Teamturnier in Köln

    • Teamturnier in Köln

      Moin. Am Samstag waren wir wieder in Köln und teile gerne wieder mit euch meine Spiele.

      Ich habe mit Mr. Mayo und Hinnerk im Team zusammen gespielt. Wir haben Morts, Union und Fisherman gezockt.

      Hier mein Kader:
      Shark, Corsair, Tentacles, Jac, Sakana, Angel, Greyscales, Siren, A&G und Hag.
      Angel war halt dabei, weil ich gerade keinen 10. Spieler gebrauchen kann. Den Otter halte ich für Verschwendung und V-Siren überzeugt mich auch nicht besonders, da ich meine Fisherman nicht in einem dicken Klumpen in der Mitte haben möchte. Dazu sind Farmer mit dem Boy T gerade zu behindert gut. Und Kraken lohnt sich für eine Siren nicht so richtig dabei zu haben.
      Vielleicht ändert sich da etwas, wenn die Minorgilde für die Fisherman heraus kommt.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15
    • In Spiel eins treffe wir auf Chilled Rheinland.
      Wir spielen Mayos Morts gegen die Butcher, Hinnerk bekommt die Jäger und ich bekomme die Alchis von El Cid.

      Teams: Corsair, Tentacles, Siren, A&G, Sakana und Greyscales gegen Midas, Robi, Decimate, Katalyst, Calculus und Vitriol.
      Ich bekomme den Ball und los geht es.

      Das Spiel ist schnell erzählt. Siren holt den Ball und passt auf die Krake. Leider geht der Ball so katastrophal daneben, dass in Vitriol entspannt holen kann und ihn in die Reihen der Alchis passen kann.
      So bekomme ich in Runde eins das Midastor plus Legendary ab. Der Ball fliegt wieder sooo scheiße rein, dass Midas ihn wieder holen kann und Richtugn seinem Team passt. Ab da ist das Spiel durch, weil auch nicht viel passt, was die Würfel angehen. Ich muss Sakana reinschicken und versuchen den Ball so lange es geht wegzuhalten.
      Zwar töte ich 2x Midas und einmal den Roboter, aber das dauert alles viel viel zu lange. Ich selbst verliere blöd Siren und Sakana, den allerdings total okay an Decimate. Der musste halt rein, um das Spiel zu stallen.
      Zwar kriegt Corsair den Ball noch sicher und auf A&G gepasst, aber Martin versucht dann mit genug Überzahl den Piraten zu bekommen, was ihm am Ende auch gelingt. Zwar drücke ich ihn noch in die Uhr und bekomme darüber weitere zwei Punkte, aber das ändert nicht so viel.
      Ich würde noch über Uhr gewinnen, bin aber zu fixiert darauf Corsair zu retten und sehe deshalb nicht, dass Midas an A&G rankommt und sie per PushDodge vom Feld bekommt. Die muss ich vorher irgendwann wegziehen und dann gewinne ich das Spiel über Uhr. Das habe ich aber nicht gemacht. Midas kommt an, macht genug Treffer für entweder KD oder doppel Push Dodge. Da ist es auch egal, dass ich nicht gecountert habe. So gehen die Beiden vom Feld und Martin gewinnt am Ende verdient 12 zu 7.
      Allerdings ging das Spiel so lange, dass es etwa ab der Hälfte nur noch darum ging, ob wir 3 zu 0 oder 2 zu 1 gewinnen, da Mayo und Hinnerk ihre Gegner schon besiegt hatten.
      Von daher war die Niederlage zwar blöd, aber Martin hat verdient gewonnen und es hat am Ende auch nichts am Rundenergebniss gemacht. Ich bedanke mich artig bei meinem Team, dass sie mich durch Runde eins gezogen haben und weiter geht es.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Iceman ()

    • In Runde zwei treffen wir auf Ruhrpottguildball.
      Die Paarungen laufen gut für uns. Hinnerk spielt wieder gegen Jäger, Mayo gegen die Union und ich bekomme die Morts vom belgischen Ersatzspieler des Teams ab. Damit können wir sehr gut leben, vor allem da wir Hinnerk, unserem jüngsten Guildballspieler ein gutes Matchup zuteilen konnten. Hinnerk liefert auch prompt wieder und gewinnt sein Spiel souverän. Mayo hat sein Spiel auch gut im Griff und ist auch wieder vor mir fertig, da ich wieder lange und sicher spiele, da ich ja etwas gut machen muss nach der ersten Runde.

      Teams: Corsair, Tentacles, Siren, A&G, Sakana und Greyscales gegen Obi, Vogel, Skulk, Puppenspieler, Ghast und Graves.

