Exemplar CID

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich glaube eher man techt nicht explizit gegen Menoth weil alle techs die man sowieso schon braucht gegen Menoth auch funktioneren.

      "Ich hab mal Grievous wounds gegen die Ghost Fleet eingepackt. Oh, dass hilft auch gegen Harby/Reclaimer? Voll praktisch!"

      "Ich hab magische Waffen gegen Incorporeal eingepackt, weil ich das über diesen MinionSolo einfach hinterher geworfen bekomme. Ich darf deine Jacks nur womit beschießen? Ach, wie blöd für dich"

      "Meine Gewalt-Liste shreddert Heavies ohne Ende. Du hast einen Haufen Crusader dabei? Dann wird dir das nicht gefallen"

      Ist schon bissl so, als würden alle techs die man braucht sich bei Menoth kreuzen. Pun not intended...
      "Gambit schrieb:"
      Bei Kloake hats mich zerissen

      Bezahlte
      NordischMasters-Plätze: ALLE!
      GuildmachineWarball-Plätze: 59 / 74

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luetzi ()

    • zich schrieb:

      Die magischen Waffen, die man gegen Gremlins benutzt sind aber nicht die gleichen, mit denen man Jacks rausballert, mit einigen wenigen Ausnahmen. Und RfP gegen Harby? Wofür?
      Alter Erbsenzähler. Hab mal RFP gegen Grievous Wounds getauscht um den Gedanken zu verdeutlichen.

      Aber die magischen Waffen die man auf Wraith Engines abfeuert sind die gleichen die Jacks rausballern.
      "Gambit schrieb:"
      Bei Kloake hats mich zerissen

      Bezahlte
      NordischMasters-Plätze: ALLE!
      GuildmachineWarball-Plätze: 59 / 74
    • Weil man Wraith Engines so gut rausschießen kann?

      Ich hab mir schon öfter Gedanken um Menoth gemacht, weil einige Sachen einfach schwer zu handeln sind. Ein Auge das erst einmal die zwei Damage Würfe ignoriert? Schmeckt mir nicht so. Aber das Auge spielt man nicht mehr, weil das geht ja in keine Theme Force mehr rein. Und blessed gibt die halt auch.

      Ihr habt schon alle recht, ich mach mir wirklich keine Gedanken über Menoth. Ob da 30 Hanswursten oder 30 Hanswursten und 3 Gratis Solos stehen ist mir prinzipiell erstmal egal. Da ist mir auch der Caster boogie.

      Müsst ihr halt irgendwas stellen was Probleme macht und das geht sicherlich.
      Aber wie der Andi schon sagt, niemand spielt mehr Kirche.
      Fiona the swag
    • Vielleicht sollte man beim harby feat das wording auf range = Foc x 2, da muss man dann nachdenken und es gibt counter play oder jede Attacke die man auslöst verbraucht einen Focus und es wird boost bar. Ist eventuell ein besserer Ansatz, weil mit dem aktuellem cmd 12 feat wird sie auf dem treffen der "control feat Caster" gehänselt
    • zich schrieb:

      Ja dann kommts hin :D

      Edit: Außer mit dem Reclaimer. Da hilft Grievous ja nicht.
      Einen alten Erbsenzähler hatte ich dich schon genannt oder? ;)

      Ausserdem kriegt er zumindest keine Seelen von entfernten bekannten, da greift wieder das RFP
      "Gambit schrieb:"
      Bei Kloake hats mich zerissen

      Bezahlte
      NordischMasters-Plätze: ALLE!
      GuildmachineWarball-Plätze: 59 / 74
    • Skathrex schrieb:


      Last-Knight schrieb:

      Wollte mir jetzt mal den Thread durchlesen, aber irgendwie heulen hier nur die Cygnarspieler rum. Kaum fehlt die Page5 hier im Regelbuch, können sie uns ungestraft mit ihrem Vaginalausfluss nerven.....

