Gatorman Turnierpair

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gatorman Turnierpair

      Ich bin erst seit kurzem glücklicher Besitzer einer recht umfangreichen Gatorman-Sammlung. Ein Spiel habe ich hinter mir (Maelok mit 4x Posse) – Zeit für’s erste Turnier! Ich brauche aber etwas Hilfe bei der Auswahl meiner Zweitliste J

      Die 4x Gatorman Maelok-Liste hat den Vorteil, dass Sie direkt mal ein paar nervige Fragen stellt – zum Einstieg in eine Faction finde ich es meist einfacher, harte Fragen zu stellen statt mich um Antworten zu bemühen. Daher habe ich die schon mal für mich gesetzt, auch wenn mein Minionscoach meint die sei langweilig. Gleichzeitig ist‘s auch die Liste, die ich noch am ehesten fertig bemalt bekomme, da hier nur 4 Modelle fehlen.

      Maelok
      -Soulslave
      -Blindwalker
      -Bullsnapper
      -Wrastler
      4x Posse
      2x Witch Doc
      Thrullg
      Mist Speaker

      Zum paaren habe ich 2 Optionen. Mein Favorit ist Barnabas2 – ich stehe auf Supersolo-Caster und freue mich schon drauf, den zu stellen. Ich bin mir aber nicht sicher, welche Matchups er besser oder schlechter nimmt, insbesondere da ich ihn in einer ähnlichen Liste spielen würde (auch Blindwater, 2x Posse):

      Barnabas2
      - Soul Slave
      - Boneswarm
      - Wrastler
      - Blindwalker
      2x max Posse
      Bokor & Shamblers
      Boil Master & Cauldron
      Swamp Gobbers
      Wrongeye & Snapjaw
      Witch Doc Croc


      Die andere Listenidee wäre eine JagaJaga Beschussliste. Auch hier bin ich unschlüssig, in welche Matchups ich das reindroppen sollte. Cryx z.B. wäre früher meine erste Antwort gewesen, in Slayerspam geht aber Maelok besser.
      JagaJaga
      -Soul Slave
      -Spitter
      -Wrastler
      -Snapper
      Sacral Vault
      2x Croaks (1x mit Void leech, auch wenns doof ist)
      Bokor & Shamblers
      Swamp Gobbos
      Mist Speaker
      Slickspine & Gub
      Longchops
      Feralgeist

      Für Rask z.B. fehlen mir ein paar Modelle und die Spielpraxis, also möchte ich mich auf eine dieser beiden Listen beschränken. Wenn ihr mir ein paar Tipps geben könnt, womit Maelok probleme hat und welche der Alternativlisten damit eher klar kommt, wär das super.
    • Brauchst vor allem etwas das Schaden machen kann.
      4* Posse ist schön stabil, ändert aber nicht viel daran, dass die mit Pool Nudeln um sich schlagen.
      Der eine Wrastler reicht da auch nicht weit, weil der natürlich prominent als "dieses Modell macht Schaden" auffällt.
      Solang du Mortality zaubern kannst geht es. POW 14 reicht dann doch. Aber immer wenn dein Gegner irgendwie Mortality verhindern kann (Menoth z.B.) stehst du vor Heavies ziemlich blöd da.

      Klar, die brauchen auch ewig und drei Runden für die Posse, aber nen Patt in der Mitte gewinnt dir keine Spiele.

      Dementsprechend wäre Rask tatsächlich der Favorit. Java Jaga hat gegen Menoth das gleiche Problem, sobald da zwei Heavies stehen, die die Croaks nicht beschießen dürfen is es schon wieder doof.

      Barnabas 2 mit Posse ist Maleok irgendwie recht ähnlich mit DEF statt ARM. Aber da sind mehr Modelle drin die fest zuhauen von daher würde ich dir zu der Liste raten und dann halt immer ziehen, wenn du dir denkst "ich muss durch, aber weiß nett ob die Posse das schafft".
    • Die jagga Liste sieht super aus . Ich würde allerdings den swamphorror anstelle des Spitters mitnehmen. Ist einfach super eklig mit enliven und 13“ threatrange. Zusätzlich ist der animus gerade auf dem Bokor Gold wert. Mit10“ threat spielt der dann auch ordentlich mit. Der Spitter ist in meinen Augen einfach zu teuer. Der eine Schuss rechtfertigt seine Kosten eher selten. In WWFF finde ich ihn mit Targ ganz ok. Aber ohne den zwoten Schuss ist er nicht so die massenvernichtungswaffe.

