Agathia

    • hallihallo,

      da ich Agathia's Modell und Fluff und ihre Werte aus Anfänger Sicht gut finde, möchte ich gerne in naher Zukunft ein paar Spiele machen.
      An listen möchte ich 35, 50 und 75 Punkte spielen, dazu bin ich am überlegen, welche Jacks am besten zu ihrem Stil passen würden.
      Da sie ja eine Banewitch ist dachte ich an Bane Einheiten und Solos und demnach an das Theme Dark Host.
    • Moin,

      für unsere Neuanfänger habe ich mit ihr mal ein paar Spiele gemacht.
      Prinzipiell ist die Battlebox für sie nicht allzu schlecht, mit dem 3" Place im Feat kann der Reaper einen Gegnerischen (mit Parasite behandelten) Jack heranziehen und danach zumindest relativ sicher stehen.

      Da sie aber keinen Hitbuff hat, würde ich eher nicht Banes ziehen. Mit Satyxen sollte man da mehr Spaß haben, immerhin hauen die dann ja mit pow14 zu und haben Feedback, und Stealth im Feat.
    • Shrikes sind richtig gute light Jacks.
      Ich spiele die immer wieder gerne um mit High Def Infanterie klar zu kommen.
      Man braucht ihnen kein Focus geben und sie benötigen nur 1hp im Movement sodass sie noch voll Einsatzfähig sind.

      Des weiteren denke ich, wären Desecrator eine Überlegung Wert.
      Sofern diese bei einem Bane starten bekommen sie einen Focus.
      Was bedeutet bei ihr musst du nicht mal den Dark Host spielen - Die Jacks müssten eben nur bei ihr starten, sodass sie ihren Vorteil ausspielen können.
      Des weiteren bringen sie eine Range Option mit.

      Wenn es darum geht, ob man diese Jacks öfter verwendet und sich nicht nur welche für die Anfänger Liste baut, würde ich definitiv zu den Shrikes raten.
      Diese sind mMn weitaus öfter Sinnvoll.


      Edit:

      Stalker sind auch gern gesehene Lights Die durchaus Sinn machen sie zu besitzen.

      Von Helldivern würde ich aktuell abraten. Habe mir selbst erst welche zugelegt, Das aber eher aus Komplettierungsgründen.

      Malice ist eben der bessere Reaper, den man sich auch gerne kaufen kann.
      Der macht dann eine Menge Spaß bei z.b. Lich3 in der Black Industrie Liste - besonders wenn man zu sein paar Seelen kommt und im bestfall mit Arm 24 gegen Melee und Arm 26 gegen Beschuss da steht. :)
    • super danke für den tip,habe mir am we einen Shrike gekauft, weil ich die einfach cool finde, das die kein focus brauchen, ist ja mal richtig gut, zählen die auch als arc node?
      Helldiver hab ich jetzt auch, dachte das die richtig gut sind.
      Den deathjack würde ich noch gerne haben, weil er A) richtig gut aussieht und B) von den werten her fast wie ein Coloss ist. Der passt aber denke ich eher zu denny1.
    • Die Shrikes willst du IDR Trampeln lassen.
      Das machen die halt für umme Und bekommen die Hits geboostet + Sie dürfen über größere Base's. Sprich auch über Kolossals.
      Und da die Flügel keinen eigenem Aspekt haben, kannst du immer mit vollen 3 bzw. 2 Würfel würfeln.

      Der DJ ist auch sehr cool. Aber auch ein beliebtes Ziel.
      (Wenn du noch einen brauchst - ich wüsste wo es einen Günstig gibt *hust*hust*)
    • Die Diver haben leider das zu wenig, was die Stalker zu viel haben.

      Shrike kann man für die Punkte gerne mal einen reindrücken. Aber nicht vergessen, dass du nen ArcNode brauchst, sonst steht Agathe Power sehr weit vorne und wird gerne mal umgehustet. Das Satyxen Caster Attachment hilft da ... etwas.

      Also entweder du nimmst Malice als Drag oder nen Trupp Ogrun-Piraten. Der normale Reaper ist so in etwa der Einbeinige, der eigentlich nie ins Fussball Team gewählt wird.

      Da du deinen Focus mit ihr möglichst nicht auf die Jacks verteilen willst, denke ich dass Seether und die oben genannten Desecrators ganz gut funktionieren sollten.

      Was dir bewusst sein sollte, bei Cryx kannst du sehr gute Matchups bekommen, oder aber sehr schlechte für dich. Da musst du nen bissl schauen, wie du da mit deinen Gegnern klarkommst.
      alea iacta est

      When a warrant says ""dead or alive,"" most bounty hunters'll just kill you. Not me. Should I catch you, you'll hang, and I'll tickle your feet as you expire.
    • Schweig still!
      Die Stalker sind so gut wie sie sind :D

      Aber ja die Helldiver brauchen etwas mehr.

      Und auch wieder richtig - ich hätte vergessen zu erwähnen, dass die Shrikes KEINE Arc Node haben. (erkennt man an dem kleinen Antennen Symbol auf der Karte - Das z.b. Der Deathripper hat)

      Bei Agathia würde ich - beim möglichst krassen Listenbau auch nicht unbedingt Reaper einbauen.
      Da es aber um Anfängerlisten geht mit Modellen die man später wieder gebrauchen kann - und der Reaper Ja eh schon vorhanden ist sehe ich da kein Problem.

