Khador bei den NM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Denkt ihr nicht, dass die Man O Wars ne ziemlich gute Frage stellen?
      Was haltet ihr hier von? Deckt das eurer Meinung nach zu wenig ab? Ihre Vorteile sind mMn high Armour cracking und die Tatsache, dass der Gegner echt Schwierigkeiten im Abtausch bekommt.
      In einem pairingkonzept könnte ich mir das hier aber durchaus vorstellen.

      conflictchamber.com/#c3201b_-0T6Z7seQj68pl5l5867Ml07Qgd7Qgd


      Khador Army - 75 / 75 points
      [Theme] Armored Corps


      !!! Your army contains a pre-release entry.


      (Butcher 1) Orsus Zoktavir, The Butcher of Khardov [+28]
      - Kodiak [13]
      - Ruin [17]
      Eilish Garrity, the Occultist [5]
      Man-O-War Drakhun [9]
      Man-O-War Kovnik [0(4)]
      Man-O-War Kovnik [0(4)]
      Battle Mechaniks (min) [3]
      Man-O-War Bombardiers (max) [16]
      - Man-O-War Bombardier Officer [0(5)]
      Man-O-War Shocktroopers (max) [16]
      - Man-O-War Shocktrooper Officer [4]
      Man-O-War Shocktroopers (max) [16]
      - Man-O-War Shocktrooper Officer [4]
    • Ich denke schon das sie das werden, aber das es um die NM geht und bis dahin die neuen Modelle noch nicht raus sein werden habe ich mich damit noch nicht eingehender beschäftigt.

      Es fehlt AC gerade noch an ein klein wenig. Vor allem die UAs und Tanker geben der Theme eine Menge.

      Die Liste die du gepostet hast wird alleine wegen Butcher ordentlich dmg machen. Aber gerade bei Butcher1 würde ich glaube ich gern 1 oder 2 der Assault Chariots spielen um auszugleichen wie Langsam und statisch die liste ist.
      Meine Taktik? Axt ins Gesicht! Was braucht man mehr?
    • Ah ok, ich bin jetzt im Allgemeinen auf die Frage eingegangen, ob wir nicht mehr gescheit fragen stellen können.


      letzterer Kritikpunkt von dir ist mMn auch ein Problem der Liste. Deswegen die beiden Kovniks und Eilish um SPD debuffs runternehmen zu können. Vielleicht reicht es. Am WE wird die Liste mal angetestet.
    • So die NM sind vorbei und wir hatten ganze 7 Khador Spieler da.

      Mit Neulingen wie @Tac und alten Eisen wie @Bar-Tank war vieles Vertreten.

      Nochmal zu Erinnerung. Dies waren meine Listen:
      conflictchamber.com/#c3201b_-0…TkTkUe3kT8t7R7T7W7-7X7Wi6

      Khador Army - 75 / 75 points
      [Theme] Legion of Steel

      (Irusk 2) Supreme Kommandant Irusk [+27]
      - Destroyer [14]
      - Kodiak [13]
      Eilish Garrity, the Occultist [5]
      Iron Fang Kovnik [0(4)]
      Kaptain Sofya Skirova [0(5)]
      Uhlan Kovnik Markov [7]
      Great Bears of the Gallowswood [9]
      Iron Fang Pikemen (max) [15]
      - Iron Fang Pikemen Officer & Standard [0(4)]
      Iron Fang Pikemen (max) [15]
      - Iron Fang Pikemen Officer & Standard [4]
      Iron Fang Uhlans (max) [20]

      Khador Army - 74 / 75 points
      [Theme] Winter Guard Kommand

      (Old Witch 2) Zevanna Agha, The Fate Keeper [+27]
      - Marauder [11]
      - Marauder [11]
      - Spriggan [17]
      Kovnik Andrei Malakov [4]
      - Marauder [11]
      Kovnik Jozef Grigorovich [4]
      Winter Guard Infantry (min) [6]
      - Winter Guard Infantry Officer & Standard [0(4)]
      - Winter Guard Rocketeer (3) [6]
      Winter Guard Mortar Crew [0(5)]
      Winter Guard Rifle Corps (min) [8]
      - Winter Guard Rocketeer (3) [6]
      Winter Guard Gun Carriage [17]

      Im Grundsatz bin ich sehr zufrieden damit gewesen und waren eine sehr gute Lösung. Am Ende reichte es für ein 4-2 und best Khador. Ganz okay hätte aber besser sein können, aber manchmal spielt man doof.