      (Nicht gegen Frauen.)
      Sorry, aber ist das sinnvoll? Ich gehöre wahrlich nicht zu Cygnar und kann erkennen das 20" harby Feat ne doofe idee ist.
      Die Cygnarspieler haben wegen Desperate Pace und dem Junior geheult. Besonders Zweiteres ist imho nicht wirklich angebracht.

      Das Harbi feat ist doch auf 12", das ist okay. Es wird ja wenn dann nur diskutiert es auf 20" zu machen. Selbst damit kann man Leben denke ich, stärker als das alte Haley2 Feat ist das ganz sicher nicht.
      Mehr Malen und vor allem Zocken du musst.
    • Last-Knight schrieb:

      Skathrex schrieb:

      Last-Knight schrieb:

      Wollte mir jetzt mal den Thread durchlesen, aber irgendwie heulen hier nur die Cygnarspieler rum. Kaum fehlt die Page5 hier im Regelbuch, können sie uns ungestraft mit ihrem Vaginalausfluss nerven.....

      (Nicht gegen Frauen.)
      Sorry, aber ist das sinnvoll? Ich gehöre wahrlich nicht zu Cygnar und kann erkennen das 20" harby Feat ne doofe idee ist.
      Die Cygnarspieler haben wegen Desperate Pace und dem Junior geheult. Besonders Zweiteres ist imho nicht wirklich angebracht.
      Das Harbi feat ist doch auf 12", das ist okay. Es wird ja wenn dann nur diskutiert es auf 20" zu machen. Selbst damit kann man Leben denke ich, stärker als das alte Haley2 Feat ist das ganz sicher nicht.
      Ah der Cygnar Backround fehlte mir. Glaube über DP wird immer geweint. Man möchte es irgendwie, aber keine möchte ne Aktion dafür benutzen (war bei Khador auch ein Thema).

      Persönlich verstehe ich nicht warum harby überhaupt einen Buff gebraucht hat, deshalb ist der 20" feat so unverständlich.
      Meine Taktik? Axt ins Gesicht! Was braucht man mehr?
    • Chevelle schrieb:

      Ein 20 Zoll Feat von Harby steht doch im CID überhaupt nicht zur Debatte, wieso wird hier also so stark darüber diskutiert ? Verstehe ich nicht wirklich.
      Weil alle mal träumen dürfen ^^,
      Wenn dann jemand auf deinen Träumen Samba tanzt gehts halt rund
      alea iacta est

      When a warrant says ""dead or alive,"" most bounty hunters'll just kill you. Not me. Should I catch you, you'll hang, and I'll tickle your feet as you expire.
    • PrincessPinch schrieb:

      Chevelle schrieb:

      Ein 20 Zoll Feat von Harby steht doch im CID überhaupt nicht zur Debatte, wieso wird hier also so stark darüber diskutiert ? Verstehe ich nicht wirklich.
      Weil alle mal träumen dürfen ^^,Wenn dann jemand auf deinen Träumen Samba tanzt gehts halt rund
      Naja ursprünglich klang das nicht wie ein feuchter Traum eines Menithen sondern eher wie der einzige Weg die Fraktion wieder spielbar zu machen.

      Wie wie Chevelle schon sagte: Das steht nicht zur Debatte.
    • Haareschwenker schrieb:

      PrincessPinch schrieb:

      Chevelle schrieb:

      Ein 20 Zoll Feat von Harby steht doch im CID überhaupt nicht zur Debatte, wieso wird hier also so stark darüber diskutiert ? Verstehe ich nicht wirklich.
      Weil alle mal träumen dürfen ^^,Wenn dann jemand auf deinen Träumen Samba tanzt gehts halt rund
      [...] die Fraktion wieder spielbar zu machen.
      [...]steht nicht zur Debatte.


