer an eine verwundete Devana ran, welche sich gegen Hammer gar nicht wehren kann, da ihre Counterattacken komplett nutzlos gegen ihn sind, wenn sein Stoic noch da ist.
      So tritt Hammer die Alte mit ihren 5 Punkten Inf unter die Grasnarbe. Damit steht es 10 zu2 und das Spiel ist entschieden, da die Falkner den Masons nicht mehr viel entgegen zu setzen haben. Sie schießen noch fix eine Bude, aber das war es trotzdem.

      Den Schlusspunkt setzt das Arbeitstier der Masons. Mataagi hatte sich ja in der letzten Runde schon mit Mallet angelegt und dabei ordentlich Schellen bekommen. Nun knüppelt Mallet ihn schnell um und das Spiel endet 12:6 für die Maurer.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      The post was edited 1 time, last by Iceman ().

    • Nachdem Mittagessen ging es in der dritten Runde gegen die Jäger vom H3m3. Spiele gegen Jäger sind mit Ball für die Masons sehr schön, ohne nicht so richtig. Es spielten Theo, Katze, Chaska, Hearne, Vminx und Minerva gegen Hammer, Affe, Brick, Mallet, V-Harmony und Flint. Ich kicke und tue dies mit Flint, da es gegen Christian recht unwarscheinlich ist, dass er sich in Runde eins hammern lässt. Also setze ich lieber auf einen gierigen Kick. Daraus resultiert für mich möglicherweise ein Tor oder der Ball, was beides okay ist.

      In Runde eins bekomme ich die Chance mit Flint den Ball von der Katze zu angeln, aber Flint schafft auf 4W5 leider keine 5 und wird damit von den Jägern vermobbt. Somit liege ich 0:2 hinten, was nicht optimal ist, aber eben dazu gehört.
      Danach geht das Spielchen in eine munteren Schlägerei an der Mittellinie los. Dort ist eine Barrier, die Christian sehr gut nutzt, um Hammer zu pinnen und somit aufzuhalten.
      Das wir auf dieser Seite spielen habe ich mir selbst zuzuschreiben, da dort auch ein Fastground war und ich diesen unbedingt für den Kickoff haben wollte. So tanzen Jäger und Steinmetze munter um das Ding herum.
      Mallet charged irgendwann mal die Katze und erledigt sie mit zwei Schlägen. Das war zu diesem Zeitpunkt sehr gut, da Christian angefangen hatte und ich somit eine Aktivierung klauen konnte. Irgendwann bekomme ich aber die Ini und Hammer kann reingehen. Er vermöbelt Minerva zum 3:2 für die Masons. Danach muss er sich mit einigen anderen Huntern rumärgern. Allerdings kann Harmony den größten Schaden immer von ihm fernhalten. Die steht nämlich in 4 Zoll hinter der Barrier und klatscht. Die Prügelei geht munter weiter.

      Dann kommt die Stelle, welche entscheident für das Spiel ist. Christian geht mit Theo auf Hammer, schafft aber aus sechs Attacken nur insgesamt 4 Schaden, welche Harmony kassiert und ein KD auf Hammer. Effektiv also gar nichts für eine Theo Aktivierung, da die Würfel einfach nicht wollten.

      Hammer kann Theo dann vorbereiten, welcher dann von Mallet erschlagen wird. Es steht 5:2. Mallet verliere ich leider im Anschlus an Chaska, weil ich zwischendrin einmal so dumm war und ihn nicht geheilt habe. Dies war ein richtig schwerer Fehler von mir, womit ich Christian selbst im Spiel halte. 5:4 für die Masons. Aber Hammer zieht den Karren für mich aus dem Dreck. Er geht an die Katze ran, welche den Ball hat, vermöbelt sie und macht noch ein Tor zum 10:4 für die Masons. Im Anschluss greift Hearne meine Harmony an. Auch hier würfelt Christian wieder unfasssbar schlecht und schafft es gerade so sie umzuhauen. Es steht 10:6 und wir haben beide nicht mehr so richtig viel Zeit.
      Ich gewinne die Ini und suche nach den letzten zwei Punkten. Ich komme nur an Minx oder Hearne ran. Minx ist keine Option, da ich verletzt bin. Zwar steht Mallet an ihr, aber dennoch entscheide ich mich Hearn zu attackieren. Die erste Attacke macht gleich dank Iron Fist 3 Schaden KD. Danach kann ich Hearne in Flint schieben und ihm nochmal 4 Schaden drücken. Attacke 3 und 4 machen jeweils 5 Schaden und mit der letzten Attacke erledige ich Hearne und gewinne das Spiel 12:6.

      Entscheident war wirklich, dass die Jäger es nie geschafft haben Hammer vom Feld zu schicken. Gelingt ihnen das, geht das Spiel wahrscheinlich an sie. Die letzte Aktivierung von Hammer war auch sehr glücklich, da ich Hearne eigentlich nur bekomme, wenn ich aus der ersten Attacke die 3 Schaden KD erziele. Dazu kommt noch, dass ich in Summe an den wichtigen Stelle einfach besser gewürfelt habe als Christian. Die Theo Aktivierung war einfach super schlecht und hat ihn in meinen Augen einfach das Spiel gekostet.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      The post was edited 1 time, last by Iceman ().