      Dieses Spiel hatte ich von vorne bis hinten im Griff. Mein Gegner traut sich nicht so wirklich rein. Also spiele ich das nette: "Ich nehmen, was ich bekommen kann" Spiel und töte erst zweimal den Vogel. Danach ist er einmal mit Obi zu gierig und wird dafür prompt bestraft. Corsair zieht den rein und verprügelt ihn. Ab diesem Zeitpunkt steht es 4 zu 0 für mich. Dazu hat er 2 Runden keinen Obi und liegt etwa 15 Minuten hinter mir auf der Uhr. Ab da ist das Spiel gefühlt entschieden, weil ihm die Mittel fehlen, er zu zaghaft ist und zu weit hinten liegt,was die Uhr angeht.

      Somit kann ich ihn jetzt lange beschäftigen. Die Puppe töten zwar meine Krake, aber Sakana und Corsair schnappen sich dafür den Puppenspieler. Greyscales tigert irgendwo ganz weit links hinten mit dem Ball rum. A&G müssen in der Mitte zwar sehr viel Schläge aushalten und fallen dann auch irgendwann, bekommen aber mit Corsairs Hilfe noch Skulk. Zwischendurch opfere ich Siren, damit Ghast keine blöden Dinge tut. Somit steht es dann 8 zu 5 für mich. Obi kommt zwar irgendwann wieder und holt sich den Ball von Greyscales, welcher mittlerweile an meiner Hinterkante steht, da ich auf Momentum verzichten kann, weil er nur noch wenige Sekunden auf der Uhr hat und sich clocken wird. Obi holt sich denn Ball und macht auch noch das Tor, durch die Uhr steht es dann aber 9 zu 9. Ich passe den Ball ganz nach rechts auf Corsair. In diesem Zug gibt es keinerlei Aktion mehr zwischen mir und den Morts. Ich kann ihn entweder in die Uhr laufen lassen oder gefahrlos das Tor schießen, da kein Mort den Ball holen könnte, wenn ich nicht treffe. Corsair rennt vor, wirft sein Legendary an und macht das Siegtor zum 12 zu 9.

      Somit geht die Runde 3 zu 0 an uns und wir stehen im Finale gegen das Team aus Belgien.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Iceman ()

    • Im Finale müssen wir gegen 2/3 des belgischen WTCteams aus dem letzten Jahr antreten. Sie hatten sich gegen unser anderes Clubteam durchgesetzt. Wir spielen gegen Masons, Fisherman und Farmer.

      Die Paarungen laufen auch wieder ganz okay für uns. Wir haben vorher mit unseren Jungs gequatscht und beschlossen, dass wir mich hinlegen und gucken, was so passiert. Die anderen legen ihre Masons. Wir bekommen Farmer und Fisherman und ich kann mir aussuchen, welchen Gegner ich möchte. Wir beraten uns kurz und ich entscheide mich dann für die Farmer. Das habe ich zwar noch nicht gespielt, aber die anderen beiden sind glücklicher, wenn ich die Farmer rausnehme, da ihnen Fisherman besser gefallen würde. Das erscheint auch logisch, da ich im Club auch viel Fisher spiele und sowohl Hinnerk, als auch Mayo dagegen doch genug Übung haben.

      Mayo wird den Masons zugeteilt. Er gewinnt sein Spiel richtig zügig und saustark mit 12 zu 1. Hinnerk spielt in der Mitte gegen Huggy und verliert sein Spiel nur knapp mit 8 zu 12. Auch wieder ein mega gutes Resultat für Hinnerk, da Huggy auf jeden Fall zu den richtigen guten Spielern zählt. Auch dieses Spiel endet wieder vor meinem Spiel. So steht es 1 zu 1 nach Spielen. Also entscheidet Corsair gegen Thresher das Turnier.

      Also bekomme ich die Farmer. Ich habe selbst über Weihnachten und danach etwas Farmer gespielt. Nach nur wenigen Spiele hatte ich das Gefühl, dass ich die schon ewig spielen würde. Zwar gab es noch viel Optimierungsbedarf nach oben, allerdings fühlt es sich mit denen einfach gut an. Das liegt unter anderem an der Menge an Inf, welche man zur Verfügung hat und an den sehr guten Playbooks.
      Allerdings habe ich selbst noch nie gegen Farmer gespielt. Gefühlt ist Shark kein gutes Match für sie. Allerdings gebe ich, wenn ich Shark spiele das komplette Takeoutspiel in die Hände der Farmer und muss drei Tore schießen. Gerade mit Millstone finde ich das kacke und habe mich daher für Corsair entschieden. Das Farmerteam bietet keinerlei Überraschungen, zumal ich ihm vor dem Draft gesagt habe, was er spielt ^^. Dazu hatte er noch Grange, die Oma und die Vogelscheuche. Einen 10. Mann brauchte er einfach nicht.