      Was ich dir unbedingt ans Herz legen würde wären noch 2 husks. Die Dinger sind einfach Gold wert in sooo vielen machtups. Grade gegen Wolken H3, ashlyn oder Infanterie Teppiche, legen die zusammen mit longchops ganze Armeen lahm für eine Runde. Und für 6 Punkte ein schlechtes matchups in ein gutes verwandeln finde ich ganz geil
      Deiner Mutter gefällt das
    • Probiere doch mal Rask Posse Spam als Zweitliste. Mit 2 Wrastlern. Da hatte ich nie Probleme, Dinge aufzumachen. Das neue Casterattachment (mir fehlt gerade der Name) ist bei ihm Gold wert. Croc Doc ebenso. Der Rest kann stumpf sein. ein
      Ich spiele sehr gerne eine min unit Ambusher bei ihm, überrascht die Gegner immer sehr nett. Aber nur Posse geht sicher auch.

      Dein Vorteil: musst quasi nix neu bemalen, weil du eh das meiste in beiden Listen nutzt.
      Und auch wenn man Rask als Gegner kennt, so hat Rask Posse Spam doch irgendwie auch Dark Horse Faktor.
    • Ich bin zwar kein Minions Spieler, aber obwohl beide Listen unterschiedliche Sachen machen, so ist die Lösung gegen beide die selbe.

      Hab ich eine Liste dabei die Maelok bzw. Midbase schafft, kann sie auch automatisch die andere Liste schaffen.

      Beispiele sind z. B. Cygnar Siege oder Legion Ogrun.
      Khador players don't understand things like utility.
    • Zu Maelok: Mittlerweile sehe ich bei ihm den Blind Walker nicht als nötig an. Dann lieber einen Bone Swarm und den Pot (damit der Soul Slave dev 14 gut trifft) mit 4*Posse. Wenn du es ganz extrem treiben willst kannst du auch noch einen Witch Doctor gegen einen zweiten Thrullg austauschen für Sonderfälle (TK, late game vs Warmachine, garantiert Rebuke auf beiden Flanken verhindern, etc.).

      Probleme sind direkt Grymkin, wenn sich der Spieler an Acursed erinnert. Auch wenn Anti-Heilung mit Mortality gegen Grymkin richtig gut ist, den feat dafür zu verlieren ist nicht in Ordnung.
      Sehr starker Beschuss kann auch zum Problem werden. Grim2 z.B. mit viel Dakka hat mir 12 Gators entfernt, das tut schon weh wenn da nur 15 da stehen (deswegen lieber 4 Einheiten).

      Bei Barney2 sehe ich es mit dem Blind Walker genauso. 10" Rebuke ist recht kurz, mit den Bone Grindern (in WWFF) sind das dann schon stattliche 12" die die wenigsten Einheiten ohne Order überwinden können (Halbs mit +2 und 3" Repo um Barney zu engagen ... ?).
      In WWFF sehe ich mit BloB direkt WE&SJ und Dahlia. Mit der Kombination kannst du Warrior Modelle stark kontrollieren und bestimmte Caster direkt aus dem Spiel nehmen (B3 z.B.).
      Im Gator-Theme konnte ich mir noch keine schöne BloB-Liste bauen dir mir direkt zusagt, deine Variante ist aber definitiv ein guter Start.
    • Danke für euer Feedback! Ich sehe mittlerweile ein, das Barney2 in WWFF wohl besser aufgehoben ist, aber mir fehlen da noch ein paar essentials, zB Valkyries und Bone Grinder. Auch Ambusher nenn ich noch nicht mein eigen.

      Auch wenn die Listen ähnlich sind, habe ich mich jetzt für Maelok/Barney2 entschieden. Ich hab leider nicht genug Zeit um Jaga noch zu testen. Plan ist, Maelok gegen harten Beschuss wie Cygnar zu stellen und sonst so oft wie möglich Barney2. Wird ein paar eklige matchups geben, die muss ich dann halt dodgen oder auf den dark horse Faktor bauen ;) da ich auf insgesamt 4 Spiele vorm Turnier kommen werde erwarte ich eh keine Wunder.

