Themenvorschlaege fuer die 11th Hour Crew

    • Themenvorschlaege fuer die 11th Hour Crew

      Servus liebe Zuhoerer!

      Eure Meinung ist gefragt :)

      Erstens: In letzter Zeit haben wir viel ueber aktuelle Themen berichtet (Steamstorm, Nordish, CID, neue Releases und Themeforces, etc). Diese Themen werden nicht abreissen (SR17, Grymkin). Gefaellt das? Oder moechtet ihr lieber wieder mehr vom guten alten taktischen/strategischen Tipps a la "was kann ich machen um besser zu werden" oder "wie clocked man seinen Gegner". Oder sollen wir mal wieder ein paar internationale Superstars der gepflegten Tischgewalt einladen? Mehr Dojo? Weniger Dojo? Battle Reports? En Detail oder Vogelperspektive?

      Zweitens: Hat jemand Wuensche oder Vorstellungen, moeglichst konkrete Themenvorschlaege und so weiter?

      Drittens: Episode 30 steht ins Haus, bisschen ein kleines Jubilaeum. Natuerlich laecherlich im Vergleich zu unseren Kollegen aus dem Duesseldorfer Sueden, die schon auf die 50 zusteuern.. aber! Irgendwelche Ideen fuern ein cooles Special?

      Bleibt uns gewogen :)
      Naja wir haben auch über dich geredet. Mit dem Ergebnis, der Sascha ist halt der Sascha, was der vorschlägt wird gut gefunden und nicht hinterfragt.
      -bnf
    • Neuheiten und Events finde ich immer gut. Das Listbuilding der vorletzten Episode war jetzt nicht so der Burner...

      Dann lieber explizit ne Listen vorstellen und dazu 1-3 Berichte abliefern die zeigen das die Liste wie gewollt performt hat oder eben nicht.
      The Mods are asleep: POST PONYS!

      ^-^ /)(\ ^-^
      Highhoof!
    • Ich mag Themen wie:
      "Was kann ich gegen folgende Boogie-Man-Liste machen?"

      Also wie spielen die einzelnen Fraktionen am besten gegen GhostFleet oder Amon oder Harkevich oder Aurora
      Borka: "After all that I need a beer!". He is misunderstood, they bring him a bear, and he's too embarrassed to send it back, and here we are.
    • Wie wäre es wenn ein Zuhörer eine Liste einreichen darf die dann mehrfach getestet wird um ein Fazit und Verbesserungsvorschläge aus der Praxis und der Sicht von besseren/erfahreneren Spielern zu bekommen?
      Karl Ranseier ist Tot!
      Der wohl erfolgloseste Warmachines/Hordes Spieler aller Zeiten starb bei dem Versuch
      bei Privateer Press als Pressganger anzuheuern.


      ! Mein Marktplatz !
    • Pt-ach wrote:

      Wie wäre es wenn ein Zuhörer eine Liste einreichen darf die dann mehrfach getestet wird um ein Fazit und Verbesserungsvorschläge aus der Praxis und der Sicht von besseren/erfahreneren Spielern zu bekommen?

      Vor nem dreiviertel Jahr waere das sicher ne bombastische Idee gewesen, aber zumindest meiner einer, Robin und Niels der Banger zocken nicht mehr so furchtbar viel (aktuell), aber wir besprechen das auf jeden Fall mal, vllt laesst sich was machen :)
      Naja wir haben auch über dich geredet. Mit dem Ergebnis, der Sascha ist halt der Sascha, was der vorschlägt wird gut gefunden und nicht hinterfragt.
      -bnf
    • Mach halt weniger Fehler und spiel schneller :P

      Edit: Im Ernst: Ich denke Spielberichte aus einem ausgeglichen Matchup über mehrere Szearien und jeder fängt einmal an, wäre ganz sinnvoll.

      Spiel ein Matchup mit 2 identischen Listen auf 2 Szenarien und jeder fängt mal an. Dann macht ihr Notizen dazu (grob was jeden Zug passiert ist).
      Später im Cast mit beiden Spielern berichtet ihr dann wie es war, was jeder hätte besser machen könne und wie ihr das Matchup jetzt einschätzt. Das ist ein ganz guter Einblick in unsere Turniervorbereitung.
      Mehr Malen und vor allem Zocken du musst.
    • How to get gud!

