Minions in MK3, kein Plan, davon aber viel…

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Minions in MK3, kein Plan, davon aber viel…

      Auch wenn im Juni eine etwas größere Mini bei uns Einzug hält und ich ab August den Arbeitsplatz wechsle und ich deshalb überhaupt nicht einschätzen kann, inwieweit ich noch ausreichend Zeit für dieses Hobby aufbringen kann, kann man sich ja nichtsdestotrotz Ziele setzen. ^^


      Mein überaus optimistisches Ziel lautet demnach – fully painted zur Gobber Crown und/oder den Nordisch Masters 2019 und vorher möglichst etwas gespielt zu haben… Ich habe noch kein einziges Spiel MK3 gemacht und hab daher überhaupt kein Gefühl mehr, welches Meta vorherrscht, wie SR läuft, was Probleme macht, ob meine Caster-Wahl Sinn macht, etcpp… Klar kann sich innerhalb eines Jahres noch eine Menge ändern, grundsätzlich geht es mir erstmal überhaupt darum, wieder reinzufinden.


      Nun habe ich ja schon einen gewissen Grundstock bemalt (siehe mein Projekt-Thread im Bemal-Board), da ließe sich eventuell schon was brauchbares zusammen zimmern, das soll aber nicht das Ziel sein. Sprich, ich möchte zwei Warlocks, die noch unbemalt sind, für mich zum Laufen bringen – als da wären Jaga-Jaga und Barnabas 2, liebevoll genannt BLOB.


      Jaga-Jaga klingt für mich danach, als ob man sie Beast-Heavy in Will Work for Food zum Laufen bringen kann. Mein Grundstock wäre deshalb:


      War Room Army

      Minions - New Army

      Theme: Will Work For Food
      0 / 3 Free Cards 60 / 75 Army


      Jaga-Jaga, the Death Charmer - WB: +27
      - Gatorman Soul Slave - PC: 5
      - Blackhide Wrastler - PC: 16
      - Dracodile - PC: 36 (Battlegroup Points Used: 27)
      - Bull Snapper - PC: 5
      - Bull Snapper - PC: 5
      - Ironback Spitter - PC: 14

      Feralgeist - PC: 2
      Kwaak Slickspine & Gub, Croak Sorcerers - PC: 4


      THEME: Will Work For Food

      Dracodile einfach, weil ich ihn dabei haben will und er mit Signs&Portens rocken kann (denke ich). Der Wrastler für den Animus und zum Stunk machen, Bull Snapper, weil Kanonenfutter und die Kröte als zusätzlichen Beschuss und fürs Late Game. Der Soul Slave scheint ja der neueste Shit zu sein, ich denke, kostenloser Upkeep und ein zweites Ghostly macht durchaus Sinn, Feralgeister fand ich in MK2 immer toll für meine Beasts und der Frosch/die Frösche(?) für Enliven.


      Aber was sonst noch? Ich hätte ja gerne Croak Raiders drin gehabt, aber die wollen ja nicht in WWfF mitlaufen. Nyss Hunter weil viele und mit S&P super? Valkyries, da Shield Guards? Einen Gobber Chief fürs Fury Management? Dann bräuchte der aber noch Kanonenfutter. Von Efaarit Scouts habe ich gelesen, dass sie mit S&P toll laufen sollen und als Gratis-Modelle sehr effektiv sind. Oder doch nen Totem Hunter, mit Poltergeist klingt der doch ganz solide. Lanyssa für die Geschwindigkeit? Orin für Zauberschutz?


      Kann mir mal jemand logisch das Feat erklären? Da bräuchte ich ja dann auch noch Modelle, die ich opfern kann, richtig?


      Sobald ich Jaga-Jaga so einigermaßen durchschaut habe, widme ich mich dann auch mal BLOB.
    • Was macht dich denn glauben, dass man Jaga Jaga beastheavy spielen kann?
      Nicht, dass ich es besser wüsste, ich sehe es nur einfach nicht. Sie macht die beasts nur um 2" schneller, was kaum der Rede wert ist (threat 11"). Sie hilft ihnen nicht beim überleben.
      S&P scheint mir auch besser zu sein, je mehr Attacken man hat.