      Über den Blindwalker in beiden Listen denke ich noch mal scharf nach. Bei Barney2 würd ich ihn (und die gobber) am liebsten mit nem zweiten Pot und Boneswarm ersetzen, hab aber leider nur einen Pot.
    • Hatte gestern Zweieinhalb Testgames mit meinen Listen und danach beschlossen, meine Maelok Liste noch leicht zu ändern.

      Vs Anamag mit Barney2: Das war nicht mal eine ausgemaxte Doppelchosen/Doppelrotwing Liste, trotzdem geht nicht viel. Anamag hat Def und Arm Debuffs die Problemlos angebracht werden, kann Tough wegmachen und ARM im Feat weiter senken, und Rebuke kann Ihr Anhängsel ebenfalls einfach so wegmachen. Def Skew funktioniert gegen die Dame nicht. Für Maelok wäre das ebenfalls uncool denke ich. Generelles Dislike – hart dodgen!

      Vs Nemo3 mit Maelok: wir haben sein Feat Turn gespielt und dann aufgehört, da wir realisieren das die Eleaps selbst im Feat nix bringen und es danach nur weiter bergab geht für ihn. WIN FOR WINIONS!!!@1

      Vs Siege1 mit Maelok: Er spielt Siege1 mit Caine0 (Fire for Effect auf Siege für Ground Pounder), Triumph, 2 Fireflies, Stormwall und Storm Strider. Er hat Turn 1 und geht vor, ich bring meine Gator ebenfalls agressiv nach vorn und muss T1 bereits featen da sein Feat jetzt garantiert kommt. Das tuts, er tötet mir 5 Gatormen. Ich stehe zu schlecht um Mortality auf seine BE anzubringen, charge sie mit 3 Gators und mach läppische 6 Schaden. Dann geht die Attrition los. Mein einzelner Wrastler wird korrekt als Haupt Damagedealer priorisiert, überlebt aber 5 boosted POW15 Schuss und ist in Chargeweite des Stormwall. Ich krieg Mortality auf den Wall, Animus auf den Wrastler und schicke ihn rein. Von 6 Attacken würfel ich 3 Doppel-Einser inklusive dem Charge, und mache 11 Platten. Damit ist das Spiel gelaufen. Den Strider nehmen die Gators noch auseinander, aber der Wrastler stirbt natürlich am Wall, der von Arlan noch 6 Platten geheilt bekommt, und ich hab nix mehr was den nehmen kann. Er stellt den in die eine Zone, in der ich punkten konnte und das Spiel ist durch. Sieges Groundpounder mit FFE ist hot shit gegen Multiwound wage ich zu behaupten.

      FAZIT: Bei Barney2 habe ich ewig lange gebraucht und viele Regelfehler gemacht – gut, das ich den noch mal ausserhalb eines Turniers spielen konnte. So Sachen wie Bog Trog Shambler nicht in der Maintenance Phase aufstellen, Spell Slave nicht in 5“ positionieren etc.

      Bei Maelok sehe ich jetzt ein, das der Punch fehlt. Aufgrund feat und Bullsnapper Animus steht er auch stabil genug, um ihn weit genug nach vorn zu stellen um selbst Mortality anzubringen. Daher habe ich hier folgendes geändert: Blindwalker raus, eine Gatorman Unit auf min, zweiten Wrastler rein. Um wieder Punkte für ein drittes Freisolo zu bekommen müssen noch Swamp Gobbers rein. Dafür geht der Mist Speaker (bisher nie gebraucht, und Cryx erwarte ich nicht zu viel auf dem Turnier) und wird durch einen Schrein ersetzt. Das ganze sieht dann so aus:

      Maelok
      - Bullsnapper
      - Soul Slave
      - 2 Wrastler
      3 max Posse
      1 min Posse
      Swamp Gobber
      Thrullg
      2 Witch Docs
      Boneshrine
    • Luebbi schrieb:

      Vs Anamag mit Barney2: Das war nicht mal eine ausgemaxte Doppelchosen/Doppelrotwing Liste, trotzdem geht nicht viel. Anamag hat Def und Arm Debuffs die Problemlos angebracht werden, kann Tough wegmachen und ARM im Feat weiter senken, und Rebuke kann Ihr Anhängsel ebenfalls einfach so wegmachen. Def Skew funktioniert gegen die Dame nicht. Für Maelok wäre das ebenfalls uncool denke ich. Generelles Dislike – hart dodgen!
      Davor habe ich auf dem Turnier am Samstag auch Angst. Ich muss mindestens genauso hart Legion dodgen. Gegen Game Ogre macht Abby1 garnichts und Twins noch weniger. Ich kann mir schon ein paar Dinge denken die gehen, aber die hab ich nicht (bemalt).

