Was machen wir mit Locke?

    • Was machen wir mit Locke?

      Also... mit Locke kann man den Toro und Vanguard mit nehmen und das macht das List Building wieder sehr interessant!

      Meinungen?



      conflictchamber.com/#cc201b_-0ilIdBd4d5d9dblKlKdfdfdfdzdz

      Convergence Army - 75 / 75 points
      [Theme] Destruction Initiative

      !!! Your army contains CID entries.

      (Locke 1) Aurum Lucanum Athanor Locke [+29]
      - Corollary [6]
      - Diffuser [6]
      - Galvanizer [5]
      - Inverter [15]
      - Prime Axiom [38]
      - Toro [13]
      - Toro [13]
      Elimination Servitors [0(3)]
      Elimination Servitors [0(3)]
      Elimination Servitors [0(3)]
      Optifex Directive [4]
      Optifex Directive [4]
    • Ob du das Axiom willst ist so ne Sache. Du verlierst den Vorteil von Mat 9 und den 3 Zoll move, andererseits kann das Axiom Road to War ziemlich leicht triggern und ist ein gutes Ziel für Feattoken und Redlline. Ist vermutlich ne Match-Up sache. Den Toro seh ich aber nicht so, vorallem nicht zwei. Da du die Arcnode eh nur für Jackhammer brauchst, kansnt du genauso gut die Solos nehmen und die 6 Zoll hinter den Jack parken, da überelbt er vll sogar.
      Wenn du die zweite Unit Mechaniker für die tauscht kannst du für die zwei toros und den Galvanizer noch zwei Heavys einpacken, am besten zwei Cipher. Da freut sich einer auch richtig stark über Sentry. Wenn du Sentry auf dem Axiom hast und da schon was mit dem kabel ziehen kannst, gewinnst du sowieso,weil sich der Gegner also gar nicht wehrt.
    • Mhm, bin mir nicht sicher, ob ich den Toro bei CoC so toll finde. Klar, er bietet für 13 Punkte ein rundes Paket, aber den Fokus will Locke eigentlich selber behalten. Und von Induction, dem MAT Buff durch Engine of Destruction profitiert er ja leider nicht. Da finde ich den Inverter für 2 Punkte mehr interessanter. Vermutlich würde ich den Galvanizer kicken und die beiden Toros zu Inverter und Cypher aufplustern.
      Ich würde auch auf jeden Fall Arc Nodes einpacken, da du sonst für Jackhammer zu weit nach vorne musst. Also ein mal OD kicken und 2 ADOs rein. :)
      Das Axiom empfinde ich auch als gesetzt. Bei den Servitoren würde ich lieber Attunements mit einpacken.
      Nordische Wildbeere - die behaarte Elfe unter den Farben.
    • ja, die Nodes sind mir auch erst hinterher eingefallen und werden getauscht.

      Der Axiom soll ziel für Sentry sein. Allein weil 3x Drag schon frech klingt.

      Redline evtl. Auf einen Inverter, der mit dem Diffuser 13" Threat hat.

      Ich bin nur nicht sicher warum die Toro schlecht sein sollen? Arm20 pow18 countercharge mit 10"-12" threat. Why not? Mit Powerup wird tatsächlich etwas mehr flexibilität in die Liste gebracht.

      Axiom ist tatsächlich austauschbar
    • ich find das Feat gar nicht so schlecht. Prinzipiell etwas underpowered aber an sich ein schönes Tool

      Edit:
      Ich hab Locke vor kurzem gespielt, echt nicht erfolgreich, aber sie fühlt sich echt angenehm an. Die Spelllist find ich sehr schön, besonders die ganzen SPD gimmicks, mit Redline und Road to War. Zusammen mit einem Diffuser gabs da schon erschreckend schöne Threatrangea mit einem Inverter.

      Ich muss mir noch mal Gedanken über den Monitor und Sentry machen.
    • ich hab das mit der version mit dem Pathfinder feat gespielt. Ja klar ist das nicht OP, aber wie gesagt, ich find das Feat ok.
      Locke wird nie erste Liste sein und das Feat erfordert beast oder Jack Heavy, aber das ist ok.

      Ich hab auch nie behauptet, dass das feat der über Bringer ist :)

      Edit:
      Monitor noch mal angesehen und ja, der braucht schon weit mehr als Sentry um spielbar zu werden :)