      Ne im Ernst, für mich als WMH Turnier Neuling wäre es interessant zu wissen wie die Veteranen es mit der Turnier-Etikette halten.

      Also lasst ihr Takebacks zu? Wie offen seit der mit Informationen (Frage nach der Thread range etc.)?
      Wie und wann ruft ihr den Judge? Habe als ehemaliger Mtg Spieler mich auf dem Gobber Crown schon etwas merkwürdig gefühlt, als einziger wirklich den Judge gerufen zu haben.
      Meine Taktik? Axt ins Gesicht! Was braucht man mehr?
    • Ich fände einen Themenblock "read the game state and denk nach" ganz nett. Das fängt eigentlich früh an, also wenn möglich vor der Seitenwahl. Aber auch danach sehe ich hin und wieder Leute, die zögerlich Puppen in eine Gunline schieben, obwohl der einzige Weg ein maximaler Druck nach vorne ist, weil langsam verlieren halt immernoch verlieren ist... Wäre ein wenig angelehnt an @DaNDeMeNTos "path to victory" vor ein paar Jahren (omg... Jahre...)
      Teams: EPC/WarKHaspers, No Homers (C), Sisters Vagina (C), Sucker Punch (C), Cunning Stunts, Uganda PowerRangers, Germany Black (C), Germany Fafnir
      Passives Mitglied: Bitch Slap
    • Was sind Listen/Pairings die euch momentan beschäftigen? Warum sind die geil, oder warum habt ihr Angst davor? Wie seht ihr hier die Matchups, je nach Fraktion? Was muss man dagegen mitnehmen? Wie muss man dagegen spielen?

      Cryxnoob wrote:

      read the game state and denk nach
      Und das! Oder anders formuliert: Wie denkt ihr über ein Spiel nach? Was ist die korrekte Herangehensweise (wenn es überhaupt eine korrekte gibt) um ein Spiel zu analysieren? Hier können Vollzeit-Noobs wie ich noch was lernen.

      Da ist noch sehr viel thematischer Spielraum, den viele Podcasts ankratzen, aber nicht vollends erforschen. Würde mich freuen, wenn ihr die Lücke füllt.
    • Ich fänds ganz cool, wenn ihr über derzeit im Meta unterrepräsentierte Caster reden könntet und wie man sie gegen was zum Laufen kriegen könnte.

      So ähnlich wurde zum Beispiel im Muse on Minis Podcast spekuliert, ob durch die Dominanz der GF Constanze Blaize für Cygnar und Mercenaries nen relevanter Drop sein könnte. Genauso interessant könnte es sein, ob zum Beispiel Ashlynn gegen den langsam wieder aufkommenden Dudespam interessant wird. Auch die Spielbarkeit von Xeekar könnte diskutiert werden. Alles in Verbindung mit den zugehörigen Armeeauswahlen.

      Das könnte man natürlich mit dem schon aufgekommenen Vorschlag kombinieren, dass ihr die Listen dann auch mal gegen beabsichtigte Matchups testet und danach evaluiert wie es lief.
      Reap what you sow
    • Warum Warmachine?

      Also ein allg. Aufriss über die nicht-PP-Systeme, von denen ja ein haufen gerade rumgeistern und was diese besser/schlechter machen als WM/Ho mit nem kurzen zweizeiler warum WM und nicht X.
      MhHaHäHuiHoaxen!
      http://xkcd.com/798/
    • ikildkenny wrote:

      Warum Warmachine?

      Also ein allg. Aufriss über die nicht-PP-Systeme, von denen ja ein haufen gerade rumgeistern und was diese besser/schlechter machen als WM/Ho mit nem kurzen zweizeiler warum WM und nicht X.
      da könnte eventuell die Expertise fehlen.

      Wobei, hat sie beim CG Podcast ja auch, hat auch keinen gestört ;)
      Meine Taktik? Axt ins Gesicht! Was braucht man mehr?