Dawn of Ios [Retribution of Scyrah]

    • Dawn of Ios [Retribution of Scyrah]

      Moin Leute,

      willkommen in meinem kleinen Malthread, der die Fortschritte meiner Armee seit Ende 2015 dokumentieren soll. Kurz zu meiner Person: Im Tabletophobby bin ich mittlerweile seit ca. 20 Jahren. Ursprünglich war ich für knappe 18 Jahre dem GW-Warhammeruniversum sehr zugetan bis GW 2015 mit "Age of Sigmar" hat die Bombe platzen lassen. Für mich liegt die Bgeisterung bei diesem Hobby zu ähnlich großen Teilen bei dem Regelwerk bzw. der Turniertauglichkeit, dem Bemalen und dem Fluff. Da sich das Thema Fluff und Regeln sich zu dem Zeitpunkt erübrigt hatten, blieb nichts anderes übrig als sich mal neuzuorientieren.

      Anständigerweise wies mich Lenny, aka babadook, darauf hin, dass quasi fünf Minuten von meiner Haustür entfernt ein Hamburger Club Warmachine spielt. Nach einem Testspiel und etwas Stöbern stand dann auch kurzfristig fest, dass Warmachine jetzt den Hobbyteil ausfüllen darf. Und das nicht zu knapp. Die erste Frage die ich den Leuten aus dem Club stellte, war, ob man bei Warmachine auch Elfen spielen könne. Gibt´s? Aha, top, dann bin ich wohl dabei. Seit ich in das Hobby eingestiegen bin, waren die Elfen schon immer irgendwie meins. Egal in welcher Inkarnation. Da die Elfen der Retribution einen ähnlichen, klaren Stil wie die Hochelfen bei WHF hatten, fiel mir die Wahl auch nicht allzu schwer.

      Jetzt aber genug gesabbelt. Hier mal noch ein paar Bilder meiner letzten Zugänge. Die Bilder der bisher bemalten Elfen gibt´s dann im Laufe der Zeit. Wollen ja nicht alles auf einmal zeigen. wink-squared

      Elara, Death´s Shadow. Von der Art und Dynamik eines meiner Lieblingsmodelle.
      IMG_0082.JPG
      IMG_0084.JPG
      IMG_0083.JPG

      IMG_0085.JPG



      Und noch ein Mantikor.

      IMG_0086.JPGIMG_0087.JPGIMG_0088.JPG
      "There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail - should we fall - we will know that we have lived."
      Anomander Rake - Son of Darkness
    • klatschi wrote:

      Sehr schön zu sehen, dass du hier nun weiter berichtest. In der Tabletopwelt hatte man dich dann gar nimmer gesehen :) Ich verfolge den Aufbau deiner wunderschönen Armee dann einfach hier :)
      Vielen Dank! Keine Ahnung wie es gerade so im blauen Forum ist, aber zum Schluss hatte ich das Gefühl, dass WM/H so gut wie überhaupt nicht mehr läuft bzw. dass sich die meisten Leute eher nicht dafür interessieren. Hatte ja schon ein paar mal den Gedanken umzuziehen. Jetzt ist es dann auch endlich passiert. smile-squared
      "There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail - should we fall - we will know that we have lived."
      Anomander Rake - Son of Darkness
    • Gwydion wrote:

      Vielen Dank! Keine Ahnung wie es gerade so im blauen Forum ist, aber zum Schluss hatte ich das Gefühl, dass WM/H so gut wie überhaupt nicht mehr läuft bzw. dass sich die meisten Leute eher nicht dafür interessieren. Hatte ja schon ein paar mal den Gedanken umzuziehen. Jetzt ist es dann auch endlich passiert.
      Das stimmt, WMH dümpelt da meistens nur so rum ^^
      Schön, dich hier zu sehen!
    • @All: Vielen Dank für eure Komplimente! Freut mich sehr. :D

      @Lockhead und Hoernchen: Brauchte zwischendurch mal ne kreative Pause. Die hat ein knappes halbes Jahr gedauert. Jetzt geht es aber wieder so richtig los. Diese Woche allein stehen knapp sechs bis sieben Spiele auf dem Programm. Da wird wahrscheinlich etwas weniger Zeit für´s Malen bleiben.
      "There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail - should we fall - we will know that we have lived."
      Anomander Rake - Son of Darkness
    • Terrormizu wrote:

      Gwydion wrote:

      Diese Woche allein stehen knapp sechs bis sieben Spiele auf dem Programm. Da wird wahrscheinlich etwas weniger Zeit für´s Malen bleiben.
      Hallo?!? ;)

      Geduld, mein Bester! Heute Abend bin ich wieder vorrätig. artist-squared

      Feanor wrote:

      Ach die Schultern der Myrmidonen bieten sich doch immer wieder für schöne Freehands an, toll wie du das umgesetzt hast.
      Mehr davon.
      Freu mich mehr von dir zu sehen!!

