Turnier auf dem BA Con

    • Turnier auf dem BA Con

      Hallo.
      Der BA-Con ist zwar schon etwas her, aber ich wollte ihm trotzdem einen Bericht witmen, hatte aber bis dato weder Zeit noch Muse gefunden, um diesen zu schreiben. Dies soll sich nun ändern.

      Hier mein Kader:
      Corsair, Shark, Tentacles, Jac, Hag, Sakana, Greyscales, V-Siren, Siren und Kraken.

      Im ersten Spiel ging es gegen Kim und seine Alchis. Kim gehörte zu den Belgiern, welche zahlreich erschienen waren um am Turnier teilzunehmen.

      Es spielten Smoke, Robi, V-Kat, Compound, Mercury und Calculus gegen Corsair, Tentacles, Siren, Sakana, Jac und Greyscales.

      Das erste Spiel ist leider recht schnell erzählt. Ich bekomme den Ball und merke ziemlich schnell, dass Kim ein sehr passives Condotionsgame spielt. Dazu macht er so gut wie keinen Druck auf den Ball. So kann ich mir jede Runde per Drag, Lure und zur Not auch einem Pass auf eins meiner Modelle einen Alchi reinholen und verprügeln.
      Sakana holt sich im Laufe des Spiels mit Hilfe seiner Teamkameraden Mercury, Jac schiebt irgendwann V-Kat vom Tisch und Corsair freundet sich mit zweimal mit Calculus und jeweils einmal mit Mercury und V-Kat an.
      Im Verlaufe des Spiel fallen Tentacles, Greyscales und Siren zwar dem Gift, Feuer und Co der Alchis zum Opfer; insgesamt habe ich das Spiel aber gut unter Kontrolle, da ich immer genug Momentum habe, welches ich zum heilen nutzen kann und nie wirklich in bedrohliche Situationen komme. Corsair ist immer Herr des Mittelfelds und macht mit seinen Freunden genug Punkte, das ich das Spiel am Ende 12 zu 5 gewinnen kann.
      Dies lag vor allem an der zu passiven Spielweise meines Gegners und der Tatsache, dass der Ball niemals die Reihen der Fischerman verlassen hat geschweige denn meine Spielhälfte.
      Am Ende von Runde eins verkündet Martin noch, dass es einen Sonderpreis für die meisten Kills gibt. Mit 6 Kills liege ich da ja ganz gut im Rennen und die meisten Tore kann ich mir wahrscheinlich abschminken :smug: .
      Daher beschloss ich ab hier möglichst viele Kills zu machen und zu gucken, was es so geben würde.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15
    • Im nächsten Spiel ging es gegen die Butcher von Alexandra.

      Es traten an Corsair, Tentacles, Greyscales, Hag, Sakana und Jac gegen Ox, Schweinchen, Meathook, Shank, Minx und Boar.
      Auch dieses Spiel ist recht fix erzählt.
      Die Butcher bekamen den Ball und ich sag ihn nicht wieder.
      Machte aber nix, da ich eh Bock hatte sie alle zu verprügeln. In Runde eins tigern wir so ein bisschen in Position. Am Ende der Runde schlägt Corsair in Shank und Ox ein, bereitet sie beide vor und drückt beiden sehr viel Schaden. In Runde zwei gewinne ich die Ini und Corsair zerlegt Ox und Shank. Ab da ist das Spiel eigentlich entschiede, da ich mir nun die Butcher ganz gemütlich vorbereiten kann. Jac macht auch nochmal mit und schiebt im Spiel sowohl Ox, als auch Shank in die Fans zurück. Weiterhin haut Ox noch Boar und Meathook um. Zwischendrin verschießt Minx noch das Tor, was ziemlich bitter ist. So endet das Spiel 12 zu 0 für die Fisherman. Allerdings muss man dazu sagen, dass Alexandra zwischendrin wirklich bescheiden würfelt. Ein Takeout oder ein Tor wäre sicherlich verdient gewesen, aber es hat leider nicht sollen sein.

      Immerhin lief Mission Most Kills noch. Mit 12 aus 2 Spielen war ich durchaus zufrieden.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Iceman ()

    • Spiel drei war denn endlich mal wieder gegen einen Clubbi und zwar Christoph ^_^.

      Es spielten Obi, Vogel, Silence, Mist Graves und Ghast gegen Corsair, Tentacles, Siren, Greyscales, Sakana und Jac.

