Vengeance 2018 mit den Schmieden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vengeance 2018 mit den Schmieden

      Ich mache es mal dem @El Cid nach und stelle meinen Roster hier rein. Im Nachgang werde ich auch kurz meine Spiele zusammen fassen.

      Ich packe auf die Vengeance ein:
      Anvil
      Burnish
      Furnace
      Ferrite
      Farris
      Hearth
      Alloy
      Iron
      Cast
      Cinder

      Zu der Auswahl:

      Ferrite ist ein guter Captain, das sehe ich mittlerweile auch ein. Einmal die Geschwindigkeit des Teams zu erhöhen kann massiv helfen, dazu lässt sie noch Iron rumdodgen. Sie kann auch selber mal ein Tor schießen, oder einfach mit 1-2 Influence Disarm und/oder Weak Point irgendwo hin legen. Sie ist selbst auch so halbwegs torgefährlich, meistens hab ich die Influence aber lieber auf den Stiften.

      Burnish ist ebenfalls als Captainoption dabei, ich habe aber in letzter Zeit angefangen, ihn etwas weniger zu spielen. Dabei ist er vor allem für Morticians und Ratcatcher, da beide Fraktionen einige Modelle haben, die man auch vom Tisch ballern kann. Außerdem hilft Reduction gegen Disease und die kranken Ratten mögens auch nicht so sehr, zu brennen.


      Furnace ist die dritte Captainoption, wenn ich eine Nahkampflastige Liste stellen will. Searing Strike hilft, den Output durch die ARM-Reduzierung zu erhöhen und Cast kann im Legendary im Notfall ihr Burning Passion selbst anmachen. Außerdem hat er noch Tooled up, das mögen die Schüler und Burnish auch sehr gerne. Abgerundet wird das ganze durch den Sentinel.


      Anvil ist ebenfalls in der "Prügelliste" dabei. Er bringt den 2. Sentinel und ist schon sehr schwer zu killen. 3 ARM im Cover machen schon vielen Modellen Probleme. Offensiv hat er dann ein frühes Knockdown und Singled out zu bieten. Das Team in Runde 1 vordodgen zu lassen, ist auch nicht verkehrt.


      Farris wird wohl recht selten den Tisch sehen, aber ist immer noch gut. Sie ist schnell und kann somit auf Balljagd gehen oder eben mit Quick Foot das Team unterstützen. Außerdem die Sentinel Aura.


      Hearth ist Pflicht. Ihre Characterplays unterstützen einfach so gut das Team und sie kann außerdem den Ball gar nciht so schlecht halten, da sie Sturdy ist und ein Knockdown auf der 1 besitzt.


      Alloy ist zusammen mit Hearth einfach super. Ein "Mini-Shark", der aber auch Dirty Knives schmeißen kann oder mit entsprechender Hilfe auch ganz gut Schaden machen kann.


      Iron ist auch einfach gut. Ohne Setup macht er auch einfach mal 8 Schaden und 4 Momentum, mit Setup und Hilfe wird der Output ziemlich abartig. Noch dazu ist er nichtgar so squishy wie die anderen Stiften und hat auch Toroptionen. Ein Modell mit Close Control zu haben, ist auch net verkehrt.



      Cast ist mobiler als Iron, macht dafür aber etwas weniger Schaden, bzw. ist das abhängig davon ob der Gegner brennt. Dafür sind ihre beiden Character Plays ziemlich gut.


      Cinder wird mit Instruction einfach brandgefährlich. Ihr 6" Tackle macht so ziemlich allen Modellen ohne Close Control das Leben schwer und dank einem 3/8er Kick kommt das Tor gleich gerne in der selben Aktivierung.


      Wer bleibt daheim?


      Sledge läuft bei mir einfach nciht richtig. Das größte Problem ist sein INF-cap von 3, was zwar theoretisch durch Tutelage ausgeglichen werden würde, aber mir hat bei ihm einfach immer die 4. Aktion gefehlt.