      Teams: Corsair, Tentacles, Siren, A&G, Sakana und Jac gegen Threasher, Huhn, Tater, Millstone, Harrow und Grace.

      Ich habe mich für Jac anstelle von Greyscales entschieden, da ich das Goat gegen T brauchen könnte. Ich bekomme wieder den Ball zugeschossen und los geht es.
      Gegen die Bauern ist es egal, ob man kickt oder nicht, es ist beides nicht so toll. T kickt mir halt den Ball zu und ich versuche ihn irgendwie einzudämmen. Die Farmer bauen in der Zwischenzeit ihren Voltronbuilt auf. T bekommt mehr Geschwindigkeit, mehr Schaden und Cocky vom Hahn. Ja cool... nicht.

      Allerdings hat er den Hahn so gestellt, dass wenn ich Jac vorrennen lasse und das Goat treffe, T sich nicht bewegen kann, da der Hahn ihm den Weg zu macht. So mache ich es auch und das Goat trifft. Allerdings habe ich es blöd gemacht, da ich noch Millstone hätte abwarten müssen. Die schiebt T also so, dass er Jac, welcher auch noch den Ball hat, da ich sonst nicht in die Position gekommen wäre, angreifen kann. T haut halt auf Jac rum, legt ihn hin, der Ball scattert so, dass T ihn nehmen kann. Alles ein Traum. Runde zwei geht an die Farmer, T tötet Jac, rennt vor und macht Hütte. Danach bekommt er zwar Who are Ya, rennt aber entspannt per Kneeslider wieder nach hinten. Somit liege ich, wie nicht anders zu erwarten war 0 zu 6 hinten.

      Ja gut. Mal sehen, was man daraus noch zaubern kann. Mayo liegt zu dem Zeitpunkt gut vorne und bei Hinnerk sieht es auch noch gut aus. Ich wage zu dem Zeitpunkt gegenüber meinem Team mal die Prognose , dass ich das wohl nicht gewinnen werde, weil es nicht so toll aussieht. Aber noch geht es ja weiter. Es geht so ein bisschen hin und her. Ich muss Sakana in Tater jagen, damit dieser den Countercharge blockt. Tater schiebt zwar später wieder weg und macht noch 2 oder 3 Schaden, aber alles in allem nicht so wild.
      Corsair befasst sich in der Zwischenzeit mit Grace. Er haut sie auf den Boden und drückt ihr ordentlich Platten. Den Ball lege ich auf die Krake, damit er da sicher ist. Die Ini geht mit plus für mich an die Farmer.... Koen aktiviert Grace, um den Bewegungsbuff auf T zu sprechen. Dazu steht sie auf. Blöd aber naja egal. Corsair prügelt zwei Punkte aus ihr raus und rennt dann nach hinten, um nicht von T, Millstone und Tater angegangen zu werden. Dazu gebe ich noch Sturdy auf A&G. Mmn ist das genau richtig. Zwar gebe ich so 2 Punkte Inf auf, aber wenn ich Corsair verliere, dann kann ich das Spiel gleich sein lassen. Jac kommt inzwischen links wieder, rennt hinter einen Stein und heilt sich. Tater und Millstone gehen nach vorne, erreichen aber nicht so viel. Millstone steht recht weit hinten, allerdings noch so weit, dass sie das KD, welches T durch A&G bekommen würde nehmen kann. Ich warte einfach ab was passiert und schiebe Sakana rechts etwas weiter nach hinten zu mir. Dann geht T rein und wählt A&G als Ziel. Er macht so 13 14 Schaden auf ihnen.
      Ich warte noch etwas ab und hole Siren näher für Überzahl. Meine letzte Aktivierung sind A&G. Millstone steht so, dass sie das KD fressen wird, welches T bekommt. Also habe ich zwei Optionen. Ich wrappe mit dem großen, was bei der ersten Attacke unwahrscheinlich ist oder ich mache 2 Treffer schiebe ihn aus der Millstoneaura und er geht dann KD. Ich haue zuerst mit dem Großen zu. 6W6 und ich brauche zwei Hits. Koen macht eine Counterattacke. Ich bonustime und bekomme die 2 Treffer. Somit schiebe ich T aus von Millstone weg und lege ihn hin. Dann macht der kleine noch eine Attacke und erzielt ein Singled Out. Rückblickend hätte ich mich an den V-Token erinnern sollen. Aber da ich meine Toke zu Hause vergessen hatte, lag kein Token an T. Auf jeden Fall machen A&G noch genug Schaden. Ich lasse den kleinen sogar noch ein zweites Mal zuhauen, da ich mit Plus in die Ini gehe und sicher gehen will, dass T stirbt. Am Ende heile ich noch Avarisse.