      Die Fisherman bekamen den Ball und los geht es. Die erste Runde verlier relativ ereignslos. Siren holte Mist ran, welcher von Obi wieder zurückgeholt wurde, dabei allerdings zwei Schellen von Siren und der Krake bekam. Zum Ende der Runde ging Corsair zu Mist hin und schlug ihm noch etwas ins Gesicht.
      Die Ini ging an mich und Corsair zerlegte Mist zum 2 zu 0. Danach tat Obulus Obulusdinge und machte das 2 zu 4 für die Fisherman. Den Rest der Runde passierte nicht viel, außer das wir ein bisschen Schläge austauschten. Dabei schlug ich ein wenig auf Silence und Obulus rum, Christoph auf allem, was so da war ^^.
      Ich glaube, dass die Ini wieder an mich ging und ich die Wahl hatte, ob ich auf Obulus gehe oder mit Corsair eine 6 Punkte Aktivierung mit Silence TO und Tor mache. Weil ich gierig war, entschied ich mich für die 6 Punkte Nummer. Diese klappte auch mit Hilfe des Legendarys sehr solide und Corsair erhöhte auf 8 zu 4. Hier habe ich definitv einen großen Fehler gemacht, da ich auf Obulus hätte gehen sollen, da dieser dann nicht mehr so wirklich am Spiel teilnimmt.
      Mist erzielte im Gegenzug das 8 zu 8 für die Mortis. Das darf er eigentlich nicht machen, da ich, wenn ich den Ball auf Greyscales bekomme ich wieder ein Tor machen kann und das Spiel so 12 zu 8 gewinne. Aber er hat es gemacht und ich bekomme den Ball nicht auf Greyscales. So holt dieser den Ball, rennt mit ihm nach vorne und wartet, was so passiert.
      Hier ist mir ein weiterer Fehler unterlaufen, da ich Corsair aus der Snapshotrange habe rausdodgen lasssen. Somit konnte ich auch auf diese Weise kein Tor machen. Allerdings habe ich auch nicht sofort mit dem Tor zum 8 zu 8 gerechnet.
      Von daher kann man sich darüber streiten, ob es ein Fehler war oder nicht. Definitiv nicht gut war Corsair so weit nach vorne zu ziehen, sodass er völlig aus dem Spiel ist. Das kann man machen, wenn man das Spiel damit zu machen kann, aber nicht mitten drin.
      Die wichtige Ini geht an die Morts, allerdings mmn auch mit plus für sie und Obulus macht wieder Obulusdinge und somit leider auch das Siegtor zum 12 zu 8.

      Das Spiel geht so in Ordnung, wie es gelaufen ist. Jeder hat einen krassen Fehler gemacht, Christoph konnte meinen besser bestrafen, als ich seinen.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Iceman ()

    • Auf ins letzte Gefecht. Nachdem der Turniersieg weg war, war ich immer noch im Rennen für den Sonderpreis Most Kills.
      Mit 14 Takeouts war ich gleichauf mit Matti. Also ging es nun darum so viele Leute wie möglich umzulatzen.
      In der letzten Runde traf ich auf Huggy, ebenfalls mit Fisherman.
      So trafen Corsair, Tentacles, V-Siren, Gutter, Greyscales und Jac ( Toms Jungs) auf Corsair, Tentacles, Sakana, Greyscales, V-Siren und Jac.
      Der Ball ging an Tom und los geht es. Tom wollte entgegen meiner Erwartungen aber in Runde eins kein Tor machen, zumindest bereitete er dieses nicht vor. Der Ball lief nur so lala durch die Reihen seiner Leute und endete am Ende wieder bei V-Siren, welche ihn ziemlich nah beim eigenen Tor der Fisherman hielt. In der Zwischenzeit kam es zum epischen Corsair gegen Corsair Duell in der Mitte. Gott ist das langweilig. Die beiden machen sich ja gar nichts.
      Am Ende schlug mein Corsair seinen sogar zu Boden.
      Das wichtige Spiel für mich, wo es noch um die Takeoutkrone ging endete recht fix mit nur einem Takeout für Matti. Daher musste ich zwei machen, um den Preis einzusacken.
      Die Ini ging an mich und sah eine Möglichkeit mit Corsair Siren den Ball zu klauen und das erste Tor zu machen. Gesagt getan. Corsair lief los, angelte sich von VSiren den Ball und lunste den Ball in die Hütte. Genau das was ich machen wollte... Tore.... nicht. Egal weiter gehts. Tom erschlägt danach mit seinem Corsair meine Krake und Greyscales macht das Gegentor zum 4 zu 5 für Tom. Mit Corsair JWD waren meine Chancen auf den Takeout sehr geschrumpft. Keine Ahnung, warum ich den wieder dahin gezogen habe.
      Aber ich habe ja noch good old Jac, welcher mich im Rennen um den Sonderpreis hielt. Er warf Ramming Speed an, lief zu Greyscales rüber, schob ihn zwei Zoll Richtung Kante und lief wieder aus den zwei Zoll von Greyscales, blieb aber in drei Zoll. Den Schlag von Greyscales nahm Jac wie ein Mann und piekte den alten Seebär dann per Heroic über die Kante, ohne sein UN MO auszulösen. Somit lag ich 6 zu 5 vorne und brauchte noch einen Takeout für den Preis. Mit diesem Move war ich ziemlich zufrieden und auch Tom hatte damit nich gerechnet.
      Danach began die Jagd nach dem letzten Kill. Das beste Ziel dafür war die VSiren, welche im Laufe des Spiel auch schon Schläge bekommen hatte und jetzt nur noch einen Lebenspunkt hatte.
      Greyscales lief mit 4 Influence an sie ran. Er hatte zwar dank VSirens vieler Freunde nur 2 W6, legte aber eine vier und klaute ihr somit den letzten Lebenspunkte. Ihr Escaping Fate wurde ausgelöst, aber Greyscales ging locker per WTG hinterher. Dieses Mal verlor er nur einen Würfel und schaffte es gleich mit der nächsten Attacke die nötige vier zu würfeln, um Siren zu kassieren. Da war er der Takeout. Dazu stand es 8 zu 5 für mich. Dies fand Corsair aber nicht so cool, erschlug wieder einmal meinen Kraken, welcher den Ball hatte und schoss noch eine Bude zum 8 zu 10.
      Der Ball ging auf meine VSiren, welcher nach vorne lief und den Ball zu meinem Corsair passte, welcher noch immer nutzlos vor dem Tor rumstand. Der dodge weiter zum Tor, damit ihn niemand erreichen konnte.
      So war der einzige Weg zum Sieg für Tom meinen Greyscales zu schlagen. Dieser hatte noch 13 Lebenspunkte, Gutter hatte aber 4 Punkte Influence. In der Theorie geht das, wenn Gutter mit Bonustime drei mal 5 Treffer macht und einmal 6 Treffer. Allerdings war es nach den ersten zwei Attacken klar, dass dies nicht klappen würde. Greyscales überlebte den Angriff von Gutter.
      Corsair lief nun genau ans Tor ran, warf das Legendary an und traf gleich den ersten von potentiell zwei oder drei Schüssen aufs Tor zu 12 zu 10.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Iceman ()