    • In Runde vier treffe ich auf die Alchmisten von Mathias. Es spielen Smoke, Schlage, V-Hulk, V-Calculus, Mercury und Vitriol gegen Hammer, Affe, Brick, Mallet, V-Harmony und Flint. Ich darf wieder kicken und mache das wieder mit Flint.
      Der Ball geht nach dem Kickoff zu Mercury. Ich versuche wieder den Ball mit Flint zu bekommen. Allerdings gelingt es mir wieder nicht. Daher verliere ich Flint und kassiere noch ein Tor von Smoke.

      Danach beginnt das gute, alte "ich verstecke den Ball vor den Alchimisten Spiel". Dies gelingt mir sehr gut, denn die Alchis sehen den Ball nie wieder. Dazu spielen die Maurer ihre Vorteile im Nahkampf aus. Gemeinsam werden Smoke, Vitriol, V-Hulk und Mercury verprügelt. Danach gehen die Alchimisten in die Zeit. Flint steht die ganze Zeit in Deckung mit Brick und Marbles zu seinem Schutz oder rennt vor den sich nähernden Alchimisten davon. Die Alchis schaffen es einfach nicht mehr in den Buker zu kommen oder Flint habhaft zu werden und geben die letzten vier Punkte über die Uhr ab.

      Gut für mich war in diesem Spiel, dass immer nur ein Alchimist wirklich rankam um den Ball zu bedrohen. Einen können die Masons immer sehr gut beschäftigen und dazu ist es unendlich nervig einem Flint mit Ball nachzujagen, zumal dieser auch immer noch die Option besitzt den Ball ins Leere zu kicken.

      So geht das Spiel 12:6 an die Steinmetze.
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      The post was edited 1 time, last by Iceman ().

    • Im Finale treffe ich auf Timmey und seine Obolus Morts. Obomorts sind gefühlt mein Albtraum, da die Masons recht große Schwierigkeiten haben sich gegen den Fährmann zu verteidigen und es für sie auch gar nicht so easy ist, ihm ordentlich einen auf die Nase zu geben. Zwar gibt es Möglichkeiten, aber das ist alles nur so semi gut. Tatsächlich habe ich meine letzten drei Turnierspiele (inklusive diesem hier) gegen Obolus verloren. Meine Gegner waren zwar auch Tim, David Cameron ( der Morts Captain bei Longshanks) und H3m3. Dies sind alles Leute gegen die ich verlieren kann, aber das macht das Matchup für die Masons auch nicht besser.

      Es spielen Obo, Vogel, Casket, Puppenspieler, Graves und Ghast gegen Hammer, Affe, Brick, Mallet, Flint und Chisel.
      Tim entscheidet sich dafür zu kicken, was in diesem Spiel durchaus Sinn macht, da er Obo weiter vorne haben will und somit die letzte Aktivierung hat. Ich kann mit dem Ball nicht ganz so viel machen, und selbst wenn kann er es mit Obo immer verhindern.

      Da ich diese Matchup immer noch nicht genug gespielt habe, entscheide ich mich für die Variante, die man wählen sollte wenn man sich in dem Matchup hinten sieht und es sowieso verliert, wenn es normal läuft. Ich bin einfach gierig. Allerdings viel zu gierig. Dies endet darin, dass Hammer in den Sarg gesteckt wird. Ich mache zwar ein Tor und töte auch den Vogel aber so richtig gut ist das alles nicht. Dazu stehe ich schlecht.

      Zu Beginn von Runde drei bekomme ich noch eine Chance auf ein zweites Tor. Wen ich das treffe, dann steht es 9:4 und ich könnte möglicherweise noch mit viel Rückenwind etwas machen.
      Flint schafft es zwar sich den Ball zu holen, was schon sehr glücklich war ( ich brauche 2x 4+ auf 3W6), aber dann trifft er leider nicht das freie Tor mit 3W6 auf die 4+. Wahrscheinlich verliere ich das Spiel auch, wenn ich das zweite Tor mache. So aber muss Timmey nur noch Flint, Mallet und oder Chisel einsammeln und dann ein Tor mit Obo schießen.
      Somit endet das Spiel 12: 5 für die Morts.
      Um dieses Matchup besser für mich zu gestalten muss ich wohl anders draften und das Matchup noch wesentlich öfter spielen.
      Am Ende werde ich zweiter und qualifiziere mich direkt für die DM. Damit bin ich sehr zufrieden, da ich eine Menge sehr starker Gegner hatte und mit dem 4:1 sehr zufrieden bin.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      The post was edited 1 time, last by Iceman ().

    • Alle Spiele sind drin. Bitte schenkt der Ankündigung und Werbung in meinem zweiten Post besonders viel Aufmerksamkeit und schreibt eure Meinung dazu.

      Vielen Dank

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15
    • "Irgendwann" im August ist mir nicht genau genug.
      Für mich stehen da Festivals (NEIN, keine Jahrmarksgeschichten wie Wacken!) an!
      Generell bin ich vollkommen dabei, coole Location etc.
      Ich war schon Vegetarier und am 1.Mai auf der Straße als Brisket noch in kleinen Clubs spielte.
      Princess macht solide 32 Damage.
    • BLUTAXT wrote:

      "Irgendwann" im August ist mir nicht genau genug.
      Für mich stehen da Festivals (NEIN, keine Jahrmarksgeschichten wie Wacken!) an!
      Generell bin ich vollkommen dabei, coole Location etc.
      Verstehe ich total.
      Erst war es geplant, dass es wieder am selben Datum im Jahr 2019 geplant war. Allerdings ist die Zeche nun auf August zurückgerundert. Daher kann ich leider keine genaueren Angaben machen.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15