      Die Ini geht an mich und Avarisse erschlägt T. Jetzt steht es nur noch 4 zu 6. Koen muss somit recht lange ohne T auskommen. Avarisse heilt sich wieder. Er schiebt Millstone und Tater in Avarisse, Corsair, Tentacles und Siren.
      Jetzt haben wir eine richtige Prügelei. Alle seine Attacken gehen auf Avarisse, welcher gut Schaden bekommt. Corsair macht leider wenig und schafft es nur Millstone etwas Schaden zu machen und sie am Ende KD zu schicken. Ich verliere die Ini und die Farmer beginnen. Tater schafft es mit 4 Attacken nicht A&G zu töten. Am Ende haben sie noch zwei Lebenspunkte und liegen, wie Corsair und Siren auch am Boden. A&G stehen auf, A heilt sich und prügelt auf Millstone ein. Nachdem 4 Attacken gelaufen sind, hat sie noch zwei Lebenspunkte. Ich lasse G nicht wieder einsteigen, sondern haue nochmal zu, da Millstone noch drei Punkte Inf hat und noch nicht dran war. G hat genug Tac, da Millstone am Boden liegt und Singled Out hat. Er macht genug Treffer und damit geht Millstone ohne dran gewesen zu sein nach Hause. Es steht 6 zu 6.

      Jetzt schiebe ich Corsair in Tater rein. Dieser geht Kd und bekommt richtig dolle auf die Nase. Am Ende der Runde hat er 6 Lebenspunkte. T geht auf Jac und macht ihm ein bisschen Schaden. Aber ohne Tooled Up passiert da nicht so viel.
      Jetzt reift der Plan zum Gewinnen. Ich schiebe den Ball von links mit Hilfe von Jac, Kraki und Siren so weit rüber, dass Sakana ihn nehmen kann. Dieser hat jetzt die Qual der Wahl. Ich liege mit plus 1 vorne im Momentumrennen. Entweder Sakana greift noch Tater an, um noch mehr Momentum zu machen. Oder aber er rennt ganz ganz weit nach rechts außen, dass ihn niemand erwischen kann. Ich entscheide, dass mir plus ein reicht und stelle Sakana so, dass er in Deckung steht, ihn nur Millstone angreifen kann, wenn sie wieder rein kommt und er von dort ins Tapin gehen kann.
      Der wichtige Iniwurf kommt. Koen legt eine eins und ich habe die Ini. Corsair geht vom Hahn und Harrow weg, welche ihm Tac geklaut haben. Die Fresstrikes machen nicht viel, außer sein Sturdy zu brechen. Er legt Tater mit der ersten Attacke zu Boden und erledigt ihn dann zum 8 zu 6 für mich. Die letzten zwei Attacken gehen auf den Hahn. Ich habe 5 oder 6 Punkte Momentum, liege 8 zu 6 vorne. Jetzt muss Millstone versuchen Sakana den Ball zu klauen. Macht er das nicht steht Sakana so, dass er das Tor machen kann. Millstone charged Sakana. Er muss chargen, weil rennen und angreifen bei 3 W6 auf 4/1 keine Option ist.
      Sakana macht Defstance und Counterattacke. Millstones erzielt eine5 aus 7W6, welche in der Armor kleben bleibt. Die zweite Attacke ist 2 2 3 und macht auch keinen Treffer. Meine Counter macht auch nichts. Somit ist Sakana dran. Er macht aus der ersten Attacke einen Dodge, kommt damit aus Millstones Melee raus, läuft zum Tor und gewinnt per Tapin Screamer das Spiel und somit auch das Turnier.


      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Iceman ()

    • Endbewertung und Punkteverteilung

      Spiel 1: 7 zu 12 gegen Alchis
      Spiel 2: 12(13) zu 9 gegen Morts
      Spiel 3: 12 zu 6 gegen Farmer

      Corsair: 18 Punkte / 8Takeouts( 2 mal Maskottchen)/ 1 Tor
      A&G: 7 Punkt /4 Takeouts ( 1 mal Maskottchen)
      Uhr: 3
      Sakana: 4 Punkte / 1 Tor

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Iceman ()