      Hier mal die Spiele:
      Runde 1 gehts gleich mal gegen Zaz mit Cygnar ran. Gleich ein schwieriges Match gegen eines meiner WTC Teammates.
      Er spielt nochmal Nemo3 und das Matchup kennen wir beide, auch wenn er diesmal einen Stormwall anstatt Triumph und Lanzen dabei hat.
      Wir spielen das Spiel relativ normal runter. Mein Vorteil ist das er nur 2 Arm Buffs für 3 große Ziele hat und meine Raketen auf einer Seite seinen Strider schon mal aufweichen können.
      Ein Wald in der Mitte hilft mir mich zu schützen und die Mitte zu bedrohen. Spielen btw Spread the Net. Ein schlechtes Scenario für ihn.
      Er Featet in seiner 2. Runde für max dmg. Macht aber mMn den Fehler die Gun Carriage zum Haupt ziel zu machen. Ich bau mist mit 2 Maraudern, sodass der Pod beide disrupten kann, aber es reicht trotzdem danach für den Stormwall dank Curse und Boundless Charge.
      Ne Runde später geht dann auch der angeschlagene Strider und dann ist es schon fast vorbei.
      Ich stelle meine WG noch schlecht so dass sie nur 1 Sac Pawn hat und ich ihm eine Assasination chance gebe, die zwar eine geringe Wahrscheinlichkeit hat, aber er muss es versuchen und hat am Ende 2 dmg zu wenig und ich gewinne das Spiel.

      Runde 2 gehts dann gegen Cryxnoob mit Cryx und damit den Teamkapitän meines WTC Teams.
      Er ist einer von 2 Cryxern die ich nicht sehen wollte, da seine Skarre1 2 Wraith Engines dabei hat und ich keine magischen Waffen. Aber dann halt versuchen mit Irusk2 und hoffen das ich ihn vor 2 Engines schützen kann.
      Zu meiner Überraschung zieht er seine 2. Liste mit Denny1 als BI Gunline. Er gewinnt den Würfelwurf und setzt mich stark unter Druck. Ich habe schon schlimme Befürchtung vor dem was kommt.
      Er wirft ein bisschen blöd, macht 1-2 schlechte Entscheidungen und als der Staub sich verzieht sind nur 3 Uhlane gestorben.
      Auf der einen Seite kann ich dank Dennys Feat kaum etwas chargen, aber ich benutze den Kodiak um mich mit 1 Wolke eine weitere Runde zu schützen.
      Auf der anderen gibt er mir allerdings die Zone, nachdem ich den Machine Wraith Airburste.
      Er schießt noch ein bisschen auf mir rum, aber behindert sich selbst weil er Sofya nicht triggern will und tötet wieder viel zu wenig.
      Dann ist das spiel auch schon vorbei da ich schon 3-0 im Scenario vorne liege.

      Rest morgen
      Meine Taktik? Axt ins Gesicht! Was braucht man mehr?
    • weiter gehts