      Irgendwie dachte ich aber auch schon, dass Jaga Jaga der beste Dracodile Caster ist, ist aber mehr eine Gefühlssache als begründbares Faktenwissen.
      Und irgendwie erscheinen mir 2,x heavies zum Preis eines Dracodiles doch immer besser zu sein.
      Der Swamp Horror sieht interessant aus, weil er wegen seiner Sonderregeln und dem Theme benefit overtake ganz gut gegen Infanterie laufen dürfte, zumal unterS&P. Wrastler sind ja auch klar. Aber dann hört es auch schon auf.

      Hast du mal über Bone Swarms in Verbindung mit dem Spirit Cauldron nachgedacht? Zusammen mit Rage und ein paar Corpse Token gehen die schon gut ab.

      Als Threat Extension würde ich an Lanyssa denken.

      Mehr fällt mir jetzt aber auch nicht ein. Sorry für das nicht endgültig durchdachte Geschreibsel. Bin sehr gespannt, wie andere Jaga Jaga sehen.
    • Also ich hab keine direkte Erfahrung mit Minions, les mich aber auch grad viel ein.

      Jaga Jaga wird wohl derzeit sehr heftig mit 2 Units Raiders gespielt, weil die wohl unter S&P echt abgehen.
      Frag mich nicht nach dem Rest aus den Listen, aber das meiste sieht schon sehr Froschig aus und weniger nach Krokos ;)

      Meine Favoriten sind Rask&Friends und Maelok, aber das willsat du ja vermeiden.

      Wie sieht es denn mit einer Calaban Liste aus? schön mit 1-2 Sacral Vaults?

      Von den beiden Barnabas Inkarnationen hab ich auch keine richtige Meinung. Finde die anderen Caster einfach interessanter.
    • Sorry, dass ich das Thema wieder hervorkrame, aber da ich mich selbst gerade in Minions stärker einlese, bin ich hier drüber gestolpert @Kalfan

      Ich stimme meinen Vorrednern zu: Du solltest noch an den Einheiten schrauben. Du baust die Liste gerade sehr beast-heavy, dadurch nimmst du dir aber dein Feat und auch Ghostly hat auf einer Einheit oftmals mehr Effekt, weil es gleich mehrere Modelle betrifft.

      Entsprechend würde ich entweder die Theme ändern und mindestens eine Einheit Croak Raiders reinpacken, evtl. 2 - die sollten recht stark von S&P profitieren und im Feat machen sie zumindest POW13 Treffer auf W3+5 Modelle, die du weg haben willst. Wenn du eine davon Ghostly machst, sollte sie auch relativ gut an Schlüsselpunkte für das Feat kommen. Wenn du aber in der Kroko-Theme spielst, macht es sicherlich Sinn, auch Krrokos mitzunehmen -_-

      conflictchamber.com/#cb201b_-0vjP4c4djT2QjVfgkckc

      Minion Army - 75 / 75 points
      [Theme] The Blindwater Congregation

      (Jaga-Jaga 1) Jaga-Jaga, the Death Charmer [+27]
      - Blackhide Wrastler [16]
      - Bull Snapper [0(5)]
      - Dracodile [36]
      Feralgeist [2]
      Kwaak Slickspine & Gub, Croak Sorcerers [0(4)]
      Croak Raiders (max) [16]
      Gatorman Posse (max) [16]
      Gatorman Posse (max) [16]

      Keine Ahnung, ob das nun das Beste und Sinnvollste ist, aber so würde ich das mal testen (und du solltest schon einen Großteil bemalt haben ;) ) Aber eigentlich kommt mir hier der Dracodile fast zu Punkteintensiv vor, mir fehlen noch ein paar Support-Solos.

      Entsprechend würde ich dann BLOB in Will Work for Food spielen. Relentless Charge ist ja nicht nur auf die Battlegroup fokussiert, was schonmal gut ist, und auch Hunters Mark ist ein Thread Externder für Modelle außerhalb der BG - das bedeutet, dass das auch für die Lesser Warlocks bzw deren Beasts gilt. Du könntest dann locker WE&SJ und auch R&B einpacken, WE v.a. wegen Star-Crossed und mit dem Ninja-Schwein werden auch nochmal abgefahrenere Charge-Lanes möglich. Irgendwas zum Feat-opfern brauchst du natürlich auch, aber da kannst du so ne Einheit shambler mitlaufen lassen ;)