      Danke dir! Die Freehands bekommen bei mir aber nur Bannertäger (dazu heute Abend mehr) und die Heavy Myrmidons. Bei den Lights wird mir das auf Dauer sonst einfach zu aufwendig sweating-squared . Bei dem Heavy saß ich einen Abend nur an den beiden Freehands.
      "There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail - should we fall - we will know that we have lived."
      Anomander Rake - Son of Darkness
    • Ghostdog wrote:

      Ich warte hier noch auf das aktuelle Armeebild..... :harrumph:



      Wie immer, tolle Minis!

      VG

      Noch nicht, aber bald. wink-squared

      Die ersten Modelle, die ich für Warmachine bemalt habe, waren die Hellebardiere und im direkten Anschluss der Phönix. Der Übergang an Technik zwischen den Hellebardieren und dem Phönix ist ganz gut zu erkennen. Während die Hellebardiere so bemalt wurden wie ich zuvor die Hochelfen bemalt habe (klassisches Schichten), hatte ich bei dem Phönix ein kleines Minicoaching zum Thema Blendings von @katarrah. Das war sozusagen dann das erste Testmodel für die etwas fortschrittlichere Technik. Man sieht auch noch alle technischen Schwächen, aber damals war ich darauf stolz wie Oscar. Nach dem Phönix habe ich dann Issyria bemalt, die in der Grundbox enthalten war und bei den Elfen für mich optisch am interessantesten war. Im Vergleich zu Elara sind die Qualitäsunterschiede schon da, aber ich war mit den ersten Modellen trotzdem recht happy.


      SAM_4318.JPG
      SAM_4314.JPG
      SAM_4315.JPG
      SAM_4305.JPG
      SAM_4306.JPG
      SAM_4307.JPG

      SAM_4308.JPG
      SAM_4283.JPG
      SAM_4284.JPG

      SAM_4286.JPG
      "There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail - should we fall - we will know that we have lived."
      Anomander Rake - Son of Darkness
    • Also das ist ja mal der Hammer wie die Issirya ausschaut. Ein wirklich sehr herausragendes Modell!!!
      Genauso der Standartenträger!! Einfach nur beeindruckend!!
      Zu dem Phönix sag ich mal nur "OMG" !!
      Wirklich deine Elfen gefallen mir sehr gut, dein Farbschema ist mehr als gelungen. Hätte PP mit diesen Farben die Elfen herausgebracht, würden heute weit mehr Leute die Elfen spielen.
      Wie hast du vor die Hausgarde der Ellyowur zu bemalen?? Oder die Nyss Rynovass Defender? Ich suche noch Inspiration!! ;)
      Mach weiter so...bin mehr als gespannt was du weiter mit den Elfen anstellst.
      Join the Dark Force, We got Cookies.
    • @Feanor: Freut mich sehr, dass dir meine Elfen so zusagen. :)

      Zum Thema Ellowyr und Nyss: Prinzipiell würde ich immer bei den Farben bleiben, die schon an anderer Stelle zur Ausführung gekommen sind. Stichwort eingeschränkte Farbpalette. Bei @Neodamus Elfen ist es so, dass die Armee in sich zusammengehörig wirkt, obwohl da teilweise andere Farben dazugekommen sind.
      Solche Dinge mache ich generell anders, da ich nur mit dem ursprünglichen, eingeschränkten Farbkonzept arbeiten will. Das heißt im Fall der Ellowyr, dass die ganzen Stoffelemente wie Hosen und Ärmel in Rot gehalten werden, während die Rüstung das übliche Graublau verpasst bekommt. Eventuell würde ich einige ausgewählte Verziehrungselemente in Gold halten (bei Units versuche ich das immer auf das Mindeste zu reduzieren, da das immer aufwendiger ist als der Rest). Bei den Rhysovass bin ich noch nicht ganz so sicher. Sie haben einen hohen Stoffanteil, der wenn rot gehalten, die Truppe von meinen Dawnguard (von denen lade ich heute Abend mal ein paar Bilder hoch) sehr unterscheiden wird und trotzdem würde mit den gleichen Farben die Zusammengehörigkeit wieder herstellt. Aber dabei muss ich mir auf jeden Fall noch Gedanken machen.
      "There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail - should we fall - we will know that we have lived."
      Anomander Rake - Son of Darkness
    • Hey Jan,

      ich hab mich schon die ganze Zeit gefragt, wann du endlich deine Elfen hier in einem Projekt reinstellst.

      Bei mir wars mit dem Wechsel genauso wie bei dir. Ab AoS bin ich auch zu WMH gewechselt und hab RoS gespielt. Mittlerweile hab ich aber alles zusammen gesammelt und fange grade mit LoE an, um die anderen Elfen auch mal zu testen.

      Dein Farbschema gefällt mir ausgesprochen gut. Schön, dass du dich wieder ans Weiß bzw. Grautöne ran wagst, da das ja echt ein Fluch ist. Vor allem die großen Flächen schön gleichmäßig hinzubekommen.
      Die Fortschritte bei deiner Technik sind wirklich beeindruckend. Sehr sehr geil, was du da mittlerweile ablieferst. Gerade bei den großen Edelsteinen vom Phönix und Manti sieht man die Entwicklung sehr gut. Weiter so, echt top.

