Lokaler Tabletopentwickler

    • Lokaler Tabletopentwickler

      Moin moin,

      leider habe ich erst vor einigen Minuten von euch erfahren.
      Mein Name ist Peter Wal, wohne zur Zeit in Walbeck (in etwa genau die andere Seite und Distanz zu Wolfsburg).
      Vor kurzem habe ich, aus verschiedenen Gründen, mit der Entwicklung eines eigenen Tabletops gestartet.
      Die Hauptgründe sind:
      1. Ein möglichst günstiger Einstieg für alle in die Welt des Tabletops zu ermöglichen. Bei diesem Spiel sind so 20-25€ für eine voll spielbare Armee angepeilt.
      2. Ein System zu schaffen, dass Lizenzmäßig derart beschaffen ist, dass selbst wenn die Entwickler nicht mehr erreichbar sind eine langlebigkeit ermöglicht werden soll.
      Für beides bin ich auf einem guten Weg und intern haben wir die deutsche Releasefassung nahezu fertig (ca. 99%). Die englische Übersetzung ist erst am Anfang, aber da es nur eine Übersetzung ist sollte es recht zügig gehen.

      Worum geht es:
      Evtl. besteht ja das Interesse an der Entwicklung mitzuwirken. Was gäbe es besseres für mich als eine lokale Spielergruppe die eine interne Fassung spielt und für mich dadurch testet?
      Was springt dabei heraus? Nichts, nada, niente... außer vielleicht Schweiß, Tränen, Verzweiflung und jedemenge Zeit die man hereinsteckt...nunja..auch die Möglichkeit Feedback einzubringen und dadurch das Regelwerk und verfügbare Waffen/Fahrzeuge und Einheiten zu beinflussen? Einfacher geht es wohl nicht sich dann irgendetwas für ein Spiel zu wünschen, was dann auch recht zügig umgesetzt wird :P Und wer weiß, vielleicht ist das ja auch etwas für euch und ihr schließt euch dem Team völlig an... wir suchen noch alles... Webmaster, Übersetzer, Propagandaminister usw...

      Das System:
      Name: Point Blank Game
      Es ist ein Regelwerk für Konfliktsimulationen auf Truppebene im Maßstab 1:72 (andere Maßstäbe optional).
      Das Basisregelwerk wird kostenfrei erhältlich sein und für den Gesamteinstieg in diese Welt sind Kosten im Bereich von 20€ angepeilt, da Miniaturen für PBG völlig Herstellerunabhängig bezogen werden können.
      Point Blank Game wird zudem verschiedene Zeiträume ab den ersten Weltkrieg abdecken. Die erste veröffentlichte Version konzentriert sich hierbei auf den zweiten Weltkrieg und wird dementsprechend die Jahre 1939-1945 abdecken. Weitere Zeiträume wie z.B. der erste Weltkrieg und der kalte Krieg etc. folgen später.


      Infos gibt es hier:
      pointblankgame.com/
      facebook.com/PointBlankGameDev/

      Englisch:

      facebook.com/Pointblankgame-English-558330844533955/

      Kontakt per E-Mail "mail@pointblankgame.com" mit dem Betreff: "Gifhorn".

      Gruß


      P.