Belohnungen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Belohnungen?

      Hallo zusammen. Ich wollte mir etwas Rat von Euch einholen mit wieviel Geld ihr eure Spieler belohnt :cashmoney:
      Ich finde es schwierig ne Söldnertruppe zu spielen, wenn man keine Handhabe hat wieviel so ein Söldner an Sold kriegt.
      Selbst habe ich der Gruppe jetzt pro Nase 1000Goldkronen für einen Monat Arbeit gegeben.
      Was würdet ihr dafür rausrücken?
    • Einen Professor (den Auftraggeber) vom nördlichen Cygnar in die Blindwasser-Sümpfe begleiten und beschützen. Dort sollten sie mit ihm
      einen Orgoth Tempel ausfindig machen und ihn erforschen.
      Auf dem Wasser sind ihnen Crxy Piraten begegnet, zum Eingang des Dschungels feindliches Moorvolk, im Dschungel wilde Tharn (mit denen sie erfolgreich verhandelt haben),
      später eine khardoranische Expidition, ein Totemjäger der ihnen später auflauerte. Im Tempel gab es dann noch eine Orgoth Geisterwache.
      Also viel zu tun ^^
      Was lässt du so springen? :)
    • kommt meiner meinung nach immer darauf an was man möchte. Sollen die Helden recht schnell mit diversen "magischen Gegenständen" ausgestattet werden können, versaufen und verhuren sie das Geld, sollen sie entsprechende Ausrüstung erst recht spät leisten können. Wie sieht es mit Jacks aus? etc.
    • Es hängt auch immer sehr stark von deinen Spielertypen ab. Was motiviert sie? Sind sie Looter/Powergamer (nicht negativ gemeint sondern nach Robin D. Laws), die ihren Spielspaß durch gewonnene Ausrüstung/Macht definieren?
      Sind sie Spieler, die eher Connections wollen, um das Gefühl zu haben, dass ihr Charakter "in der Welt involviert ist"?

      Es gibt so viele Motivationen für deine Spieler, finde sie raus.
    • Der Jackmarshall ist der eigentliche Grund für die 1000 Goldkronen. Der Spieler ist recht unzufrieden mit seinem Jack, dem schlechten Cortex, der Bewaffnung.
      Da wollte ich ihm einen Schub geben. Aber ich kann ihm ja nicht mehr geben als den anderen Spielern.
      Dem Rest scheint es recht egal zu sein wieviel sie verdienen.
      Für das nächste Abenteuer habe ich mir gedacht das sie eine Goldkrone pro Tag bekommen. Das wäre genug Geld für Essen, frag mich aber ob das nicht zu wenig ist.
    • Dann gib ihnen doch ne "gruppenbezahlung"

      Und geb dem Jack wichtige Momente, so daß die ganze Gruppe den gemeinsamen wert des Jacks sieht.

      Z.b. Baumstämme bei Seite räumen, nen karren ziehen wo das Maultier verreckt ist, pure Gewalt gegen nen Stein beast
      ...
    • Den Vorschlag mit der Gruppenbezahlung finde ich gut.

      Der Jack (der Spieler hat ihn Hans getauft ;) ), hatte schon einige solche Auftritte. Er zieht den Karren mit der Ausrüstung, hat den Dschungel zersägt, eine Brücke gebaut.
      Das Problem war nur der Kampf, da hat er nicht so geglänzt.