      Runde 3 ging es dann gegen Golem mit CoC ran. Damit also kein Teammate, aber meiner Locals (Berliner).
      Er schwankt immer etwas zwischen Circle und CoC und diesmal hat er sich sogar 2 TEPs geliehen.
      Er hat Axis und Orion dabei mit Specialists und somit in beiden Listen Potentiell 2 TEPs. Das ist beides im besten Fall eine ausgeglichenes Matchup aber eher negativ. Und Irusk2 geht da schon mal gar nicht.
      Also spielen wir Axis gegen OW2, was mMn das schlimmere der beiden Matchups ist. Er gewinnt den Startwurf, aber zu meinem Glück kenne ich das Matchup und er nicht. Das führt dazu das ich mich gut positionieren kann und ihn vor ein paar Unangenehme Fragen stelle.
      Er verhädert sich etwas in seinem Zug. Beide TEPs sprayen auf harte Ziele und machen ordentlich Schaden an GC und 1 Jack, allerdings stehen Sie nun in Reichweite zu diesen, sodass er etwas merkwürdig featet und diesen quasi verschwendet, denn in Meinem Zug kommt mein Spriggan immer noch an die 1 heran und auf der anderen Seite räumt die GC erst alle Shieldguards weg, bevor sie und 1 einheit Rockets die 2. Tep auch zerstören.
      Danach ist es so ziemlich ein aufwischen. Mein spiel lässt auch etwas nach wodurch sich das ganze noch herauszögert, aber am Ende gewinne ich über Scenario während bei ihm nur noch Axis und der Corallary lebt.

      Runde 4 ist die letzte des 1. Tage und es geht gegen Nox mit Legion. Der ist sowohl Teammate, als auch einer meiner Locals.
      Er bringt seinen Trademark Caster Thagrosh und Lilith3 mit. Ich denke wir haben überall faire Matchups habe aber Angst, das er mir Irusk2 mit der Lilith einfach erschießt und ziehe OW2. Während des Spiels wird mir relativ schnell klar, dass er dank OW2 Huge Base auch gegen diese ein gutes Assasination Potential mit der OW2 hat. Ansonsten nervt die Windwall schon sehr, aber seine Bewegung ist eingeschränkt und ich habe einiges an Armor dabei. Wir bieten uns einen Schlagabtausch in der Mitte wobei ich meinen Feat nicht optimal einsetze und sein Carnivean mit Curse of Shadow bezaubere. Ich hätte die 3 fokus nehmen sollen um noch mehr Jacks mit fokus und BC zu versehen und Reconstruct aufrecht zu halten.
      Dazu mache ich doofe Combostrikes mit vollen Maraudern anstatt mich auf meine rerolls im Feat zu verlassen. So sind 2 der Angeli nur angeschlagen anstatt Tod und können weiter kämpfen.
      Am Ende kann ich die Attrition drehen, aber sein Feralgeist verhindert seit Runden, dass ich übers Scenario gewinne. Dummerweise steht sein letzter Angeli zusammen mit Seraph und Lilith fast direkt vor der OW2 und ich verliere über 2 Runden durch Assasination.
      Wenn ich das etwas schlauer spiele oder A&H dabei habe geht das Matchup aber auf jeden Fall.

      Durch nächtliche Notfälle gehts am nächsten Tag total Tod weiter gegen BlackSeed.
      Runde 5 gibts also Cryx. Er ist zwar nicht direkt ein Local, aber weit weg ist er nicht und ich erinnere mich an so einige unangenehme GF Erfahrungen mit ihm.
      Dazu ist er der 2. Cryxer den ich wegen der Skarre1 double Engine nicht haben wollte. Auch er hat die Denny1 dabei, diesmal aber in der neuen Slaughterfleet. Die lässt ganz schnell Erkennen das Irusk2 da auf keinen Fall geht. Zwischen Berserk/Overtake Ogern und Shade Pirates die im Denny feat auf 17" sprayen können klingt das ganze doch schon sehr nach einer Katastrophe.
      Also muss die OW2 wieder ran und schauen ob es reicht 1 Engine zu blinden und die andere zu überleben.
      Allerdings macht er es wie Cryxnoob und zieht einfach die Denny1. Das freut mich ungemein. Er gewinnt zwar den Startwurf, aber auf Recon2 kann man auch gut als 2. Spielen. ich bringe mich in eine gute Position und in seinem 2. Zug passiert nicht viel. Rechts geht er weit in die Zone vor und die Arcnode sprayt ein paar Riflecrops tod. Zusätzlich zum parasite auf Malakovs jack schießt der Leviathan der außerhalb des Windstorms steht gute Platten weg.
      Allerdings begeht er hier auch den kritischen Fehler und checkt die Threatranges nicht.
      Nach meinem Zug sind die Oger der rechten Flanke zum Großteil Tod oder Blind und es steht nichts mehr in der Zone. Auf der anderen Seite kann der Mörser munter in die Shade Piraten schießen während mein Spriggan mit Reconstruct vor seiner Fahne steht und auch mal so nebenbei jede Menge oger bindet.
      An dieser Stelle brechen wir das ganze ab, da er nicht mehr sieht wie er in meine rechte Zone kommt und für seine mind 2 Runden braucht um sie zu clearen.