      Bolt hätte ich schon ganz gerne dabei, aber einer muss noch im Regal bleiben. Shoemerang ist zwar Hammer, aber insgesamt macht Bolt im Vergleich mir zu wenig. Außerdem verwürfel ich die I'm Open-Tore immer an irgendeiner Stelle, da hilfts auch nix, dass das eigentlich ne gute Sache ist.
    • So, Vengeance ist rum, geil wars :^:

      Wie versprochen, ein kurzer Abriss der Spiele, Captain steht immer zuerst:

      Spiel 1:
      Burnish, Furnace, Hearth, Alloy, Iron, Cast
      gegen
      Piper, Squeak, Pelage, Scourge, Miasma, vGraves

      Ich kicke mit Alloy zu den Ratten und fange auch im Zug 1 das Tor und kann dann mit Alloy das Gegentor machen. Der stirbt aber in Zug 2 am Gravebreaker-Takeout nachdem ich Miasma bekomme. Ich versuche, den Ball zu sichern, aber Piper zieht alle Register, bekommt den Ball von Iron und gibt ihn an Pelage für das Reverie-Tor.
      Endstand: 6:12

      Spiel 2:
      Furnace, Anvil, Heart, Alloy, Iron, Cast

      gegen
      Corsair, Tentacles, Kraken, Sakana, Angel, Jac

      Ich muss mal wieder kicken. In diesem Spiel schafft es Alloy aber, das Turn 1-Tor zu schießen, während alle anderen außerhalb der Drag-Reichweite bleiben. Alloy wird dann von Corsair verprügelt, ich packe dann aber einfach Furnace, Anvil und Iron in die Mitte und verprügle über 2 Runden Jac und Kraken. Irgendwann zwischendrin schießen die Fische noch ein Tor und der Ball landet auf Iron, der mit Tryhard das Tor macht.
      Endstand: 12:6

      Spiel 3:
      Burnish, Furnace, Hearth, Alloy, Iron, Cast
      gegen
      Scalpel, Dirge, Pelage, Skulk, oGraves, vHemlocke

      Scalpel kickt mir zu und kann auch diesmal mir den Ball klauen und ein Tor machen. Im Gegenzug fängt sich Graves 2 Feuer-AOEs und Dirty Knives ein und Pelage wird von Furnace angezündet. Das kann Cast nutzen und in der ersten Aktivierung in Zug 2 beide rausnehmen, indem sie mit Swift Strikes um Pelage Richtung Graves dodged und ihn mit ihrer letzten Attacke mitnimmt. Furnace und Burnish bereiten dann noch Skulk für die nächste Runde vor und Hearth haut Scalpel Knockdown, nachdem diese sich um Alloy gekümmert hat. Skulk überlebt dann auch die Cast-Aktivierung nicht und Scalpel wird von Iron gekillt. Dirge kann noch ein Tor schießen, aber das gibt mir die Möglichkeit über das sofortige Gegentor das Spiel zu zu machen.

      Endstand: 12:10


      Spiel 4:

      Ferrite, Hearth, Furnace, Alloy, Iron, Cinder

      gegen

      Tapper, Quaff, vDecimate, Mash, Hooper, vSpigot

      Mein Gegne hatte in diesem Spiel so richtig grottige Würfel. Ein Goalrun durch Irons Doppelpush versaut, weil Spigot das KD im Charge nicht trifft (gut, das ist noch im Rahmen) und dann 2 verfehlte Tore, bis dann mal eines fällt. Ich nehm währeddessen mit Iron gemütlich ingesamt 4 Modelle raus und Cinder macht den Sack mit einem Tor zu.

      Endstand: 12:6


      Spiel 5:

      Furnace, Anvil, Heart, Alloy, Iron, Cast

      gegen

      Ferrite, Hearth, Farris, Alloy, Iron, Cinder

      Das Spiel läuft etwas unglücklich für mich. Ich versuche Anfang Runde 2 Alloy vom Tisch zu pushen, der kann aber mit der Counterattack weg (trifft Iron das KD oder Alloy nicht den Doppeldodge ist das alles kein Problem).Gut, war ein Risiko, hat sich nicht ausgezahlt, passiert. Cast stirbt dann am gegnerischen Iron und ich mache den Fehler, sie so zurückzubringen, dass Iron sie sofort wieder runter pushen könnte, wenn er Use This! bekommt. Ich renne sie dann also wieder in die Mitte und übersehe dabei, dass jetzt statt Cast halt mein Iron mit 4 Influence von der Platte wandert. Das bricht mir dann das Genick und ich komme nicht mehr ins Spiel.