      Bei Minions bin ich mir auch nicht ganz sicher was man da macht. Maelok ist gegen die Chosen-Version bestimmt besser als gegen die Fußlatscher. Mortality macht mehr und du kriegst den Alpha. Gibt es nicht noch nen Mortality-Lock in Minions? Da wäre evtl. WWFF mit dem ne Idee.

      Oder Rask. Rash geht bestimmt.
    • Schau, dass du den Mist Speaker wieder bei Maelok unterbringen kannst.
      Nichts versaut Maelok so sehr den Tag wie ein stabiles Modell mit Stealth. Weil du auf Mortality angewiesen bist, kannst du dir nicht wirklich leisten, das Mal nicht anbringen zu können.
      Der Soul Slave findet es im Zweifelsfall auch geil, für sein Mortality Concealment ignorieren zu dürfen. Magic Ability 4 ist auch geboostet nicht geil, sobald der Gegner irgendwelche Boni, wie eben Concealment, bekommt.
    • das ist kein Problem, dafüe müsst ich auf einen Witch Doc oder Thrullg verzichten, das wird dann wohl leider der Doc da ich Maelok hauptsächlich in Cygnar droppen mag und da Arcane Shield zumindest bedrohen mag.

      Mann, ist das kompliziert. Dabei hab ich nur ne halbe Faction (ohne Schweine)! Die Zeiten wo Minions ohne support auskommen mussten sind vorbei ;)
    • zich schrieb:

      Luebbi schrieb:

      Vs Anamag mit Barney2: Das war nicht mal eine ausgemaxte Doppelchosen/Doppelrotwing Liste, trotzdem geht nicht viel. Anamag hat Def und Arm Debuffs die Problemlos angebracht werden, kann Tough wegmachen und ARM im Feat weiter senken, und Rebuke kann Ihr Anhängsel ebenfalls einfach so wegmachen. Def Skew funktioniert gegen die Dame nicht. Für Maelok wäre das ebenfalls uncool denke ich. Generelles Dislike – hart dodgen!
      Davor habe ich auf dem Turnier am Samstag auch Angst. Ich muss mindestens genauso hart Legion dodgen. Gegen Game Ogre macht Abby1 garnichts und Twins noch weniger. Ich kann mir schon ein paar Dinge denken die gehen, aber die hab ich nicht (bemalt).
      Bei Minions bin ich mir auch nicht ganz sicher was man da macht. Maelok ist gegen die Chosen-Version bestimmt besser als gegen die Fußlatscher. Mortality macht mehr und du kriegst den Alpha. Gibt es nicht noch nen Mortality-Lock in Minions? Da wäre evtl. WWFF mit dem ne Idee.

      Oder Rask. Rash geht bestimmt.

      Bis vor kurzem hatte ich etwas Angst vor Morghoul2 mit Blind und Mortality.
      Hab es jetzt mal gespielt.
      Die Angst ist weg.
      Mmn geht sowohl Chosen als auch Anamag mit midbases in Minions, selbst mit Mortality.
      Dank Hellmouth kann man auch Rask Runde 1 in Schach halten.
      Khador players don't understand things like utility.
    • Denke mit gutem und starken Beschuss geht was.
      Wenn man es schafft den Blightbringer früh raus zu nehmen, dann geht die Liste schnell unter.
      Je nach PT Liste kann Szenario spielen auch funktionieren, da braucht man was für die Hellmouth.
      Aber wenn da nur 1 Blightbringer als Battleground ist, dann ist schnell vorhersehbar, wo der stehen wird und wo nicht.

      Ansonsten sind control Elemente unangenehm. Wolken, Windstorm, Gallows, Telekinese, stationary etc.

      Ich könnte mir vorstellen, dass Jaga Jaga funktionieren könnte, hab ich selbst aber nicht gespielt.
      Khador players don't understand things like utility.
    • Nox schrieb:

      Ich könnte mir vorstellen, dass Jaga Jaga funktionieren könnte, hab ich selbst aber nicht gespielt.
      Ist für beide Seiten gefährlich weil da dann einfach alles, alles tötet.

      Chosen finden Croaks mit S&P uncool, weil du deren fette Ärsche mit Öl kaum verfehlen kannst und sobald da Mal einer über Schnitt würfelt (was zum Glück mit S&P nie passiert... *hust*) wird's Feuer gefährlich.