      Runde 6 gehts das 1. mal gegen einen unbekannten Gegner (mehr oder weniger) und zwar Cabal mit Mercs.
      Er hat Ossrum und Magnus dabei. Nicht nur kenne ich die Listen nicht allzu gut sondern bin auch nicht zu sicher wie gut meine Listen das spielen.
      Ossrum hat nur 1 spray Bunnie und beide Listen sehen nach einer Menge Armor aus insofern nehme ich mir den Irusk2 und er zieht Magnus2
      Über das spiel lässt sich nicht viel sagen ausser das ich unterirdisch Spiele.
      Er baut dezentral auf und ich erkenne seinen Gameplan korrekterweise, aber irgendwie trete ich trotzdem genau falsch auf.
      Anstatt um das Haus in der Mitte zu rotieren gehe ich direkt auf ihn zu und überlasse ihm die leere Flanke quasi.
      Wir spielen das ganze recht locker, da ich voll neben der Spur bin und zahlreiche Take-Backs brauche (danke und Entschuldigung hier noch mal an Cabal).
      Ich vergesse auch ganz easy meine Great Bears 2 Runden zu aktivieren und mein Positioning ist allgemein doof. Cabal macht das Spiel dank seiner grottigen Würfe dann zwar noch recht lang, aber so wie ich spiele reicht es dann irgendwann für den 5-0 Scenario sieg.
      Fazit daraus, besser konzentrieren, mit Plan ins Spiel gehen, dann ist das Matchup durchaus machbar. Hatte zu viel Respekt vor dem Feat. OW2 währe mMn auch gut in dem Matchup gegangen. Die Nomads sind nur arm 19 gegen Beschuss und Marauder schicken die gerne mal KD.

      Generell gehen also beide Listen ganz gut. Irusk2 hat die Trolle nicht gesehen für die er da war und Vlad2 wäre in beiden Fällen besser gewesen, aber so ist das nunmal. OW2 ist immer noch ne Wucht und auch wenn mich die Niederlage gegen Nox da etwas wurmt kann man daraus durchaus etwas lernen. Das Spiel gegen Cabal allerdings vergesse ich besser.

      In der Zukunft steht AC, da wird natürlich viel getestet werden. Da muss ich mir aber noch überlegen ob ich etwas dazu schreibe.

      Ansonsten gibt es noch die guten Alten Listen. Hier vor allem für mich interessant Vlad1 WGK, OW2 in LoS, Strakov2 in LoS oder Strakov1 in Jaws. (Karchev, Harkevich gehen sicher auch, aber bläh, die sind nicht so meins)
      Meine Taktik? Axt ins Gesicht! Was braucht man mehr?
    • Danke für den Bericht :)

      Ich fand es interessant, wie gut die OW2 performt hat. In meinen bisherigen Spielen war sie immer eher im Mittelfeld gelegen. Der größte nachteil ist, wie du sagst, dass sie eine Huge Base ist und meistens nicht viel Fokus campen kann/will. Von allen Themes ist WGK und jetzt neu AK am besten für Sie. Ich denke fast dass AK sogar gut die Nase vorn hat.