    • Am Ende des Turniers habe ich Platz vier erreicht, da mein OS leider nicht so gut war. Das passiert halt mal, wobei es mir, seitdem es den OS gibt, schon das zweite mal passiert ist, dass ich den Spieler im OS hatte, der am Ende letztes geworden ist. Aber das ist so, dagegen kann man nichts machen und da es eh keinen richtig guten Tiebreaker gibt, braucht man da auch keine Gedanken dran verschwenden.
      Als Preis für die meisten Takeouts bekam ich von El Cid ein Alchimistenteam. Die Idee dahin war, dass der Spieler, welcher die meisten Takeouts gemacht hat, jetzt doch mal versuchen sollte, jetzt ein Fußballteam zu spielen.
      Das Fisherman die meisten Takeouts holen war wohl so nicht eingeplant. Sorry dafür ^^

      Mit dem Turnier bin ich zufrieden. 3-1 aus vier Spielen ist okay, da man immer mal eins verlieren kann, gerade bei dem doch sehr starken Umfeld.

      Was ich mir wieder abgewöhnen muss ist Corsair nach vorne zu jagen, wenn das Spiel noch im Gange ist. Um das Spiel zu zu machen ist das okay, aber ihn in Runde zwei ein Tor schießen zu lassen ist definitiv nicht so cool. Er muss einfach die Mittellinie beherrschen und dort Schellen verteilen. In Spiel vier ist das zwar noch gut gegangen, in Spiel drei habe ich unter anderem deswegen verloren. Auch ein weiteren Testspielen ist mir das auch noch ein zwei mal passiert. Wenn man Hag dabei hat, dann geht es sogar noch und solange der Pirat jede Runde was zum verprügeln hat, passt es auch. Wenn aber nix da ist und er über die Platte schleichen muss, dann ist das nicht so wirklich cool. Daran muss ich gerade für die WTC wieder arbeiten, allerdings glaube ich, dass das mit mehr Disziplin und weniger Gier solide zu machen ist. Oftmals ist wirklich die Gier Schuld, weil ich einfach gerne jemanden verhauen will, egal ob das in der Situation so richtig schlau ist.

      Mfg Iceman
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Iceman ()

    • Punkteverteilung:

      Corsair: 32 (10 Take Outs 3 Tor)
      Sakana 2 (1 Take Out)
      Jac: 8 ( 4 Take Outs)
      Greyscales: 2 ( 1 Take Out)
      Casterkills Reckoner : 16

      Armee: Menoth
      WM Spielstatistik:
      Win : 304,5 (301)
      Lose :92,5 ( 91 )

      WM MK II
      Win:(9)10
      Los:(14)15

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Iceman ()