      Ich weiß, dass das viel Arbeit ist, aber hast du auch vor deine Spiele zu reporten? Ich schaue mir immer gerne RoS spiele an, sei es als Video oder bebilderte Berichte oder wenigsten die Listenkonzepte. Deine Listenkonzepte find ich immer sehr durchdacht und maximiert, so wie man das von Warhammer noch gewohnt ist. Daher besteht großes Interesse an Berichten.

      Bin schon gespannt, was da noch so kommt.

      Greetz, Mo
    • Moreth wrote:

      Bei mir wars mit dem Wechsel genauso wie bei dir. Ab AoS bin ich auch zu WMH gewechselt und hab RoS gespielt. Mittlerweile hab ich aber alles zusammen gesammelt und fange grade mit LoE an, um die anderen Elfen auch mal zu testen.

      Ich weiß, dass das viel Arbeit ist, aber hast du auch vor deine Spiele zu reporten? Ich schaue mir immer gerne RoS spiele an, sei es als Video oder bebilderte Berichte oder wenigsten die Listenkonzepte. Deine Listenkonzepte find ich immer sehr durchdacht und maximiert, so wie man das von Warhammer noch gewohnt ist. Daher besteht großes Interesse an Berichten.

      Die Legion übt tatsächlich auch einen sehr hohen Reiz auf mich aus. Würde dann auch im bewährten Schema bleiben (erst Hoch- dann Dunkelelfen) :smug: . Aber bei RoS habe ich noch so viel zu probieren und auch zu bemalen, dass mich diese eine Faction schon ordentlich auslastet. Das wird also noch dauern.

      Listen und Schlachtbereichte liefere ich gerne in Zukunft, allerdings werden diese mit eher weniger Bildern ausgestattet, da ich gerade bei Turnieren noch zu hektisch bin, um die ganze Zeit daran zu denken Bilder zu machen. Muss man mal sehen. Bilder machen helfen natürlich im Spiel besser zu werden.

      Das mit der Korsarenstandarte ist auch eine richtig gute Idee. Hatte die auch im Kopf, vor allem da ich von denen noch die ein oder andere irgendwo rumliegen hab. Meine Wahl fiel dann doch auf die WE-Banner, da ich deren Form echt schön fand. Die Originalbanner von PP sind ja mal echt unterirdisch. Man spart sich zwar das Freehand, aber irgendwie ist das ziemlich dünn.

      By the way: hübsche Elfen, die du da hast. Gibt es die als Projekt irgendwo zu sehen?
      "There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail - should we fall - we will know that we have lived."
      Anomander Rake - Son of Darkness
    • Uuund noch ein Schwung an Bildern. Alles einfach grob chronologisch.


      Thyron. Irgendwie findet den keiner cool, aber ich bin mit ihm eigentlich immer gut zurecht gekommen. Wird mal Zeit, dass ich mir mal wieder etwas mit ihm auskoche...
      SAM_4287.JPGSAM_4289.JPGSAM_4288.JPG


      Die guten, alten Sentinels. Im Gegensantz zu den Hellebardieren gab´s hier einfachste Blendings für eine komplette Infanterieeinheit.
      SAM_4327.JPGSAM_4325.JPGSAM_4323.JPG

      Narn. Man beachte, dass aufgrund des hohen Stoffanteils es automatisch einen starken Kontrast zu den Dawnguard und den Jacks gibt.
      SAM_4294.JPGSAM_4296.JPG


      Die Banshee war einer der ersten Jacks, die ich zusammen gebaut habe. Deshalb auch die etwas einfache Pose.
      SAM_4309.JPGSAM_4310.JPG


      Hoffe es gefällt.
      "There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail - should we fall - we will know that we have lived."
      Anomander Rake - Son of Darkness
    • agurus wrote:

      Das sind die am besten bemalten Warmachine - Modelle, die ich je gesehen habe. Perfekt. Punkt.

      Bitte mehr.
      Vielen Dank! Und ich sehe die ganze Zeit nur die ganzen technischen Schwächen... :smug:

      Nagus wrote:

      Ich kenne die Modelle aus dem echten Leben. Ich muss euch leider enttäuschen. Jan kann gar kein Photoshop.
      Kann ich leider doch. Und jetzt hast du den Leuten mein Geheimnis verraten.. 8-)

      dasambi wrote:

      Das kann ich bestätigen. In echt sehen die besser aus.
      Ich muss immer dem Drang wiederstehen meine Trolle einfach in Sterilium zu werfen, wenn ich den Unterschied sehe... wink-squared
      Du lässt deine hübschen Trolle bitte schön so wie sie sind. Dir neide ich das ja total, dass du es immer schaffst alles bemalt auf die Platte zu stellen. Ich hinke hier so derbe hinterher, dass das auf keine Kuhhaut geht.

      klatschi wrote:

      einfach ein Eyegasm <3
      Haste nicht kommen sehen... ;P
      "There is no struggle too vast, no odds too overwhelming, for even should we fail - should we fall - we will know that we have lived."
      Anomander Rake - Son of Darkness