      :P
      Als wir uns schließlich selbst erkannten
      und alles ziemlich scheiße fanden
      da hatten wir das Wichtigste kapiert
    • JoJoBrunnix schrieb:

      Haareschwenker schrieb:

      PrincessPinch schrieb:

      Chevelle schrieb:

      Ein 20 Zoll Feat von Harby steht doch im CID überhaupt nicht zur Debatte, wieso wird hier also so stark darüber diskutiert ? Verstehe ich nicht wirklich.
      Weil alle mal träumen dürfen ^^,Wenn dann jemand auf deinen Träumen Samba tanzt gehts halt rund
      [...] die Fraktion wieder spielbar zu machen.[...]steht nicht zur Debatte.


      :P

      dacht ich mir auch :D
    • Cinnis und Bastions waren in mkiii nur noch mythen. Nun ja in mkii waten cinnys das ja auch. Errants genauso. Sind die wieder spielbar? Und Vengers waren im Vergleich mit anderer heavy cav, cygnars blitzpferde, einfach ein Witz.

      Ändert 2" mehr Bewegung jetzt so viel? Und das auch nur auf 5 Modellen durch DP.

      Und habt ihr das Gefühl, dass die genannten Modelle nun ihren Staubfänger status verloren haben? Oder bleibt menoth die idrianer unf chor fraktion?
    • Errants sind jetzt definitiv spielbar, pathfinder alleine hilft da schon sehr. Das UA ist jetzt nicht mehr extra-fraglich wegen des mini-feats. Und quickwork kann in mehr situationen mehr Modelle töten als Assault. Und Errants freuen sich auch über 7" movement.

      Cinnerators sollen ja jetzt der harte block sein, ob das langfristig ausreicht ist eine gute Frage. Vengers waren vorher hier und da nett (K3, Vinny), sind jetzt aber durchaus sehr brauchbar (pow 15 im charge und arm 18entspricht z.b. cryx cav, dafür mit +1 spd, +1 mat).

      Was ich schade finde ist das modelle wie der Vanquisher nicht angefasst werden. Bei den Exemplars ist jetzt mMn durchaus überall etwas dabei was seinen job machen kann.
    • Also eines muss ich meinem Post vorwegschicken mein letztes Turnier hatte ich letztes jahr im April als die Themes gerade raus kamen/ rausgekommen sind. Trotzdem hatte ich das Gefühl, dass ich nicht im Theme spielen will, da ich so eine viel breitere Auswahl an Kombination an Einheiten einsetzen kann.

      Ich gebe mal ein konkretes Beispiel, ich spiele bevorzugt eine Einheit Dughters und dahinter eine Einheit Exemplar Knights die beiden Einheiten gleichen so gut ihre Schwächen aus. Daughters vor Gunline (solange nicht stealth ignorierend) Daughters metzeln gunline. oder binden Nahkampfeinheit oder gegen lebendes Warbeast auch schön einzusetzen.
      Ritter suchen sie ein saftiges Ziel und gehen hinter den Daughters jedes mal ungestört spazieren.

      Ich sehe unsere THemenlisten insoweit doppelt benachteiligt, nicht nur dass ich unsere Boni im Vergleich zu anderen Listen einfach mal nich so pralle finde bzw. wenn ich zur Retribution schaue die Large Base models geschenkt bekommen oder Engine zählt zu den Punkten, nein es kommt einfach noch erschwerend hinzu, dass unsere Vielseitig bestraft wird und wir monoton spielen müssen worin wir meiner Meinung nach überhaupt nicht gut sind.
      Menoth bedient sich halt vieler verschiedener Möglichkeiten die wich ich finde erst richtig gut werden wenn wir in die breite spielen.

      Wenn ich demnächst mal wieder Zeit für ein Turnier habe werde auch ich definitiv meiner Testament List ohne Theme spielen, weil ich mich durch den Mix aus verschiedenen Einheiten mehr Chancen ausrechne als zu versuchen eine Spezialisierung zu erzwingen.