      Croaks finden Chosen uncool weil jeder Chosen der stehen bleibt ne Horde Croaks platt reitet und du sie nie wieder aus dem Nahkampf bekommst.

      Rein von den Werten her sollten die Chosen da aber die Nase vorne haben.
    • Aber dann scheint das doch ein Spiel zu sein.
      Besser als Posse die keinen Schaden an Chosen machen oder Rask mit 5,6 Biestern, die Angst haben müssen die Aufstellungszone zu verlassen weil da Hellmouth und wütende Oger warten, von denen 2 ausreichen um ein Heavy zu töten.
      Khador players don't understand things like utility.
    • Plastefuchs schrieb:

      Hjard schrieb:

      Croaks finden Chosen uncool weil jeder Chosen der stehen bleibt ne Horde Croaks platt reitet und du sie nie wieder aus dem Nahkampf bekommst.
      Achtung, Ghost Walk nicht vergessen.
      @Luebbi Hat Arlan unter Mortality den Stormwall repariert? :D
      Oof... ja, hat er. Ist aber meine Schuld, ich wusste nicht das das heilen verhindert und habe das meinem Gegner auch nicht gesagt. Das meine ich damit, das ich meine Puppen echt noch lernen muss ;) wird lustig am Samstag wenn ich so überhaupt nix raffe.
    • Luebbi schrieb:


      Vs Nemo3 mit Maelok: wir haben sein Feat Turn gespielt und dann aufgehört, da wir realisieren das die Eleaps selbst im Feat nix bringen und es danach nur weiter bergab geht für ihn. WIN FOR WINIONS!!!@1

      Warum genau? Mit Firefly Bonus machen Leaps im Maelok Feat -8 mit drei Würfeln, das summiert sich ordentlich. Ist natürlich auch clever, wenn der Nemo3 Spieler nicht ins Maelok Feat gegenfeatet. Ich hab das Matchup pre-Nerf (aber das macht gegen Gators keinen großen Unterschied) beim BTC direkt zweimal hintereinander gespielt und das war alles andere als 'Nemo3 kann nichts machen'.

      zich schrieb:


      Bei Minions bin ich mir auch nicht ganz sicher was man da macht. Maelok ist gegen die Chosen-Version bestimmt besser als gegen die Fußlatscher. Mortality macht mehr und du kriegst den Alpha. Gibt es nicht noch nen Mortality-Lock in Minions? Da wäre evtl. WWFF mit dem ne Idee.

      Oder Rask. Rash geht bestimmt.

      Midas schickt die Oger weinend nach Hause.
    • beim Spiel vs Nemo3 denke ich auch, es wär klüger gewesen in meinem Feat einfach aus meinen überschaubaren threatranges zurückzugehen. Er hat auf Flanke 1 einen firefly vorgezogen, allerdings stand ich halt so toll das sie leaps zT auf Gator gingen, die nicht in 5" waren. Dice -10 und es gab keine Spikes.

      Stormstrider auf der Flanke erschoss erwartungsgemäss 2 Gator (ein Tough), aber machte mit leaps nur 4 oder so schaden insgesamt. Dann musste die Unit Storm Lances comitten, die danach aber von der zweiten Unit Gators ziemlich sicher gefressen würden da ich auch nen Thrullg so gestellt hatte, das ich deren arcane shield runter kriege. Wenn die meisten Lances und die 2 Fireflies draufgehen kommen da jede Runde noch 4 Striderschuss bei denen er schauen muss, was er boostet. Wir haben dann auf Cygnarwunsch da er die Siege liste auch testen wollte sehr schnell aufgehört, weiss nicht was noch in der Battlegroup war.

      Wenn die Fireflies näher an die Gators wären hätts sicher mehr gekracht, im grossen und ganzen fand ichs aber ganz gut für mich. Aber war ja nur eine Momentaufnahme, erstes Spiel vs Nemo3 und zweites Spiel mit Maelok, lass mich mal ein bisschen Erfahrung aufbauen ;)

      Die Barney2 Liste test ich heut abend mal ohne Blindwalker, stattdessen min Posse voraussichtlich, und eine max Posse mit Croaks ersetzt. In zwei Listen sollt ich irgendwas haben was schiesst ;) die min Posse geht dann evtl für einen Bullsnapper und X (LynusEdrea oder beliebigen Solo, Thrullg zB)