      Die Irusk2 Liste ist doch eigentlich in dem Pairing der Buhmann. Also im Sinne von: "Hier, ich hab was gegen deine harten Ziele, zieh mal lieber die andere Liste". Quasi ne straight ins Gesich als Ansage, das gefällt mir :P
      Übrigens mutig, mit minimalen magical Attacks ins Solo-Turnier zu gehen, Respekt. Ich zermartete mir immer wieder den Kopf wie ich das noch in die Listen gedrückt bekomme.. Aktuell halt über Vlad2 Wolves mit Conquest, damit die andere Liste maximal effizient mit Worker modellen sein kann.
    • Valcaro schrieb:

      Danke für den Bericht :)

      Ich fand es interessant, wie gut die OW2 performt hat. In meinen bisherigen Spielen war sie immer eher im Mittelfeld gelegen. Der größte nachteil ist, wie du sagst, dass sie eine Huge Base ist und meistens nicht viel Fokus campen kann/will. Von allen Themes ist WGK und jetzt neu AK am besten für Sie. Ich denke fast dass AK sogar gut die Nase vorn hat.

      Die Irusk2 Liste ist doch eigentlich in dem Pairing der Buhmann. Also im Sinne von: "Hier, ich hab was gegen deine harten Ziele, zieh mal lieber die andere Liste". Quasi ne straight ins Gesich als Ansage, das gefällt mir :P
      Übrigens mutig, mit minimalen magical Attacks ins Solo-Turnier zu gehen, Respekt. Ich zermartete mir immer wieder den Kopf wie ich das noch in die Listen gedrückt bekomme.. Aktuell halt über Vlad2 Wolves mit Conquest, damit die andere Liste maximal effizient mit Worker modellen sein kann.
      Das mit den magischen Waffen war in der Tat ein kalkuliertes Risiko.
      Brauchen tut man sie vor allem für 2 Sachen, Contest Solos und WE. Gegen contest Solos kommt man meist ganz gut klar, vor allem da die Irusk2 Liste, die für z.b. Grymkin gedacht war mit Eilish und Airburst gute Antworten dagegen hat.

      Die große Überlegung war die WE. Da war der Gedanke das Cryx gerade sehr vielseitig ist und nicht jeder mehr Dark Host spielt UND ich der Meinung bin, dass die LoS den Dark Host besiegt sollte die WE nichts machen ausser contesten, und sobald sie angreift stirbt sie. Einzig auf den Caster muss man da etwas aufpassen. Da heißt es Landezonen zustellen, was eigentlich auch ganz gut geht, da der Dark Host keine ranged removal hat.

      OW2 hat viel mit Übung, Positioning und Matchup Einschätzungen zu tun. Generell darf man nicht gierig sein und muss Threadranges von gegnerischen heavies respektieren. In WGK steht sie dann ziemlich sicher. In AC bin ich mir noch nicht sicher wie gut sie ihren Job da macht, vor allem da sie nicht soo toll mit Schocks synergiert, aber werde sie auf jeden Fall mit double Bombardiers testen.
      Meine Taktik? Axt ins Gesicht! Was braucht man mehr?
    • Danke auch von mir für den Bericht. Cryxnoob hat sich am Mittwoch gegen meinen Irsuk2 gerächt .

      Frage: warum hast du die normale Winterguard und kein zweites Riflecorp genommen? Hätte der Spriggan nicht auch bei dem Malakov Sinn gemacht? Warum hast du den Marauder genommen?
    • cordovan schrieb:

      Danke auch von mir für den Bericht. Cryxnoob hat sich am Mittwoch gegen meinen Irsuk2 gerächt .

      Frage: warum hast du die normale Winterguard und kein zweites Riflecorp genommen? Hätte der Spriggan nicht auch bei dem Malakov Sinn gemacht? Warum hast du den Marauder genommen?
      Ein paar Tests um ehrlich zu sein. Die Idee des Spriggans an der OW2 war ihn zu beschützen mittels Reconstruct. Früher hatte ich den an Malakov und würde ihn da auch wieder dran spielen. Fokus und Redline ist da einfach besser.

      Die Infantry war wegen den Punkten. Aber auch hier würde ich @Tacs Variante nehmen. Lieber 2. Mörser und 1 Rakete weniger.

      Wobei der nächste test wohl komplett Malakov und Marauder rausnehmen würde für A&H&V
      Meine Taktik? Axt ins Gesicht! Was braucht man mehr?