      Endstand: 2:12


      Spiel 6:

      Furnace, Anvil, Heart, Alloy, Iron, Cinder

      gegen
      Shark, Salt, Sakana, Greycales, Hag, oSiren

      Das Spiel war fucking knapp. Ich durfe receiven und konnte das Shark Tor durch "Kill the ball"->Goalkick so weit weg von Shark wie möglich verhindern, aber selber auch nicht scoren. Im Laufe des Spiels fallen dann aber doch 2 Shark-Tore, während ich jede Runde 1-2 Takeouts mache und versuche, den Ball immer wieder ins Nirvana zu kicken. Das gelingt auch ganz gut, bis beim Stand von 8:8 Shark mit Ball kurz vor meinem Tor steht. Schlauerweise war Cinder aber schon die ganze Zeit instructed und kann mit Bonus Time den Ball von Shark nehmen und zu Iron kicken. Shark kann zwar dank Quickfoot und Fast ground den Ball wieder holen, wird aber im gegenzug von iron in 2" zum Tischrand platziert. So reichen mir meine 40 Sekunden, die ich noch auf der Uhr habe, um mit einem einfachen Advance-Push den Shark von der Platte zu schieben und nachdem mein Gegner den Ball von der Pitch kickt, mit Alloy das Tor zu machen. Nasonsten wäre noch ein KD-Siren mit 3 Crowdouts für Cinder bereit gelegen, dann hätt ich mich halt für den Takeout geclockt :P
      Endstand: 14:8

      Spiel 7:

      Furnace, Anvil, Heart, Alloy, Iron, Cast

      gegen
      Honour, Marbles, Harmony, Brick, Flint, Lucky
      In Runde 1 passiert nicht viel, außer dass ich Flint vergifte. Anfang Runde 2 rauschen Honour und Harmony samt Ball in Iron rein, nehmen ihn raus und machen ein Tor. Im Gegenzug kann ich in den folgenden zwei Zügen Honour, Harmony und Lucky rausnehmen und den Ball auf Furnace platzieren. Danach hole ich mit die Ini mit "Seize the Initiative", kann Furnace in den Nahkampf mit Flint dodged, mein Gegner dodged Harmony. Furnace bekommt dann 5 Influence, verhaut Flint und schießt das Tor.
      Enstand: 12:6

      Ich gehe also mit 5:2 raus. Damit kann man auf jeden Fall zufrieden sein, mein Ziel war ja auch 4:3, damit habe ich das mehr als erreicht.
      Nach dem Turnier kann ich auch sagen, dass ich die 10 so auf jedem Fall wieder spielen würde.
    • Klar :)

      Im Prinzip ist die Liste aus Furnace,Anvil, Hearth, Alloy, Iron, Cinder/Cast meine Nahkampfaufstellung, die je nach Spielsituation 2-6 Takeouts, aber auch 1-2 Tore machen kann. Die Liste spiele ich dann in Fische, Masons, Engineers und den Mirror.

      An sich möchte ich in der Liste 2 Sentinels und Furnace auf jeden Fall wegen Tooled up und Searing Strike. Als 2. Sentinel dann Anvil, weil der halt schon schwer rauszunehmen ist und noch Singled out mitbringt. In der ersten Runde kann er mit While the Iron is hot noch 2" gewinnen. Hearth, Alloy und Iron sind bei mir sowieso immer dabei, die laufen einfach und der letzte Slot ist dann Cast oder Cinder mit Tendenz zu Cast.

      Furnace ist einfach wegen seinem Legendary Captain. Wenn plötzlich jedes Modell anfängt, nach dem ersten Schaden die ARM des Gegners zu reduzieren, kommt da echt ne Menge Schaden bei rum. Außerdem kann Cast dadurch ihr Burning Passion selbst wieder anmachen, falls der Gegner Conditions gecleart hat. In den seltenen Fällen, in denen ich mal mehr als 0-2 INF auf Mastern habe, kann der Furnace dank Tackle auf 1 und 3/8er Kick auch selber mal ein Tor machen.