      Und ich muss auch insofern wiedersprechen, wir haben schon einige gute Caster: der High Reclaimer immer noch gut auch wenn durch die ganzen RFP Themen Armeen einige Probleme aufkommen aber an sich mit Hand of Fate immer noch nicht zu unterschätzen
      oder das Testament of Menoth (ja krankt auch gegen RFP kann man aber mit den richtigen Einheiten oder wenn die HoS mitnimmt umschiffen)
      Kreoss 3 super Caster
      Kreoss 2 fand ich persönlich mit der neuen BE auch nicht schlecht
      Kreoss 1 eigentlich gut, aber den kenne zu viele.

      Aktuelles Problem und da sind sich die Meniten denke ich einig, Meta hat sich weiter entwickelt und Menoth sowie es gebaut ist, hat keine Möglichkeiten mitzuziehen, denn wie weiter oben schon erwähnt sind unsere Denials aufgeweicht und damit auch unsere eigentlich große stärke Fragen zu beantworten.

      Aber ich bleib meinen Meniten trotzdem treu. ( Ich liebe Kreuzritter mit WM einfach zu sehr um drauf zu verzichten)^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drednad ()

    • Als Betrachter der POM-Situation von außen muss ich schon meinen Eindruck äußern, dass ich wenig Konstruktives lese und v.a. enttäuschte Sehnsüchte nach Powerlisten wie Ghostfleet, Skarre oder Fetty den Grundton bestimmen.

      Neben der Tatsache, dass ich dachte, Menithen wären im Glauben gefestigt und keine von Zweifel Zerfressenen, muss ich euch sagen: Das ist völlig ZU RECHT so!

      Das Spiel soll weggehen von übermäßig einseitigen Powerlisten! Und die allermeisten CID-Entscheidungen gehen in diese Richtung. Was soll also der Scheiss von fehlender "Fragestellung" etc.?
      Das ist ein mäßiges Spieldesign, wenn ich v.a. deshalb gewinne, weil ich eine "Frage" gestellt habe, die der andere halt nicht so gut beantworten konnte. Besser, spaßiger und spannender ist ein Schlagabtausch, der für beide ähnlich möglich ist.

      Das sieht PP i.d.R. auch so! Deshalb wurden in den letzten 1,5 Jahren die Cygnar-Cav, Nemo3, Haley2, Ghostfleet, Denny1 usw. beschnitten! Und es besteht ebenfalls kein Zweifel, dass Fetty etc. drankommen werden, wenn Skorne mal an den Start geht!

      Dass manchmal in neuen CIDs Dinge durchschlüpfen wie vllt. bei Minions oder Kolgrimma liegt v.a. an der beschissenen Grundhaltung der Community, die es offensichtlich kaum aushält, wenn sie nichts Krasseres (als Entschädigung für XXX?!) bekommt als die anderen Fraktionen und wahrscheinlich so lange im CID rumnörgeln, bis sie dann XYZ durchgedrückt haben. Aber danach von Powercreep reden...

      Habt ihr Interesse bei anderen Fraktionen, dass deren neue CID-Liste so gebufft wird, dass sie allein 60% des Spielerfeldes mit einer neuen "Frage" konfrontiert, auf die jeder seine Listen umbauen muss und am Besten gar nicht kann? - Das wäre blöd? - Warum fordert ihr dann so nen Mist?!

      Das einzige, das relevant ist, ist das konsequente Einfangen der Ausreißer in anderen Fraktionen und den Weg des Ausbalancierens weiterzugehen.

      POM wird sicher mitspielen können, ohne dass es zu den Fraktionen gehört, gegen die getecht werden muss und die so harte Listen haben, dass die halbe Welt darum ringt, diese in den Griff zu bekommen. Meine Fraktion kann das auch nicht.
      Na und? - Das hindert mich aber nicht vorne mitzuspielen. Bringt eure eigenen Spielansätze klar auf die Platte. Legion lebt auch nicht von den besten Stats etc. - sondern von Beweglichkeit und einem Erstschlag. Darauf sind meine Listen angelegt.