      Für die Zukunft solltest du dir halt überlegen, ob die Banes, Sartyxen, Jacks oder die Orgune am besten gefallen.
      Je nach dem kann man das ganze anders ergänzen.
    • Haareschwenker schrieb:

      Schweig still!
      Die Stalker sind so gut wie sie sind
      #wennallesunfairist,istesauchgebalanced

      Die Satyxen kommen z.B. auch ohne ihr Feat ganz gut an... vorrausgesetzt du spielst nicht gegen Cygnar Gravederps... da finde ich die Ogruns/Trolle von Cryx profitieren von ihrem Feat wirklich sehr. Bei eine Jackliste hast du leider wieder dieses Focusproblem.
      alea iacta est

      When a warrant says ""dead or alive,"" most bounty hunters'll just kill you. Not me. Should I catch you, you'll hang, and I'll tickle your feet as you expire.
    • Ich möchte @Haareschwenker zustimmen. Agathia und Desecrators sind sehr gute Freunde. Stalker sind auch in ihrem engen Freundeskreis. Zwei Deathrippers sowieso. Leider wird es dann schon eng mit Punkten, wenn Du nicht gerade Black Industries spielst. Deshalb rate ich dir Folgendes mal zu überlegen und für eine Liste zu proxen, die nicht BI ist:
      a) 2 Deathripper + 2 Heavies
      b) 2 Deathripper + 2 Shrikes + 2 Stalkers
      c) 2 Deathripper + 2 Stalker + 1 Heavie
      d) 2 Deathripper + Deathjack
      (Wenn Du BI spielst, dann ist mehr immer besser und dann rate ich dir auch zu Aiakos1.)

      Um weniger als eine Arc-Node zu spielen braucht es sehr viel Feingefühl und Spielverstehen. Zwei sind super, drei wären zuviel. Agathia mag, meiner Erfahrung nach, eine mittlere Battlegroup (wie oben beschrieben) und profitiert von einer Liste, die Infanterie und Jacks nutzt.
      14 Fraktionen. Eine Community.
    • Die Anzahl der Nodes variiert bei den Castern.
      Wobei man idR bei einem Caster der eine Node braucht/möchte 2 Stück nie verkehrt sind.
      Wie gesagt Spiel erst mal ein paar Runden - zur Not mit geproxten Modellen und gerne auch out of Theme.
      Solltest dich dann aber mit dem Gegner absprechen - aber ich denke um jemanden in das spielen etwas einzuführen nimmt man sowieso nicht direkt den harten Turnier Schmock.
    • Auf 35 Punkten würde ich so etwas hier bauen.

      War Room Army

      Cryx - New Army

      Theme: Dark Host
      1 / 1 Free Cards 35 / 35 Army


      Bane Witch Agathia - WJ: +29
      - Deathripper - PC: 6 (Battlegroup Points Used: 6)
      - Deathripper - PC: 6 (Battlegroup Points Used: 6)
      - Desecrator - PC: 14 (Battlegroup Points Used: 14)
      - Shrike - PC: 6 (Battlegroup Points Used: 3)

      Bane Lord Tartarus - PC: 0
      Machine Wraith - PC: 2

      Bane Knights - Leader & 5 Grunts: 9
      Bane Warriors - Leader & 9 Grunts: 16
      - Bane Warrior Officer & Standard - Officer & Standard: 5


      Ich persönlich mag die Warrior mehr als die Knights und durch das UA werden die wirklich ihre Punkte Wert.

      Den Skarlock finde ich nicht wirklich gut bei ihr.
      Er kann bei ihr nur Ghost Walk und Hellfire zaubern bei ihr.
      Und du hast bei dir nur Modelle mit Ghostly Und Pathfinder oder flight dabei (abgesehen von der Node)

      Wie gesagt
      Der helldiver ist aktuell nicht wirklich geil.

      Und wenn du unbedingt den Harrower dabei haben möchtest - schmeiß Den Machine wraith raus.

      Der Kollege kann sobald er an Seelen kommt ja auch sehr Focus effizient agieren.
    • Also zum schön anmalen lohnt sich Cryx auf jeden Fall.

      Haareschwenker schrieb:

      Wieso sollten die Stalker OP sein?
      Ich spiele auch Cryx ^^, nur am Rande bemerkt. Der Stalker hat für seine 8Pkt halt nen Komplettpaket an Regeln, die du an sonsten nicht wirklich in der Fraktion hast. Durch die Cryx mechanik(Parasit, ect) macht er dir auch ganz gut sachen Kaputt. Und mit Aiakos bedroht er halt auf 15", das ist nen ziemlich sichere Todeszohne für die meisten Solos.
      Meistens muss der Gegner entweder etwas entsprechendes opfern, um nen Stalker zu traden.

      Ich habe ja nichts dagegen, dass du ein bis zwei spielst. Gibt ja auch immernoch Leute, die zwei Tanzbärentrupps spielen und sagen:" das ist doch nicht schlimm".
      alea iacta est

      When a warrant says ""dead or alive,"" most bounty hunters'll just kill you. Not me. Should I catch you, you'll hang, and I'll tickle your feet as you expire.
    • Das ist korrekt, es ist kein Rage-Salamander von Skorn.

      Zurück zum Thema, die Banes würde ich immer mit UA nehmen. Die Fähigkeiten sind zu gut, um sie wegzulassen und du bekommst für 5Pkt drei Waffenmeisterattacken.
      An deiner Stelle würde ich immer eine Liste spielen, in der du nen 1-2 Pkt Solo dabei hast um die Flaggen zu punkten. Tartarus muss irgenwann selbst nach vorne um die Arbeit zu machen und da lohnt sich nen Körper-los-Klaus um die Flagge zu umkämpfen oder die eigene zu halten.
      alea iacta est

      When a warrant says ""dead or alive,"" most bounty hunters'll just kill you. Not me. Should I catch you, you'll hang, and I'll tickle your feet as you expire.